Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Internetausfall, wenn ich LED Deckenleuchte einschalte

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
matzeLicht
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 09:40    Titel: Internetausfall, wenn ich LED Deckenleuchte einschalte Antworten mit Zitat
Hallo Liebe Gemeinde,

ich bin am verzweifeln, ich habe folgendes Setup:
Im Wohnzimmer habe ich mir eine LED 96W Deckenleuchte von *e321* gekauft.
http://www.*e321*.de/itm/96W-LED-Panel-Led-Deckenleuchte-wohnzimmer-Beleuchtung-Led-Deckenlampe-mit-FB-DE-/262927036099?var=&hash=item3d37ac2ec3:m:mIRSWPlehAurSryVRm_GoHQ
Sowas in der Art.

Immer wenn ich mein Licht einschalte, fällt meine Internetverbindung ab. Das heisst mein Router hat noch Stormzugang, aber direkt beginnt die rote DSL LED zu leuchten. Mein Internet via LAN, WLAN ist unterbrochen. Ich muss das Licht wieder ausschalten, damit die Internetverbindung wieder zurückkommt.

In dem Licht sind 3 Driver drin, welche jeweils 1/3 der gesamten Deckenleuchte ansteuert. Leider konnte mir der Verkäufer auch nicht mehr über die Behebung des Problems weiterhelfen. Seine Aussage ist folgende:
LED is a nonlinear semiconductor components, as long as the non-linear components will release the harmonic interference signal, which belongs to the natural phenomenon of physics.
The bigger lamp will interfere more.

Folgende Tests habe ich gemacht:
Wenn ich eine andere Glühbrine an die Wohnzimmer-Deckenleuchte anschliesse, kann ich diese ganz normal ein und ausschalten und habe weiterhin eine aktive Internetverbindung.

Habt ihr Ideen wie ich dieses Verhalten unterdrücken kann?
Braucht ihr noch andere Infos von meinem Setup?

Danke für euer Feedback.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Manuelk
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 09:44    Titel: Antworten mit Zitat
Ich würde auf Oberschwingungen tippen. Also Netzrückwirkungen von den LED- Treibern.

Kommt bei günstigen Geräten häufig vor. Da werden die notwendigen Filter weggelassen.

Mit einem Netzfilter könnte es besser werden. Da ist allerdings die Frage ob ein neuer Treiber nicht günstiger wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matzeLicht
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 09:50    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank für das Feedback.

Kann ich den berechnen was für einen Netzfilter (wie viel A) ich benötige, oder welche Treiber (hochwertige) ich benötige.

Die Deckenleuchte hat gesammt 96W und wird derzeit von 3 China Treibern gesteuert. Also jeweils 32W.

Kennt ihr vielleicht entsprechende Netzfilter oder Treiber?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14363
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 09:56    Titel: Antworten mit Zitat
Die Leuchte würde ich zurückschicken, denn diese scheint enorme Mängel auf zu weisen.
Eine Betriebsmittel darf keine Oberwellen erzeugen die solche massiven Auswirkungen haben, dazu hat der Hersteller Gegenmaßnahmen zu ergreifen.
der Netzfilter hat wenn dann innerhalb der Leuchte durch den Hersteller zu erfolgen.

96W ist zudem ein enormer Verbrauch für eine LED Leuchte.
für ein Anständiges Produkt müssten da 9600lm herauskommen, bzw. sollte das fast so hell wie 10 100W Glühbirnen sein.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung


Zuletzt bearbeitet von Octavian1977 am 10.05.2017 15:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8413
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 10:21    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
... Glühbrinen ...

Du legst immer so viel Wert auf korrekte Ausdrucksweise. Ist das nun eine neue Obstsorte? Wink
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 11:26    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
96W ist zudem ein enormer Verbrauch für eine LED Leuchte.
für ein Anständiges Produkt müssten da 9600lm herauskommen, bzw sollte das fast so hell wie 10 100W Glühbrinen sein.

Lt. Hersteller kommen stolze 1200 Lumen aus der Leuchte. Very Happy

Ich vermute, dass es hier 2 x 48 Watt sind, i.e. Warmweiß und Kaltweiß in einem, man steuert die Lichtfarbe indem man das Verhältnis zwischen den beiden verändert, es kommen dann nie mehr als 48 Watt zusammen (alles Vermutungen).

Es ist allerdings nicht richtig, von 100 Lm/Watt auszugehen. Das kommt bei Baumarktprodukten oder Leuchtmittelersatz in dieser Preisklasse nicht zusammen. Außerdem ist nach neuester Rechtsprechung die Leistung der Leuchte, und nicht die der LED Chips (Leuchtmittel) anzugeben. Durch die Dämpfung der transluzente Plexiglasscheibe wird man noch einiges verlieren. Mit 1200 Lm liegt der Hersteller damit auf der (sehr sehr) sicherer Seite, oder er hat einfach nach Kopieren der Beschreibung von einem anderen Produkt, vergessen den Text anzupassen. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matzeLicht
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 12:06    Titel: Antworten mit Zitat
Wie ihr schon erkannt habt, ist das Licht wirklich verdammt hell, was für mich auch ein Kaufgrund war.

Schlussendlich habe ich ja diese LED Stripes, welche über 3 Treiber angesteuert werden. Könnte ich rein theoretisch einfach einen neuen Treiber (abgeschirmt, gefiltert, deutsche Qualität) kaufen und damit diese Stripes ansteuern und genügend Hell ausleuchten lassen?

Auf was muss ich dabei achten beim Kauf? Würde es etwas bringen wenn ich euch heute Abend noch paar Bilder von den Spezifikationen der LED Stripes hochlade?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 13:56    Titel: Antworten mit Zitat
matzeLicht hat folgendes geschrieben:
Wie ihr schon erkannt habt, ist das Licht wirklich verdammt hell, was für mich auch ein Kaufgrund war.

Schlussendlich habe ich ja diese LED Stripes, welche über 3 Treiber angesteuert werden. Könnte ich rein theoretisch einfach einen neuen Treiber (abgeschirmt, gefiltert, deutsche Qualität) kaufen und damit diese Stripes ansteuern und genügend Hell ausleuchten lassen?

Auf was muss ich dabei achten beim Kauf? Würde es etwas bringen wenn ich euch heute Abend noch paar Bilder von den Spezifikationen der LED Stripes hochlade?

ja, einfach die Treiber und Stripes fotografieren. Man kann es mit anderen probieren. Evt. auch ohne Dimmer versuchen.

Es gibt keine "deutsche Qualität" bei den LED-Produkten (was auch immer das sein möge).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14363
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 15:39    Titel: Antworten mit Zitat
auch bei 1200lm/48W ist das selbst für eine fertige Leuchte sehr mickrig.

Ich weiß, daß es bei Baumarktleuchten oft keine besseren gibt, deswegen rate ich von solchem Müll ab.
Vor allem wenn mir der Lieferant nicht auf der örtlichen Amtssprache antwortet ist mir das schon suspekt.

Jedenfalls darf diese Leuchte aufgrund ihrer EMV Unverträglichkeit nicht verwendet werden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 17:01    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
auch bei 1200lm/48W ist das selbst für eine fertige Leuchte sehr mickrig.

Ich weiß, daß es bei Baumarktleuchten oft keine besseren gibt, deswegen rate ich von solchem Müll ab.
Vor allem wenn mir der Lieferant nicht auf der örtlichen Amtssprache antwortet ist mir das schon suspekt.

Jedenfalls darf diese Leuchte aufgrund ihrer EMV Unverträglichkeit nicht verwendet werden.


...und wenn man solche kruden Erklärungen liest:

"[Ergänzend]
Beim Anschließen der LED Deckenbeleuchtung wird in manchen Haushalten keine Zusätzlichen Erdungen (Gelber/Grüner Kabel), beim anschließen an das Strom Netzwerk benötigt, weil hier schon für eine Erdung (Intern) gesorgt wurde.
Das ist der Grund, weshalb es manchmal in manchen Haushalten zum Kurzschluss kommt und in folge dessen die Sicherung raus Springt."

..dann kann die Empfehlung nur lauten, das Teil dem Hersteller oder Verkäufer solange um die Ohren zu schlagen, bis er mit Nachdenken anfaengt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk