Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Ein Gerät an 2 Steckdosen (Umschaltung bei Stromausfall)

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ipod86
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.01.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 09:44    Titel: Ein Gerät an 2 Steckdosen (Umschaltung bei Stromausfall) Antworten mit Zitat
Hallo an alle,

ich habe mal eine Frage ob es so ein Gerät gibt.
Ich würde meine USV gerne an 2 Steckdosen anschließen.

Wir haben in dem Raum mehrere Steckdosen die auf 2 Zähler/Sicherungskästen aufgeteilt sind.

Nun würde ich die USV (hat leider nur einen Netzanschluss), gerne an beide Stecken, sodass beim Stromausfall des einen Kreislaufes automatisch auf den anderen Umgestellt wird.

Also eine umgekehrte Mehrfachsteckdose.

Gibt es sowas?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Manuelk
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 10:26    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

z.B. IVT Umschaltstation Us-12n einfach mal Goggeln.

Das müsste so etwas sein. Verbaut hab ich so etwas noch nicht.

Viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ipod86
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.01.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 10:34    Titel: Antworten mit Zitat
Genau sowas habe ich gesucht.
Wenn es das jetzt noch als "fertiges Teil" gibt, wo ich einfach die Steckdosen direkt einstecken kann wäre der Hammer.

EDIT:
Kann man sowas da für "Missbrauchen"?
https://www.conrad.de/de/waeco-vs-230-vorrangschaltung-fuer-wechselrichter-bis-2300-w-513186.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 11:30    Titel: Antworten mit Zitat
Ich stell mir die frage, warum man eine USV an 2 verschiedene Stromkreise anschließen muss?

Die ist doch dafür da bei Netzausfall das angeschlossene Gerät weiter zu betreiben?

Und wenn der Akku zur Neige geht kann man den vorhandenen Netzstecker immer noch im laufenden USV-Betrieb in eine andere Steckdose stecken!

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ipod86
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.01.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 11:42    Titel: Antworten mit Zitat
So hatte ich mir das auch gedacht.
Nur heute Nacht hat das nicht so geklappt.

Hatten durch Unwetter einen Stromausfall. Die dauer hätte die USV auch durchgehalten. Nur ist vermutlich als der Strom wiedergekommen ist die Sicherung geflogen (alle Elektroheizungen auf einmal angegangen (wird normal durch die Steuerung verhindert)).

Somit ist die USV leer gelaufen. Da nachts aber Backups laufen (unter anderem einer SQL-Datenbank) würde ich das gerne umgehen (auch wenn die PCs automatisch runterfahren bei 20% der USV).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 12:07    Titel: Antworten mit Zitat
ipod86 hat folgendes geschrieben:
Kann man sowas da für "Missbrauchen"?
[url]....[/url]


Sollte möglich sein, wenn die max. Leistung/Strom ausreichend sind.

Wenn deine EDV-Versorgung so wichtig ist, würde ich erst mal dafür sorgen, dass sie eine eigene Stromversorgung erhält und nicht mit irgendwelchen Heizungen zusammen abgesichert ist. Rolling Eyes
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1578

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 12:55    Titel: Antworten mit Zitat
Es soll aber auch Server mit reduntanten Netzteilen geben. Bei Ausfall eines Netzteils übernimmt Unterbrechungsfrei das andere Netzteil. Damit hast du schon mal eine Versorgung aus 2 unabhängigen Verteilungen (Normalnetz und Notstromnetz) Das die USV dann am Notstromnetz hängt und das Normalnetz die Normale Versorgung darstellt ist dann wohl klar! Bei Netzausfall springt die USV ein und versorgt den Rechner bis das Notstromnetz stabil ist! Bei diesem Verlinkten Vorrangteil wäre ich extrem Vorsichtig, es könnte dir passieren das dieses Teil dir die Sicherungen wirft! Besser ist da eine 2 polige Umschaltung mit Schützen. Solange Netzspannung an der ersten Steckdose anliegt wird diese an die USV gelegt . nur bei Ausfall der ersten Steckdose schaltet das Teil dann 2 polig um auf die andere Steckdose. Voraussetzung das dieses Konzept dann aufgeht ist die Versorgung aus 2 unterschiedlichen Verteilungen!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1578

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 13:35    Titel: Antworten mit Zitat
So würde es mit Schützen gehen. Im beispiel du steckst zuerst L1 in die Steckdose , dann ziehen K1 und k2 An und bleiben angezogen. Gleichzeitig werden K3 und K4 verriegelt. Nun kannst du L2 einstecken. Bei einem Netzausfall an L1 fallen K1 und K2 ab ,k3 und k4 ziehen an und bleiben angezogen bis da an L2 die Spannung ausfällt . Dann wird wieder auf L1 umgeschaltet. Die Schütze verriegeln sich selbst und da die Leistungskontakte in Reihe geschaltet sind kann auch bei einem Fehler an einem Schütz keine Spannung auf die andere Seite gelangen.
[img]https://s27.postimg.org/t1p3mdyof/Umschaltung.gif[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 22:31    Titel: Antworten mit Zitat
Es gibt auch USVen mit 2 Anschlußleitungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 16.01.2017 13:23    Titel: Antworten mit Zitat
Für ein Doppelnetzteil benötigt man auch dann 2 USV Anlagen.

Ohne Ersatzstromversorgung ist eine USV immer nur ein Teil, daß das Netz filtert und Kurzzeitunterbrechungen (Flicker) überbrückt.
Bei wirklichem Netzausfall muß die USV ein Signal an die EDV weiter geben welches die Systeme veranlasst kontrolliert und sicher herunter zu fahren.
Eine Einspeisung eines Doppelten Netzteiles einmal durch USV und einmal durch Normalnetz ist eine sehr schlechte Idee, da man somit die Filterwirkung der USV komplett überbrückt und Oberwellen und ähnliches an die empfindliche EDV durchreicht.

Für Deinen Fall benötigst Du vor allem mal eine Überlegung wie Deine Lasten nach Netzwiederkehr zugeschaltet werden und dementsprechend eine Steuerung die das kontrolliert umsetzt.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk