Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

TT Landwirtschaft

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 16:58    Titel: TT Landwirtschaft Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,
ich bin nicht mehr auf dem neusten Stand.
Ein Freund hat den Elektriker am Installieren.
Ist Landwirtschaft mit TT
Es sollen Extra Verteiler im Stall Installiert werden.
Diese gehen vom Hausverteiler ab.

Ist es richtig das im TT der Schutzleiter bis zum Stall Verteiler getrennt von den anderen Leitern zu Verlegen ist?
Alternativ ein selektiver RCD im Wohnungsverteiler?

Ist es bei einem selektiven RCD zulässig (Brandschutz) den Verteiler im Stall (Stroh in den Pferdeboxen) einzubauen. Der Vorraum für den Verteiler ist offen zum Stall.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3707
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 17:09    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Ein Freund hat den Elektriker am Installieren.


Der Kollege sollte sich besser einen konzessionierten Elektrobetrieb bestellen, als einen einfachen Elektriker. Der haftet dann auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 17:17    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo elektroblitzer,
Es werden Leitungen selber verlegt. Der Fachbetrieb wird das anschließen und Prüfen.

So ganz traue ich den beratenden Fachbetrieb nicht, das es richtig gemacht wird.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 18:21    Titel: Antworten mit Zitat
s-p-s hat folgendes geschrieben:
Hallo elektroblitzer,
Es werden Leitungen selber verlegt. Der Fachbetrieb wird das anschließen und Prüfen.

So ganz traue ich den beratenden Fachbetrieb nicht, das es richtig gemacht wird.


Dann wirf mal einen Blick in die VDE 0100-705, die VdS 2067 oder schau mal in der Sekundaerliteratur nach den entsprechenden Anforderungen, z.B. hier:

http://tinyurl.com/ycyeg2sm

Da finden sich recht gute Hinweise, was zu beachten ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 18:42    Titel: Antworten mit Zitat
Danke karo28 für den Link
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1405
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 19:29    Titel: Antworten mit Zitat
Etwas veraltet sind diese Richtlinien aber, @Karo
Da müssen nach den neuesten Bestimmungen bestimmt auch Brandschutzschalter nach VDE0100-420 installiert werden.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 21:05    Titel: Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
Etwas veraltet sind diese Richtlinien aber, @Karo
Da müssen nach den neuesten Bestimmungen bestimmt auch Brandschutzschalter nach VDE0100-420 installiert werden.


Vermutest du das nur, oder hast du das in der 0100-420 gelesen? Die dortigen Forderungen sind wohl bewusst sehr schwammig gehalten...unter "Räumen oder Orten mit Feuerrisiko durch verarbeitete oder gelagerte Materialien" kann man fast alles einordnen.
Hier hilft dann eine Gefaehrdungsbeurteilung, wie es der AMEV vorschlaegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 14.08.2017 21:25    Titel: Antworten mit Zitat
http://www.elektro.net/59605/brandschutzschalter/

Derzeit noch nicht, ......aber sicher ratsam.
_________________
Ohne Duspol sollte man keine elektrischen Arbeiten durchführen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1405
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.08.2017 21:45    Titel: Antworten mit Zitat
karo28 hat folgendes geschrieben:
.unter "Räumen oder Orten mit Feuerrisiko durch verarbeitete oder gelagerte Materialien" kann man fast alles einordnen.
Hier hilft dann eine Gefaehrdungsbeurteilung, wie es der AMEV vorschlaegt.


Und da wird ja wohl eine Scheune wo Heu und Stroh drinnen gelagert werden garantiert dazu gehören, oder. Ebenso auch andere Landwirtschaftliche Einrichtungen wie Ställe.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk