Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Trafo mit IP65? von 240V auf 12V

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
OliGn
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 08.05.2017 09:49    Titel: Trafo mit IP65? von 240V auf 12V Antworten mit Zitat
Hallo alle,

ich suche nach Trafo mit IP65. Paulmann Trafo hat kein IP65.

Ich brauche jeder Trafo pro Raum.


Herren Dusche: 6x LED Spot MR16 mit 5,8W/12 V

Damen Dusche: 2x LED Spot MR16 mit 5,8W/12V

https://www.beleuchtung-mit-led.de/Bioledex-KADO-LED-Spot-MR16-GU5-3-5-8W-430Lm-Warmweiss.html?refID=6

Welche Trafo könnt ihr mich empfehlen? Es wird innerhalb Verkleidung der Decke verlegt. Es soll durch Loch (max. 7 cm Durchmesser) für Spot reinpassen. Wenn Trafo irgendwann defekt ist, lässt es leicht austauschen. ich würde mich auf Ihre Hilfe freuen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 08.05.2017 10:12    Titel: Antworten mit Zitat
willst Du den in der Dusche auf die Wand kleben oder wozu benötigst Du einen Strahlwasserdichten Trafo?

In der Zwischendecke ist kein Wasserschutz nötig, wichtiger wäre hierbei das der Trafo der Schutzklasse III (SELV) entspricht.

Ich gehe allerdings auch davon aus, daß Du keinen Trafo benötigst sondern ein elektronisches Vorschaltgerät.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 08.05.2017 10:18    Titel: Antworten mit Zitat
nebenbei würde ich hochwertigere Spots verbauen z.B. von Osram oder Philips.
Mit Bioledex habe ich bereits negative Erfahrungen gemacht.

Bei Kerzen mit E14 sehr brüchige Glaskolben und bei Spots eine geringe Haltbarkeit (massiver Nachlass der Lichtleistung bereits nach 3 Jahren geringer Nutzung im Wohnbereich)
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OliGn
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 08.05.2017 10:29    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung.

Elektronisches Vorschaltgerät ist eigentlich für Leuchtröhre gemeint.Question

Durch viele Dusche (Fußballmannschaft) kann Zwischendecke schön warm werden und Feuchtigkeit vorstehen. Deswegen soll Trafo gut geschützt sein.

https://www.amazon.de/LED-Aluminium-Transformator-IP65-wasserdicht/dp/B01E1B0VWK/ref=pd_sbs_60_6?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=T8AK21FYE8MPKQHHAJZH

oder

https://www.conrad.de/de/led-treiber-led-trafo-konstantspannung-konstantstrom-mean-well-hlg-150h-24a-150-w-max-63-a-12-24-vdc-ueberlastschutz-pfc-schaltkreis-1297399.html


Ich habe Bioledex schon bestellt weil Bioledex besser Lichtstrahl als anders hat. Laut Amazon brummt Osram oft wenn es Lichtstrahl mit Grad 120° sein soll. Philips hat kein Angebot.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manuelk
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 08.05.2017 10:34    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn sich Wasser oberhalb der Decke bildet habt ich andere Probleme Smile

IP 65 ist schon ziemlich hochgegriffen. Selbst im Aussenbereich reicht für Steckdosen IP 44.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OliGn
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 08.05.2017 10:40    Titel: Antworten mit Zitat
Für Dame Dusche:

https://www.led-wunderland.de/LED-Trafo-wasserdicht-VT3067

Für Herren Dusche:

https://www.led-wunderland.de/LED-Trafo-wasserdicht-VT6067


reicht es voll aus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 08.05.2017 11:05    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
lass das mal durch eine Fachkraft machen!
Die Bioledex-LEDs sind für Wechselspannung; dein vorgesehenes Netzteil liefert Gleichspannung.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 08.05.2017 14:16    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn ein hoher Abstrahlwinkel gewünscht wird dann sind Spots die absolut falsche Wahl.
die 120° der Bioledex sind kein Argument wenn die Leuchtmittel nachher kaum noch Licht machen und bald ausgetauscht werden müssen.

Elektronische Vorschaltgeräte gibt es für Leuchtstofflampen oder auch um 12V für LED Leuchten zu erzeugen.
Natürlich sind das zwei unterschiedliche Geräte.
Ein Trafo ist ein Teil was nur aus Spulen und Eisenkern besteht.

Zum wesentlich wichtigeren Thema, ob die abgegebene Spannung SELV entspricht steht nichts in den Beschreibungen.

Wenn die Spannung nicht SELV entspricht, macht es keinen Sinn überhaupt auf ein 12V System zu gehen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OliGn
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18.05.2017 09:39    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es hat sich erledigt. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6698

BeitragVerfasst am: 18.05.2017 11:35    Titel: Antworten mit Zitat
Hier gibt es IP67
http://www.pollin.de/shop/dt/NDQ5ODQ2OTk-/Lichttechnik_Leuchtmittel/LED_Technik/LED_Netzteile/LED_Schaltnetzteil_MEANWELL_LPF_60_12_12_V_60_W.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk