Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Mit Latein am Ende: Keine Lampe passt!

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jorettig
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 18:11    Titel: Mit Latein am Ende: Keine Lampe passt! Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

Bin gerade etwas am Verzweifeln: In meiner neuen Wohnung gibt es Aussparungen für Deckenlampen. Es sind einfach 6cm breite Löcher, aus denen direkt die Kabel kommen, also kein Kabelmantel, wie ich das sonst so kenne.

Nun wollen wir, klingt banal, Lampen anbringen. Die Probleme:
1) Standard-Lampen mit einem runden Sockel (so was wie das hier zB:
https://www.amazon.de/Deckenleuchte-Leuchtmittel-Deckenstrahler-Wohnzimmerleuchte-Schlafzimmerleuchte/dp/B01BKHMRQQ/ref=sr_1_7?s=lighting&ie=UTF8&qid=1490720681&sr=1-7&keywords=Deckenlampe
passen nicht. Die mitgelieferte Schiene zum Anschrauben kann 6cm nicht überbrücken.
2) Dann dachte ich, dass diese Löcher vllt. für Spots gedacht sind. Habe nach langem Suchen sogar welche gefunden, die für diesen Durchmesser passen, aber das Loch ist dafür nicht tief genug. Ich bekomme den Spot nicht rein. Also auch Fehlanzeige.

Drinnen gibt es keinerlei Haken bzw. Befestigungsmöglichkeiten etc.

Das einzige, was wirklich funktionieren würde ist sowas hier:
https://www.amazon.de/Deckenleuchte-Deckenlampe-Warmweiß-Wohnzimmer-Badezimmer/dp/B01F1WMCG6/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1490720309&sr=8-3&keywords=Lampe+LED

Bzw. mit einer Kappe und die Lampe dann daneben setzen.

Gibt es da denn nicht irgendeine schönere Lösung? Ich möchte was sehr unauffälliges, am Besten eben Spots. Dafür bräuchte ich aber Birnen, die deutlich weniger Tiefe haben, als z.b. die hier:
https://www.amazon.de/Stück-Halogenlampe-230Volt-GU10-50Watt/dp/B004JMY1Z0/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1490720330&sr=8-4&keywords=Halogenlampen

Gibt's sowas? Muss am Ende gar ein Elektriker her? Bin grade genervt und auch leicht verzweifelt. Was hat sich denn der gedacht, der das 'verbrochen' hat? Ist ein Neubau!

Vielen Dank für die Hilfe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14377
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 18:16    Titel: Antworten mit Zitat
Was sind denn das überhaupt für Löcher?

Schön, daß Du die gewünschten Lampen aufführst, aber das wichtige wäre mal ein Bild von dem "Loch"
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1409
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 18:58    Titel: Antworten mit Zitat
Es wird sich da bestimmt um Deckendosen oder Auslassdosen handeln die in die Betondecke eingegossen wurden.
Dafür gibt es aber Abdeckungen und auch Deckenhaken die Bauseits zu erbringen wären.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jorettig
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 19:28    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

so sieht das aus:

[img]https://s11.postimg.org/5od6nza0f/IMG_0002.jpg[/img]

Da ist keine Aufhängung etc. drin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1609

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 19:59    Titel: Antworten mit Zitat
Ich könnte mit dir Wetten das da mittig im Boden eine M5 Mutter eingelassen ist für den Schraubhaken.
Siehe http://www.kaiser-elektro.de/catalogue/catalogue.do?oid=2B77295E090CFCEB6EF8F9E70EFB0B9E&act=showIO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14377
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.03.2017 10:21    Titel: Antworten mit Zitat
ich würde eher sagen auf grund der grünen Farbe, daß es sich um eine Deckendose von Spelsberg handelt. (z.B. HW DD)
Ist aber egal.
Mit Gerätedosenschrauben lassen sich fast alle Leuchten an den seitlich vorgesehenen Schraublöchern befestigen.
Für schwere Leuchten befindet sich im Dosenboden ein metrisches Gewinde in den isolierte Hakenschrauben M5 eingeschraubt werden können.
möglicherweise muß man zuvor noch vor dem Gewinde einen Plastiknippel entfernen

hier z.B. die passenden Gerätedosenschrauben:
https://www.spelsberg.de/nc/produkt/an/97910601/ gibt es in verschiedenen Längen
oder den zulässigen Haken:https://www.spelsberg.de/produkt/p/dh-100-m5-deckenhaken/an/97911901/cHash/5cd32ca345859e52ab2de2f043c0ce93/

Auf keinen Fall unisolierte Haken verwenden oder Schrauben mit anderen Gewinden (z.B. Holzschrauben)
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk