Zwischenzähler anschließen... Wie gehts?

Diskutiere Zwischenzähler anschließen... Wie gehts? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ihr Lieben, ich würde gerne einen Zwischenzähler einbauen lassen, damit der Strom in meiner Einliegerwohnung getrennt gezählt werden kann....

  1. #1 Fummelfritze12, 14.01.2013
    Fummelfritze12

    Fummelfritze12

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, ich würde gerne einen Zwischenzähler einbauen lassen, damit der Strom in meiner Einliegerwohnung getrennt gezählt werden kann. Alle Sicherungen sind 16A. Vorab entschuldigt, wenn ich nicht alle Begriffe fachgerecht verwende...

    Die Sicherungsautomaten meiner WOhnung sind mit 10qmm Brückenkabel verbunden. Idee ist, nach dem derzeitig letzten Sicherungsautomat ein 10qmm Kabel als stromzuführung zum Stromzähler zu führen und von dort an die nachgelagerten Sicherungen zu führen, dessen Stomverbrauch gezählt werden soll. Hier mal ein schematisches Bild, unten meine Fragen dazu...

    [​IMG]

    Meine Fragen:

    1) Funktioniert dies so prinzipiell? Insb. die Zuführung/Abführung als 10qmm Kabel am Zwischenzähler? (Klar, Erdung / Nullleiter werden auch noch angeschlossen...)

    2) Das 10qmm Kabel vom letzten Sicherungsautomat zum Zwischenzähler muss ca 60-70cm lang sein. Ich habe im Handel nur konfektionierte 10qmm Brückenkabel bis 36cm gefunden. Hat dies einen bestimmten Grund oder kann das ein Elektriker dann problemlos anfertigen?

    3) Kann ich vom Zwischenstromzähler nachgelagert dann problemlos einen FI legen?

    Ja und klar, ich lasse es dann von einem Fachmann machnen, ichn wills nur verstehen. Danke für Eure Hilfe!!
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Prinzipiell ist es möglich. Zum Leitungsquerschnitt und der Realisierung eines Fehlerstromschutzschalters können wir mangels ausreichender Angaben nichts sagen. Vorkonfektionierte Aderleitungen dienen der Verdrahtung in Verteilern von Schiene zu Schiene und sind in dafür notwendigen Längen erhältlich, dies hat keinen anderen Grund, als dass diese Längen besonders häufig benötigt werden.

    Wenn du diese Einliegerwohnung vermieten willst, hat dein Mieter das Recht auf freie Wahl des Energieversorgers, was mit einem Zwischenzähler nicht realisierbar ist!
     
  4. #3 Fummelfritze12, 15.01.2013
    Fummelfritze12

    Fummelfritze12

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal, welche Angaben fehlen Euch, um eine Aussage zum FI Schalter treffen zu können?
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Hallo,

    zu der fehlenden freien Wahl des Versorgers kommen noch 3 Punkte.

    1) Der Eigenverbrauch des Unterzählers läuft auf Deinem Hauptzähler auf
    2) Du bist normalerweise nicht berechtigt, "Strom weiterzuverkaufen", das kann Ärger mit dem EVU geben
    3) wenn überhaupt muß es ein geeichter Zähler sein, der aber nicht in der Stichprobenverlängerung des EVU enthalten ist, d.h. Du brauchst bei Ferraris nach jeweils 16 Jahren und bei elektronischen nach jeweils 8 Jahren einen neuen!

    Ciao
    Stefan
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Hauptsächlich die Netzform und ob bereits existente FIs vorgeschaltet sind ...
     
  7. #6 Fummelfritze12, 16.01.2013
    Fummelfritze12

    Fummelfritze12

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, nein ist kein FI vorgeschaltet. Ginge dies theoretisch? Also, dass ich den Strom von einem FI gesichertem Automaten abzweige, durch den Stromzähler gebe und dann die nachgelagerten Sicherungsautomaten anschließe? In meiner Theorie hätten dann alle nachgelagerten Sicherungen automatisch FI und kein gesonderter FI Automat wäre nötig. Frage ist halt, ob das überhaupt problemlos funktioniert (sowohl Zähler wie auch FI im Fall der Fälle) oder ob ich besser zu o.g. Lösung greifen sollte. Lieben Gruß!
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Technisch ginge das. Die Frage ist eher wie sinnvoll es ist beim kleinsten Fehler die ganze Anlage abzuschalten und aus der Stockdusteren Einliegerwohnung ins Haupthaus in den Keller zu müssen um wieder einschalten zu können ... Darum ist es i.d.R. Quark diese Idee ...
     
Thema:

Zwischenzähler anschließen... Wie gehts?

Die Seite wird geladen...

Zwischenzähler anschließen... Wie gehts? - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Küche geht aus und wieder an

    Licht in der Küche geht aus und wieder an: Guten Abend liebes Forum, mein Name ist der Pascal und ich habe ein Problem. Wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und haben ein...
  2. Wohnmobil 230V Sicherungskasten anschliessen

    Wohnmobil 230V Sicherungskasten anschliessen: Hallo, möchte in mein altes Wohnmobil eine 230V Anlage instalieren und habe dazu ersteinmal einen Schaltplanskizze angefertigt. Jetzt habe ich...
  3. Erco Stromschiene, Spot geht nach einschalten an und dann aus :(

    Erco Stromschiene, Spot geht nach einschalten an und dann aus :(: Hallo. ich habe folgendes Problem. Ich möchte eine Erco 3 Phasen Stromschiene mit Spots betreiben. Hab den Einspieser so angeschlossen das auf...
  4. LED geht ständig kaputt, Ursachen?

    LED geht ständig kaputt, Ursachen?: Hallo, als Sparfuchs beleuchte ich mein Zimmer mit einer LED, die in einer Baufassung steckt. 8.5W E27 Leider ist mir jetzt schon das zweite mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden