Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Wie verbindet man Ws mit Ah?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
miracle
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 352
Wohnort: 24217 Schönberg

BeitragVerfasst am: 04.01.2013 22:12    Titel: Wie verbindet man Ws mit Ah? Antworten mit Zitat
Hallo,

Ich habe in meinem Kopf irgendwie einen Gedankenfehler und komm da nicht drauf. Ich möchte gerne Kondensatoren mit einem Akku vergleichen, was die Energiemenge angeht, die dort reinpasst. Doch die Energie beim Elko wird in Ws angegeben (E=0,5*C*U²) und die im Akku in Ah. Wie passt das zusammen? In beide passt Energie, beide haben einen Innenwiderstand und bei beiden sackt die Spannung ab, je leerer sie werden.

Wie könnte ich z.B. sagen, in 8000 Elkos mit je 10.000µF, die auf 35V aufgeladen sind, befindet sich die gleiche Energiemenge wie z.B. in einer 12V/60Ah Autobatterie? Man muß das doch irgendwie vergleichen können. Weiß jemand ne' Lösung?

Gruß
Benjamin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8433
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 04.01.2013 22:54    Titel: Antworten mit Zitat
Ist doch nicht so schwierig. Ws ist Leistung x Zeit. Wenn du jetzt die Ah (Strom x Zeit) x Spannung rechnest, hast du das Gleiche. Du musst jetzt nur noch h und s anpassen. Wenn du also die Nennspannung deines Akkus nimmst, sollte ein ungefähr vergleichbarer Wert (ich lass mich gern korrigieren) herauskommen.
werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Max60
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 962

BeitragVerfasst am: 05.01.2013 00:28    Titel: Re: Wie verbindet man Ws mit Ah? Antworten mit Zitat
Ja, solche Denkblockaden sind nervig, hab ich auch manchmal. Smile

12V/60Ah

W = P * t = 12V*60A*1h = 720 Wh = 2592000 Ws
_________________
Alle Aussagen ohne Gewähr! Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich und sollte im Zweifel lieber einen Elektriker rufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
79616363
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 4442

BeitragVerfasst am: 05.01.2013 06:13    Titel: Antworten mit Zitat
Und weil das so lustig ist, das Kondensatorproblem gleich hinterher Laughing

Viele Grüße,

Uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miracle
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 352
Wohnort: 24217 Schönberg

BeitragVerfasst am: 05.01.2013 15:17    Titel: Antworten mit Zitat
Super, Danke,

Na klar V*A sind ja W

Ich vermute jetzt mal, das ich die echte Voltzahl nehmen muß, weil eine Autobatterie ja nicht genau 12V hat, sondern eher 13-14 Volt. Da sieht man dann mal, was man für gigantische Kondensatoren braucht, um eine Batterie zu simulieren.

Gruß
Benjamin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8433
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 05.01.2013 16:02    Titel: Antworten mit Zitat
@ Uli:
Welches Kondensatorprblem?
Die Formel und Daten des Kondensators hat er doch schon (hat sich ja auch inzwischen geklärt).
werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
79616363
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 4442

BeitragVerfasst am: 05.01.2013 20:39    Titel: Antworten mit Zitat
@werner_1

Klick doch einfach mal auf den Link, da wird das Kondensatorproblem beschrieben. Das hat zwar absolut nichts mit dem Eingangsthread zu tun, ist aber immer wieder lustig und verblüffend. Na ja, zumindest ich kann drüber lachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk