Zwischenschalter installieren

Diskutiere Zwischenschalter installieren im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, in einem Zimmer befindet sich eine Deckenlampe (Leuchstoffröhre)an die ich vor längerer Zeit eine weitere Leuchtstoffröhre angeklemmt...

  1. Rocci

    Rocci

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    in einem Zimmer befindet sich eine Deckenlampe (Leuchstoffröhre)an die ich vor längerer Zeit eine weitere Leuchtstoffröhre angeklemmt habe.
    Beide Lampen brennen also zugleich, wenn ich den Wandschalter betätige. Nun möchte ich die 2.Lampe aber nur brennen lassen, wenn ich sie wirklich brauche und möchte in das Kabel, das beide Lampen verbindet einen kleinen Zwischenschalter einbauen.
    Nämlich diesen:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Die Leitung besteht aus einem braunen, einem blauen und einem gelb/grünen Kabel.
    Meine Frage: ist der abgebildete Zwischenschalter geeignet und wenn ja, wie klemme ich die 3 Kabel richtig an?
    Danke für eure Mühe
    Gruß
    Rocci
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zwischenschalter installieren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.331
    Zustimmungen:
    52
    Mit was für einer Leitung ist diese Leuchte angeschlossen?

    Das Ding schaltet angeblich 2A - bei den Spitzenströmen beim Ein- und Abschalten von Vorschaltgeräten (insbesondere EVG), wird der sicher keine 10.000 Schaltzyklen durchhalten, bis er festgebrannt ist ... eher nur ein paar Hundert.
     
  4. Rocci

    Rocci

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die ursprüngliche Deckenlampe ist mit einer normalen Hausleitung verbunden. Beide Lampen habe ich dann mit einem weißen, flexiblen 3-poligen Kabel verbunden und so funktionieren sie auch schon ein paar Jahre einwandfrei.

    Ich habe Zwischenschalter aus dem Baumarkt schon mehrfach
    bei Blumen-Leuchtstofflampen zwischen Stecker und Lampe eingebaut. Dann kann der Stecker in der Dose bleiben und die Lampen können mittels Zwischenschalter eingeschaltet werden, wenn sie gebraucht werden.

    Welchen Zwischenschalter würdest du denn empfehlen?
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.331
    Zustimmungen:
    52
    Und wo ist da jetzt der Unterschied, der Dich zum Fragen bewegt?
     
  6. Rocci

    Rocci

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Unterschied ist der, dass der Einbau nicht funktioniert. 8)
    Die Deckenlampe brennt, aber die 2. Lampe nicht.
    Das Kabel, das beide Lampen verbindet habe ich durchtrennt.
    Dann habe ich die 3 Phasen wie folgt angeklemmt:
    Die mittlere Klemme hat zwei Anschlüsse - ich habe das braune (stromführende) Kabel der Deckenlampe in den einen Anschluss geführt, das braune Kabel,das zur 2. Lampe führt in den 2. Anschluss dieser Klemme.
    Das blaue und das gelb/grüne, die von der Deckenlampe kommen, habe ich in die eine seitliche (Foto) Klemme zusammen geführt. Und ebenso blau und gelb/grün die zur 2. Lampe gehen in die zweite seitliche Klemme.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.331
    Zustimmungen:
    52
    ... Und du hälst Dich für befähigt, diese arbeiten auszuführen, wo Du anscheinend maximal einen Schraubendreher bedienen kannst?

    Also dein Anschluss ist Murks und ich möchte mal ein Foto davon sehen, ich vermute noch mehr Murks, als Du hier offenlegst ... Hast du wenigstens Aderendhülsen aufgecrimpt?

    P.S.: Schade, dass deine elektrische Anlage anscheinend keinen Fehlerstromschutzschalter (für diesen Stromkreis) besitzt - Der hätte nämlich ziemlich sicher ausgelöst bei deinem Murks.
     
  8. #7 Octavian1977, 17.08.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.856
    Zustimmungen:
    384
    Es fängt schon mit der falschen Materialauswahl an.

    An Leitungen mit Stecker dürfen keine einpoligen Schalter verbaut werden.
    Da hier durch drehen des Steckers und der nicht genormten Seite für die Phase in der Steckdose, nicht definiert werden kann welche Ader Neutralleiter und Phase belegen, muß zweipolig geschaltet werden!

    Ich vermute auch, daß hier auf Aderendhülsen mangels Wissens völlig verzichtet wurde.
    Folge sind nicht selten unzureichende Verbindungen und Entstehung von Bränden.

    Lass solche Arbeiten bitte von einer Elektrofachkraft durchführen!!!
     
  9. Rocci

    Rocci

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Kommentare.
    Die Prügel hab ich verdient.
    Aber wieder was dazugelernt.
    Gruß
    Rocci
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kaffeeruler, 17.08.2015
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17

    Fundstelle ?

    Flex, Bohrmaschine, Schreibtischleuchte ( hab mal schnell geschaut :D ) sind z.B 1polig geschaltet

    Wenn du Schnurschalter alleine meinst und nicht Schalter vergesse die BM u Flex als Bsp, trotzdem bleiben die z.B Schreibtischleuchten

    Da du wohl an 99% aller Fälle Stecker hast stellt sich die Frage warum dann 1polig noch am Markt ist


    Mfg
     
  12. H&O

    H&O

    Dabei seit:
    16.11.2013
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Zusammen und @kaffeeruler!

    Auch die gezeigten Zwischenstecker werden noch zuhauf mit 1-poligem Schalter verkauft.
    Möglicherweise scheint sich da derzeit etwas zu tun, da z.B. Conrad die 1-polige Steckervariante nur noch im Abverkauf anbietet?

    [​IMG]

    Ich selbst habe im übrigen schon immer darauf geachtet solche Stecker nur 2-polig einzusetzen.

    Meine uralte AEG-Flex (Bj.ca.1970) hat übrigens schon einen 2-poligen Schalter, gerade kürzlich nach langer Suche bei "elektro-kahlhorn.de" gefunden und ausgewechselt.

    Gruß H&O
     
Thema:

Zwischenschalter installieren

Die Seite wird geladen...

Zwischenschalter installieren - Ähnliche Themen

  1. Problem beim Installieren einer Siedle HTA 811

    Problem beim Installieren einer Siedle HTA 811: Hallo miteinander, ich bin vor kurzen in eine neue Wohnung gezogen in der die Gegensprechanlage (Siedle HT 311) kaputt war! Um meiner...
  2. Zwischenschalter an Stromleitung anschließen

    Zwischenschalter an Stromleitung anschließen: Hallo ich habe eine Frage. Strom ist leider nicht mein Thema. Ich habe mir letztes Jahr eine Klimaanlage einbauen lassen. Die braucht z.B. im...
  3. Funkthermostat installieren

    Funkthermostat installieren: Hallo Zusammen! Ich möchte gerne ein vorhandenes Thermostat gegen ein Funkthermostat austauschen. Bei dem vorhandenen sind zwei Drähte...
  4. Lichtschalter installieren, Hilfe

    Lichtschalter installieren, Hilfe: Hallo zusammen, ich bräuchte mal bitte Hilfe von jemandem der sich auskennt. Situation: Im Badezimmer war anstelle eines gewöhnlichen...
  5. Baustrom installieren lassen

    Baustrom installieren lassen: Hallo Zusammen, ok, ich bin kein Elektriker. Und Deutsch ist mir immer noch schwer, nicht meine beste Sprache, bitte haben Sie Geduld.... Wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden