Zweiter Verteilerkasten.

Diskutiere Zweiter Verteilerkasten. im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Community, diese Frage wurde sicherlich schon das ein oder andere Mal gestellt aber ich komme nicht so richtig weiter. Wie der Titel...

  1. #1 nordickkarma, 13.08.2019
    nordickkarma

    nordickkarma

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    diese Frage wurde sicherlich schon das ein oder andere Mal gestellt aber ich komme nicht so richtig weiter.

    Wie der Titel schon sagt möchte ich an einem bereits vorhandenen Stromverteilerkasten einen zweiten Stromverteiler anschließen. Von dem zweiten Verteilerkasten sollen so ziemlich alle elektronischen Geräte mit Strom versorgt werden, die im Außenbereich vorhanden sind.

    Die Verbraucher werden in naher Zukunft sein:
    • Rasenmäherroboter
    • Außenbeleuchtung auf LED-Basis, insgesamt ca. 300 Watt
    • Terrassensteckdosen, ca. 3000 Watt (Musikanlage, Beamer, Kühlschrank)
    • Carporttechnik, ca. 3000 Watt (Kompressor, Staubsauger, Hochdruckreiniger)
    Ich weiß nur überhaupt nicht, wie ich das machen soll. Gibt ja verschiedene Arten, eine solche Verkabelung zu realisieren.

    Hier meine Technik
    [​IMG]
    Die drei braunen Kabel gehen in den Hauptschalter "Hager SH 363N 63A 400V". Der blaue Nullleiter sowie die Erdung gehen in Schnellschienen.

    [​IMG]
    Hier kommen die drei Phasen an und gehen in den Sicherungsautomat "Hager MBS 116 B16". Von hier aus wird mittels Schiene "KDN 363 B" auf andere Sicherungsautomaten verteilt.

    Nun zu meiner Frage:
    Wie mache ich das jetzt?
    • 3-adriges oder 5-adriges Kabel?
    • Querschnitt? 1,5mm² - 2,5mm² - 4mm² - 6mm² - 10mm²
    • Wie verkabel ich das entsprechende Kabel?
    • Wie verfahre ich mit dem zweiten Verteilerkasten? Wie schließe ich die Phasen an?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zweiter Verteilerkasten.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 creativex, 13.08.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    246
    Mach mach Mal ein Bild vom ganzen Kasten .

    Normal fährt man eine Verteilung so an dass die Zuleitung mit 63A belastbar ist . In deinem Fall wäre das nicht unbedingt nötig . Dies geht aber nur wenn. Platz für vorsichtigen vorhanden ist
     
  4. #3 nordickkarma, 13.08.2019
    nordickkarma

    nordickkarma

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    Kompletter Verteilerkasten
     
  5. #4 creativex, 13.08.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    246
    Muss es unbedingt ein Verteiler sein also für draussen?

    In deinem fall würde ich einfach ein oder 2 Kabel nach draussen legen .(abgesichert mit 16A)

    Also ein oder zwei aufgeteilte Drehstromkreise .
     
  6. #5 nordickkarma, 13.08.2019
    nordickkarma

    nordickkarma

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Deine Frage ist berechtigt. Es ist aber so, dass zum Beispiel die Beleuchtung mittels Sicherungsautomaten gesteuert werden soll. Nun könne man natürlich immer rein rennen und von dort die Beleuchtung einschalten. Aufgrund der Bequemlichkeit wollte ich einen gesonderten Verteilerkasten anlegen. Grundsätzlich gebe ich dir Recht.

    Mittels Schiene bzw. Verdrahtungsbrücke (10mm²) zwei oder drei Sicherungsautomaten anschließen und fertig. Wenn wirklich nichts anderes geht, würde ich das so machen. Aber ich bin von der Idee, einen zweiten Verteilerkasten anzuschließen, bis jetzt sehr angetan :).
     
  7. #6 creativex, 13.08.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    246
    Dann zwei Möglichkeiten du legst ein mind 16 mm2 zu dem neuen vertiler ohne jegliche weitere vorsicherung . (Hauptschalter f8r die neue uv wäre aber gut)

    Oder du legst z.b ein 6 mm2 Kabel und sicherst das mit 35 A Diazed/Neozed ab
     
  8. #7 nordickkarma, 13.08.2019
    nordickkarma

    nordickkarma

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Okay, sehr viel fachchinesisch :). Also ein 16mm² Kabel kann ich mir bei aller Liebe nicht leisten. Ich dachte schon, dass ein 10mm² etwas überdimensioniert wäre aber sicher ist sicher. Ich benötige so ca. 35 Meter bis zum neuen Verteilerkasten.

    Aber wie gehe ich denn vom Hauptsicherungskasten weg? 1 Phase oder 3 Phasen? Und wenn, wie über welchen Sicherungsautomat? Hättest du vielleicht einen entsprechenden Link zu einem Hager-Bauteil?
     
  9. #8 creativex, 13.08.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    246
    Oh 35 m ist schon lang

    Aber bei 35 A dürften 10 mm2 reichen

    Natürlich 3 phasig
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.451
    Zustimmungen:
    96
    Der aufriss ist für die genannten Verbraucher meines Erachtens viel zu groß, um ein paar schaltstellen zu realisieren. Da würde ein 5x2,5 bis 4mm^2 vermutlich ausreichen (wenn man mal alle langen kennen und berechnen könnte) und dann kann man normale Schalter nehmen oder eben REG in einem Kleinverteiler, aber die Absicherung im bestehenden Verteiler belassen und von dort versorgen und im Garten dann eben nur Schaltstellen errrichten.

    Wo soll denn der neue Verteiler deiner Idee nach hin und wieviel Schalter werden benötigt?
     
    elo22 gefällt das.
  11. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    104
    Wie kann ich die Bilder sehen?

    Lutz
     
  12. #11 Pumukel, 13.08.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.734
    Zustimmungen:
    565
    Die Bilder sind da, aber wer da den Hauptschalter angeschlossen hat naja ? Zuerst würde ich da mal mindestens 2 zusätzliche FI verbauen und wenn du schon eine UV neu machen willst dann die Zuleitung mit zb Neozed -Lasttrennschalter 25 A absichern und mit 5*4mm² anfahren und in die neue Verteilung FI /LS verbauen! Bei einem Fehler wirft es dir dann nur den entsprechenden FI/LS !
     
  13. #12 creativex, 13.08.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    246
    Hier eine kleine Zeichnung. Sorry bin am Laptop deshalb ist sie etwas hässlich geworden.
     

    Anhänge:

  14. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    235
    Wann ist denn die Anlage errichtet?
    2010?
    Warum gab es bis dato keine Außensteckdosen?
     
  15. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    125
    das sind in Glühobst umgerechnet ca. 3kW Licht!
    Hast Du ein Fußballstadion als Garten?

    Ciao
    Stefan
     
  16. #15 creativex, 14.08.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    246
    Das geht uns doch gar nichts an was er mit seinem Strom anstellen will :D
     
  17. #16 Octavian1977, 14.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.900
    Zustimmungen:
    516
    Ich würde dir Anraten einen Fachmann damit zu beauftragen.
    Für die Neuen Stromkreise ist auch ein FI zu installieren und es empfiehlt sich dringend auch für die Bestandsanalge ein oder besser zwei FIs nach zu rüsten.

    Mit Sicherugnsautoamten schaltet man nicht dafür gibt es entsprechende Schalter die dafür geeignet sind.
    Die Fragen lassen erkennen, daß Du damit als Laie überfordert bist, allein schon weil dir dringend notwendiges Meßgerät fehlt.

    Strom erscheint zunächst einfach, um eine sichere Anlage zu erstellen gehört aber einiges an Fachwissen.
    Allein die hier pauschal angegebenen Querschnitte sind schon völlig fehlerhaft.
    Ohne genaue Kentnisse der Örtlichkeiten und Leitungslängen lässt sich kein Querschnitt bestimmen.
     
  18. #17 leerbua, 14.08.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    508
    Da ich davon ausgehe daß du obige Fakten genauso wenig kennst, ist es mir schleierhaft wie du pauschal alle angegebenen Querschnitte als "völlig fehlerhaft" zu deklarieren vermagst. :rolleyes:
     
    patois gefällt das.
  19. #18 Octavian1977, 14.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.900
    Zustimmungen:
    516
    Der Treffer des richtigen Querschnitts mit den vorhandenen Angaben wäre reiner Zufall.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nordickkarma, 18.08.2019
    nordickkarma

    nordickkarma

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ich habe gar nicht mitbekommen, dass so viele User meine Frage beantwortet haben. Danke euch allen ganz lieb dafür.

    Nun, es ist so, dass der Verteilerkasten um 2010 komplett neu eingebaut wurde. Leitungen wurden im Haus neu verlegt. Warum zu dem Zeitpunkt nicht an Außensteckdoesen gedacht wurde kann ich euch leider nicht sagen.

    Dato ist es so, dass es bereits einige Außensteckdosen gibt, diese jedoch für meinen Geschmack einfach blöd liegen (von der Lage der Steckdosen). Da habe ich mir gedacht, dass ich einige neue Leitungen ziehen möchte. Um um nun nicht fünf (5) Kabel (3x1,5mm²) von meinem Hauptverteiler in den Garten legen zu müssen habe ich mir gedacht, ich könnte einen zweiten Verteiler für dieses Vorhaben nutzen, der dann auf der Terrasse installiert wird. Bis dorthin sind es ca. 25-30 Meter.

    Zu den Verbrauchern habe ich ja bereits in dem Ausgangspost etwas geschrieben. Klar ist die Leistung für die LED Beleuchtung übertrieben. Ich wusste nicht, dass es aufgrund der Angabe zu Verwirrungen kommt. Gemeint sind 5 LED-Erdspießspots (7 Watt pro LED), die dann mittels Schalter, am liebsten über den LS im zweiten Verteilerkasten, geschaltet werden können. Ob da eventuell noch weitere Spots in den Kreislauf eingebunden werden kann ich zum jetzigen Zeitpunkt och nicht sagen. Somit meine Schätzangabe von ca. 300 Watt.

    Ich gebe zu, dass es immer viel bessere Möglichkeiten gibt, als bereits bestehende Installationen aber ich bin auch einer, der gerne die Kirche im Dorf lässt. Ja, bei Strom sollte alles ordentlich sein aber zwei zusätzliche Leitungen habe ich bereits gezogen und mittels LS angeschlossen. Läuft.

    Nun mal eine andere Frage. Besteht die Möglichkeit von dem Hauptverteiler mittels 5 LS in einen neuen Verteiler zu gehen und hier erneut auf zwei LS anzuschließen? Sodass eine Bedienung von der Terrasse möglich ist? Klar, ich habe dann wieder 5 Kabel verlegt aber bevor hier die Dimension 16mm² Kabel etc aufkommt wäre mir diese Lösung die beste.
     
  22. #20 creativex, 18.08.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    246
    lS hinter ls bringt es nicht beim kurzschluss fliegen beide
     
Thema:

Zweiter Verteilerkasten.

Die Seite wird geladen...

Zweiter Verteilerkasten. - Ähnliche Themen

  1. Installationszone bei einem UP-Verteilerkasten

    Installationszone bei einem UP-Verteilerkasten: Hallo zusammen, ich frage mich, wie bei einem UP-Verteilerkasten die Installationszonen sind, wenn dieser Mitten in einer Wand auf Augenhöhe...
  2. Anbindung einer zweiten Unterverteilung

    Anbindung einer zweiten Unterverteilung: Guten Abend zusammen, aktuell planen wir eine größere Neugestaltung des Gartens und würden dazu gerne eine bestehende UV in der Garage um eine...
  3. Zweite Lampe an Kreuzschaltung anschliessen

    Zweite Lampe an Kreuzschaltung anschliessen: Hallo zusammen, folgende Situation: Ich habe in meiner Wohnung im Flur eine Deckenlampe mit drei Schaltern (klassisch: Wechselschalter,...
  4. Nullschiene und zweiten RCD anschließen

    Nullschiene und zweiten RCD anschließen: Guten Morgen, ich hab da mal zwei Fragen. In meiner UV soll ein zweiter RCD installiert werden. Der soll ja eine eigene Nullschiene haben. Kann...
  5. Verteilerkasten Neutralleiter nicht aufgelegt

    Verteilerkasten Neutralleiter nicht aufgelegt: Hallo liebes Forum, ich möchte eine weitere, extra abgesicherte Phase für die Werkstatt auflegen. Hierfür habe ich eine Sicherung setzen lassen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden