Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Elektrische Torantriebe, Tore fahren nicht auf und zu

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 22.05.2012 07:38    Titel: Antworten mit Zitat
Rolling Eyes

Wenn keine Betriebsanleitung und keine Programmieranleitung vorhanden ist,
sehe ich dieses Vorhaben einfach als nicht machbar an.

Patois
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


AgentBRD
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 22.05.2012 17:38    Titel: Antworten mit Zitat
Yoyo hat folgendes geschrieben:
Solangsam verliere ich echt die Lust an der Einstellerei. Es kann doch nicht wirklich wahr sein, das man die vier Drähte von den zwei Motoren ganz normal in der Steuerung anklemmen/ schrauben kann, aber bei einer weiteren Verdrahtung von Klemme 1 bis Klemme 20 die ganze Platine aus der Steuerung bauen machen muss, nur um an die Schrauben von den Klemmen zu kommen?
Errm, doch. Bei Baumarktware ist das gut möglich.

Zitat:
Wie stellt man denn so Torantriebe ein? Macht man das Tor halb auf oder erstmal zu und lässt den Motor fahren oder gibt es einen Trick?

Das hängt vom Modell ab. Steht in der Anleitung. So wie du angedeutet hast, besitzt du ja eine solche. No offense, aber wenn du wirklich eine Anleitung hättest, wäre es dann nicht vielleicht eine gute Idee, diese auch mal zu lesen, anstatt nur die Bilder anzugucken?
Für den Fall, dass du keine Anleitung hast: Wende dich an Somfy. Die haben sowas vielleicht im Archiv.

Zitat:
Könnte euch jetzt noch Foto´s machen oder die Potis aufzählen, evtl. hat ja jemand so noch einen Tipp, solangsam wird es nämlich mit dem Einstellen lästig.


Mit wie vielen Adern wird einer dieser Antriebsmotoren angesteuert? Zwei, vier, fünf oder sechs?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kurtisane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 2345

BeitragVerfasst am: 22.05.2012 19:16    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo!

Ich glaube auch nicht dass man da so oft an die Klemmen vom Motor dran muss weil das macht man normal einmal richtig u. das bleibt dann so.
Und die Motoren können am wenigsten dafür wenn vorne an der Peripherie die wichtigsten Dinge dazu fehlen.

Es gibt eigentlich nicht so viele verschiedene Pläne, egal welcher Hersteller, man muss halt alle möglichen Dinge lt. Plan richtig anklemmen wenn vorhanden, oder
die richtigen Jumper setzen, damit die Anlage weiss auf was die dann reagieren soll u. muss.

Nur ganz ohne Plan, können auch wir nicht zaubern!
_________________
Es zählt nicht das was Jemand sagt o. vor hat, sondern dann auch wirklich gemacht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yoyo
Member
Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2010
Beiträge: 99
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 08.07.2012 01:11    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Leute,

ich wollte euch nun auch mal eine Rückmeldung geben. Very Happy

Da ich nicht weiter wusste habe ich meinen Ex Arbeitskollegen mal gebeten drüber zu gucken. Wir hatten dabei auch einen Haufen Spaß. Very Happy Nach einer Zeit als er drüber geguckt und einiges eingestellt hatte, viel ihm auch nicht mehr viel ein und die Tore machten wie bei mir was sie wollten. Sein Blick war göttlich - die richtige Zeit zu schmunzeln. Very Happy

Lange hats dann bei ihm aber auch nicht mehr gedauert, weil es viel nicht mehr sein konnte. Schluss endlich hat er dann gemerkt das in einem Motor der Mikroschalter am Sack ist und kein Signal gibt. Noch ein Fehler war, das sich eine Stoppmutter zum Einstellen der Softstoppschalter auf den Gewindestäben mit gedreht hatte, was sie eigendlich nicht sollte und somit ein Einstellen verhindert hat.

Nachdem das behoben war sind die Tore gefahren und ich bin aus dem grinsen erstmal nicht mehr raus gekommen. Very Happy Cool


Die Klemme 1 bis 20 auf der Platine in der Steuerung ist übrigens gesteckt und man muss nicht die ganze Platine ausbauen. Ich hätte heulen können als er mir das gesagt hat. Embarassed Very Happy


Nochmal ein Danke an Euch für die Mühe. Wink

Gruß
Yoyo
_________________
Wir sind die, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

>Honda 600RR Easyrider<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TanjaNeumann
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.06.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 25.06.2017 13:02    Titel: Anleitungen Antworten mit Zitat
Puh... Steht denn in der Betriebsanleitung nichts dabei? Wenn nicht könntest du ja evtl die Hotline von den anrufen oder vllt auch auf der Website vorbei schauen. Wenn es dazu nichts gibt vllt gibt es ja Andere Motoren die so ähnlich funktionieren. Und vllt ist da eine Betriebsanleitung dabei. Ansonsten wüsste ich jetzt auch nicht wie das machbar sein sollte.

Ich kann dir höchstens ein paar Anleitungen schicken die ich gefunden habe:

http://www.hoermann.com/fileadmin/hoermann.com/dokumentationen/anleitungen/einfahrtstor-drehtor-antriebe/Drehtorantrieb_RotaMatic.pdf
http://www.hoermann.com/fileadmin/hoermann.com/dokumentationen/anleitungen/einfahrtstor-drehtor-antriebe/Drehtorantrieb_DTU_250.pdf
http://drehtorantrieb.net/steuerung-eines-drehtorantriebs/
http://www.hoermann.com/fileadmin/hoermann.com/dokumentationen/anleitungen/einfahrtstor-drehtor-antriebe/Drehtorantrieb_DTA.pdf

Ich glaube die sind etwas verallgemeinert aber wer weiß vllt hilft es dir ja. Wenn nicht habe ich es wenigstens probiert! Very Happy

Liebe Grüße Tanja.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1393
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.06.2017 13:08    Titel: Antworten mit Zitat
@Tanja.
Gucke mal auf das Datum, die Sache ist 5 Jahre alt und eine Lösung wird da wohl schon gefunden sein.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 25.06.2017 13:47    Titel: Antworten mit Zitat
Evil or Very Mad

Sieht eher so aus als würde hier jemand gegen Bezahlung
.
..........................spamen Exclamation
.
Alle Links auf HOERMANN dürfte ein Beweis für meine These sein, oder?
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TanjaNeumann
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.06.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27.06.2017 17:04    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
Evil or Very Mad

Sieht eher so aus als würde hier jemand gegen Bezahlung
.
..........................spamen Exclamation
.
Alle Links auf HOERMANN dürfte ein Beweis für meine These sein, oder?
.



Stimmt ich als Besitzer von Hoermann habe es nötig hier im elketrikerforum Werbung zu machen... Was zum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TanjaNeumann
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.06.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27.06.2017 17:05    Titel: Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
@Tanja.
Gucke mal auf das Datum, die Sache ist 5 Jahre alt und eine Lösung wird da wohl schon gefunden sein.


Das ist mir nicht aufgefallen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 27.06.2017 18:15    Titel: Antworten mit Zitat
TanjaNeumann hat folgendes geschrieben:
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
@Tanja.
Gucke mal auf das Datum, die Sache ist 5 Jahre alt und eine Lösung wird da wohl schon gefunden sein.


Das ist mir nicht aufgefallen.

Dann wird´s wohl so sein Rolling Eyes

Ich lese zwar die Zeitung auch meistens von hinten (und fang damit bei den Toten an Wink ) aber daß jemand, frisch angemeldet, in einem Unterforum auf Seite 10 beginnt sich einzubringen ist schon in der Tat seltsam.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk