Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Wie heißt das Teil in Deutschland?!?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1107

BeitragVerfasst am: 18.03.2017 10:01    Titel: Antworten mit Zitat
Patme85 hat folgendes geschrieben:
Ja, suche auch einen reinen Ein-/Ausschalter.


Willst du uns veräppeln?

Warum postest du denn dann eingangs einen Link zu einem Serienschalter?

Der letzt gezeigte Schalter ist für DC 28V, 6A, also für deinen Zweck ungeeignet.

Aber wenn du nur einen Ein- Ausschalter suchst, dann wirst du auch fündig.

Ich bin raus.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Patme85
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 17.03.2017
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 18.03.2017 10:22    Titel: Antworten mit Zitat
Und hat das einen bestimmten Grund, warum es solche Modelle nicht in Deutschland gibt?
Sind die überhaupt kompatibel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patme85
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 17.03.2017
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 18.03.2017 10:44    Titel: Antworten mit Zitat
Sorry, bin echt Laie was das Thema angeht.
Also mit 3 Kabeln ist Serienschaltung und 2 Kabel ist reiner An-/Ausschalter?
Und das Problem ist ja, dass es später in ein Fitting Rohr passen muss. Die An-/Ausschalter die es in Deutschland gibt, sind alle zu groß. Ich brauche halt einen wie auf dem letzten link zu sehen ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patme85
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 17.03.2017
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 18.03.2017 10:56    Titel: Antworten mit Zitat
Ist das hier so ein Teil? Nur ohne Verkabelung?
http://de.farnell.com/lorlin/rms1035/drehschalter-dpst-l-tanschluss/dp/1360552
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7994

BeitragVerfasst am: 18.03.2017 11:02    Titel: Antworten mit Zitat
Patme85 hat folgendes geschrieben:
Ist das hier so ein Teil? Nur ohne Verkabelung?
http://de.farnell.com/lorlin/rms1035/drehschalter-dpst-l-tanschluss/dp/1360552


So steht es geschrieben: Drehschalter, 2 Positionen, das müsste eigentlich auch ein Laie verstehen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 18.03.2017 11:05    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn Du schreibst:

Zitat:
Der Schalter muss später in ein Fitting passen, deswegen brauche ich genau die Größe und mit dem Nippel


lese ich daraus dass die Konstruktion aus Metall ist?
Du bist in der Lage nach Fertigstellung die Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen zu prüfen?

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7994

BeitragVerfasst am: 18.03.2017 11:14    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Wenn Du schreibst:

Zitat:
Der Schalter muss später in ein Fitting passen, deswegen brauche ich genau die Größe und mit dem Nippel


lese ich daraus dass die Konstruktion aus Metall ist?
Du bist in der Lage nach Fertigstellung die Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen zu prüfen?

Ciao
Stefan


Aber Hallo, glaubt ihr wirklich, dass jemand, der hier für seine Basteleien Hilfestellung sucht, an irgendwelchen "Schutzmaßnahmen" und deren Wirksamkeitsprüfung interessiert ist ?

Rolling Eyes
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patme85
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 17.03.2017
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 18.03.2017 12:04    Titel: Antworten mit Zitat
So, glaube ich habe es jetzt,dsmit wird es auch gehen und ist auch schon verkabelt.
http://www.mouser.de/Search/m_ProductDetail.aspx?Carling-Technologies%2FR135-BL%2F&qs=lUElja0zcEMkXexdn2yX1g%3D%3D

Ich habe schon mal ähnliches in Metall Rohren gemacht, da war auch alles sicher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7994

BeitragVerfasst am: 18.03.2017 15:54    Titel: Antworten mit Zitat
Patme85 hat folgendes geschrieben:

.........

Ich habe schon mal ähnliches in Metall Rohren gemacht, da war auch alles sicher.


Da weiß man wirklich nicht über was man mehr staunen soll:

über die Naivität oder die Ahnungslosigkeit Evil or Very Mad
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk