Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

LED-Treiber austauschen

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Plautze123
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 10:33    Titel: LED-Treiber austauschen Antworten mit Zitat
Servus,

wir haben eine Badlampe mit 5 LED. Diese haben vor kurzem erst angefangen zu flackern, dann mal dunkel zu werden, und wieder heller und seit kurzem bleiben Sie dunkel. Sie sind nie ganz aus, aber auch nicht richtig hell.

Ich habe nun online recherchiert und gelesen, dass die häufigste Ursache für so ein Verhalten nicht die LED sondern der LED-Treiber (altdeutsch: Trafo) ist.

Also habe ich versucht einen solchen bei *e321* zu besorgen und wollte den austauschen. Kommt mich schon mal deutlich billiger, als eine neue Lampe, wenn es klappt.

Jetzt zum Problem, bestellt habe ich einen EagleRise ELP6X1LS, erhalten habe ich einen EIP008C0350LS.

Die Werte unterscheiden sich leicht (s. Foto) und ich kann zwar zwei Kabel in eine Listerklemme bringen, aber was so Leistungsdaten angeht, bin ich nicht sattelfest.

http://imgur.com/co9Ec22

Sollte ich auf Austausch und Lieferung des korrekten Teils bestehen oder kann ich die Lampe auch mit dem gelieferten Teil problemlos betreiben?

Viele Grüße
p123
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 10:56    Titel: Antworten mit Zitat
Den Treiber kannst problemlos betreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 15:04    Titel: Antworten mit Zitat
Ich würde eher auf eine oder mehrere defekte LEDs tippen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Plautze123
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 21:11    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für die Antworten.

Ich hab den Treiber eingebaut und die Lampe funktioniert wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk