Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

"Schnurdimmer" anschließen

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nichtschwimmer
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.08.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.08.2017 21:21    Titel: "Schnurdimmer" anschließen Antworten mit Zitat
Guten Tag, mein Name ist Nichtschwimmer, elektrotechnischer Nichtschwimmer - nichtmals Seepferdchen ...
und ich brauche Hilfe für den korrekten Anschluss eines Schnurdimmers (belastbar bis 500 Watt) im Netzkabel einer Halogenleuchte mit 400 Watt Brennstab.
Der Brennstab und die Feinsicherung des Dimmers mussten erneuert werden und zum "Ausbau" der Feinsicherung habe ich blöderweise auch alle Kabel im Dimmer gelöst und mir nicht gemerkt, wo diese angeschlossen waren > siehe Fotos.
Sollte meine Anfrage einfach nur zu blöd für dieses Forum sein oder sollte es unverantwortlich sein, einem Nichtschwimmer hier konkrete Hinweise zu geben, dann bitte ich darum, meine Anfrage einfach nur zu ignorieren - dann muss ich wohl einen Elektriker bemühen, was ich allerdings etwas überzogen fände ...
Danke!
[img]https://s26.postimg.org/qfgo0z4xx/IMG_5721.jpg[/img]

[img]https://s26.postimg.org/9g7plptqd/IMG_5722.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.08.2017 09:14    Titel: Antworten mit Zitat
Hier fehlen zunächst erst mal Aderendhülsen für die Drähte.

Hier lag wohl zuvor schon ein unsachgemäßer Anschuß vor.
Die ausgefransten Adern verursachen Kurzschlüsse und vor allem Überhitzungen durch Querschnittsreduzierungen.

Dem Schukostecker fehlt der Knickschutz.
Die Klemmen erscheinen mit zu klein um 2 Adern auf zu nehmen. An der Klemme für Neutralleiter und Schutzleiter müssten hier schließlich 2 Adern untergeklemmt werden, möglicherweise würde das mit einer Doppelhülse funktionieren.

Für einen Laien keine geeignete Arbeit.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 29.08.2017 09:27    Titel: Re: "Schnurdimmer" anschließen Antworten mit Zitat
Nichtschwimmer hat folgendes geschrieben:
Guten Tag, mein Name ist Nichtschwimmer, elektrotechnischer Nichtschwimmer - nichtmals Seepferdchen ...
und ich brauche Hilfe für den korrekten Anschluss eines Schnurdimmers (belastbar bis 500 Watt) im Netzkabel einer Halogenleuchte mit 400 Watt Brennstab.
Der Brennstab und die Feinsicherung des Dimmers mussten erneuert werden und zum "Ausbau" der Feinsicherung habe ich blöderweise auch alle Kabel im Dimmer gelöst und mir nicht gemerkt, wo diese angeschlossen waren > siehe Fotos.
Sollte meine Anfrage einfach nur zu blöd für dieses Forum sein oder sollte es unverantwortlich sein, einem Nichtschwimmer hier konkrete Hinweise zu geben, dann bitte ich darum, meine Anfrage einfach nur zu ignorieren - dann muss ich wohl einen Elektriker bemühen, was ich allerdings etwas überzogen fände ...


Ganz links die einzelne Klemme zeigt ein Erder-Symbol. Also für beide PE gr/ge vorgesehen. Die Klemme mit dem PH~ würde ich als Eingang (Phase, 230V AC) betrachten, damit sollte der braune Leiter der Zuleitung dort ran.
An N gehören die beiden blauen Leiter.
Die beiden übrigen Klemmen sind wohl die Ausgänge, links neben den N ist der Ausgang Leuchte geschalten, rechts neben den PH~ der Ausgang Leuchte gedimmt. Dort sollte der braune Leiter zur Leuchte seinen Platz finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk