Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Liste der von der EEG-Umlage befreiten Unternehmen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6749

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 13:17    Titel: Antworten mit Zitat
Ja so ist das halt und eine Veröffentlichung verstößt dann gegen Datenschutz. Shocked
Nur bei den Daten des kleinen Mannes nimmt man das nicht so genau.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 14:14    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Ja so ist das halt und eine Veröffentlichung verstößt dann gegen Datenschutz. Shocked
Nur bei den Daten des kleinen Mannes nimmt man das nicht so genau.


Nein, so ist es halt nicht. Die Daten werden veröffentlicht und sind leicht zu finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6749

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 14:37    Titel: Antworten mit Zitat
LED_Supplier hat folgendes geschrieben:
bigdie hat folgendes geschrieben:
Ja so ist das halt und eine Veröffentlichung verstößt dann gegen Datenschutz. Shocked
Nur bei den Daten des kleinen Mannes nimmt man das nicht so genau.


Nein, so ist es halt nicht. Die Daten werden veröffentlicht und sind leicht zu finden.

Und warum hast du dann nicht gleich einen Link gesetzt um die Behauptung zu beweisen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 18:06    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
LED_Supplier hat folgendes geschrieben:
bigdie hat folgendes geschrieben:
Ja so ist das halt und eine Veröffentlichung verstößt dann gegen Datenschutz. Shocked
Nur bei den Daten des kleinen Mannes nimmt man das nicht so genau.


Nein, so ist es halt nicht. Die Daten werden veröffentlicht und sind leicht zu finden.

Und warum hast du dann nicht gleich einen Link gesetzt um die Behauptung zu beweisen?


Weil es nur Polemik vom TE ist. Passt gut zu AFD.

Ich habe den Suchstring schon vorgegeben, und auch das Intro von dem was man nach nicht mehr als 2 Clicks finden würde. Wenn du nicht googlen kannst, bist du im falschen Forum.

Zum EEG: ich bin (oder war) persönlich großer Fan von der Atomenergie, aber man muss auch irgendwann einsehen, dass es nicht mehr geht (m.M. mehr politisch als technisch bedingt). Mit dem EEG und den alternativen Energien sind wir meiner Meinung nach auf dem falschen Weg. Wertvolle Arbeitsplätze drohen aber in bestimmten Industrieen verloren zu gehen, und dann ist es auch richtig, dass diese (mindestens vorübergehend) teilweise kompenseriert werden. "Dem kleinen Mann" ist auch nicht geholfen, wenn andere ihren Job verlieren.

Zu der vorgeschlagenen Auswanderung für den TE: ich wandere aus, also er könnte zu (Ober)Bayern kommen. Bin gespannt, ob er sich hier behaupten kann. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1607

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 20:07    Titel: Antworten mit Zitat
Klar doch und solche Fans vergessen den Pferdefuß. Der Atommüll wird die nächsten 50 000 Jahre noch ein erhebliches Risiko darstellen! Gerade die Bayern sind für ihre Kurzsichtigkeit bekannt. Was denkst du was passiert wenn unsere Nachbarländer ihre Stromtrassen für unseren auch so hoch gepriesenen Ökostrom dicht machen. Dann gehen in Bayern zuerst die Lichter aus! Neue Trassen nee nicht bei uns , Pumpspeicherkraftwerke nee nicht bei uns . Solln die doch im Flachland Berge errichten.
Bis jetzt hat sich das was Marx schon vor 100 Jahren sagte immer wieder bestätigt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6749

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 20:31    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Klar doch und solche Fans vergessen den Pferdefuß. Der Atommüll wird die nächsten 50 000 Jahre noch ein erhebliches Risiko darstellen!

Da hast du aber noch ein paar Nullen vergessen Very Happy
Im Übrigen geb ich dir Recht. keine Technik ist 100% beherschbar. Und der Schaden im Fehlerfall ist einfach zu groß in einem dicht besiedelten Land. Fukushima war auch fast schon mal in Frankreich. 1-2 Tage länger Sturm und dort wäre das Gleiche passiert. Normalerweise lernt man aus Fehlern, aber wenn man den Fehler gemacht hat, Milliarden in die Atomindustrie zu buttern, dann fällt das Eingeständnis halt schwer, daß das ein Irrweg war.
Im Übrigen war der Netzausbau auch vor dem Atomausstieg jahrzehntelang sehr stiefmütterlich behandelt worden. Ist immer Müll, wenn man solche Sachen der Privatwirtschaft überlässt. Sieht man ja an den USA. Wie oft war New York überhaupt schon dunkel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1607

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 20:46    Titel: Antworten mit Zitat
Auch der Reingraben ist ein Erdbebengefährtetes Gebiet und ob da das AKW nun auf deutscher Seite oder auf Französischer Seite liegt spielt keine Rolle , wenn es da mal etwas heftiger Wackelt! Schon allein der Begriff Super GAU ist eine Verarsche ! GAU größter anzunehmender Unfall . Was ist dann ein Super Gau ein Über Gau ?
Tschernobil Bedienungsfehler ! Fukushima das selbe ! Denn die Notkühlung durch Schwerkraft war zu statt offen. Konstruktionsfehler kommen noch dazu . Und was in deutschen und französischen AKW für Zeitbomben ticken, das kannst du dir gar nicht vorstellen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1888

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 23:32    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
…..Jedem in D unzufrieden bist.
Vorschlag: Du solltest auswandern. In welches Land ist ziemlich egal. Dann kannst du seitenweise über alles schimpfen (und pumukel kannst du auch gleich mitnehmen).

Bist auch solch ein Mainstreamer oder Politiker, die kritische hinterfragende Bürger als Querulanten darstellen und hier alles so toll finden: "Und alle müssen glücklich sein"
Aber dafür wird man ja schnell in die linke und rechte Ecke gestellt. Ich oute mich mal:
Ich bin ein Wirschaftsliberaler Linker der rechte Thesen zu Arbeitnehmerrechten vertritt oder so ähnlich.

Und da LED_Suppy den Link wohl auch nicht auf Anhieb gefunden hat, den hat die BaFa gut versteckt, kommt er jetzt von mir:
http://www.oekologische-plattform.de/2017/06/eeg-umlage-befreite-unternehmen/

Und wenn ich mir die
Zitat:
.. klare Regeln:https://industrie-energieeffizienz.de/themen/befreiung-eeg-umlage/
mit der Liste oben abgleiche - naja.
Wusste gar nicht, dass ein norddeutscher Schnapsbrenner, ein Getränkehersteller den ich nicht mal kenne und ein süddeutscher Pralinenhersteller so im scharfen internationalen Wettbewerb stehen.
Klare Regeln - na klar!


LED_Supplier hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Ich bin Atomfan

Mit dem EEG und den alternativen Energien sind wir meiner Meinung nach auf dem falschen Weg. Wertvolle Arbeitsplätze drohen aber in bestimmten Industrien verloren zu gehen, und dann ist es auch richtig, dass diese (mindestens vorübergehend) teilweise kompensiert werden. "Dem kleinen Mann" ist auch nicht geholfen, wenn andere ihren Job verlieren.

Beim ersten wüsste ich ein Land, wo du dich wohlfühlst. Rolling Eyes
Also die Energiewende ist schon wichtig und richtig, da wir kein Atomstrom (oder was nach bleibt) wollen und der Rest irgendwann knapp wird, aber man muss das Teil endlich mal richtig auf die Füsse stellen. Durch die verbraucherfinanzierte EEG-Umlage hat man ein immer stärkeres sprudelndes Füllhorn eröffnet, die so manche Fehlentwicklung begünstigt und sich keiner daran traut, dass mal zu beenden. Wenn daran denke, wie lange es den Kohlepfennig gab. Und den Atomendlagereuro wird auch noch kommen, da gebe ich euch Brief und Siegel drauf.

Nun verstromen z.B die Bauern ihr Agragas - weil Sie ja den Stromertrag und nicht den Gasertrag bezahlt bekommen. Die SH-Netz überlegt jetzt - natürlich durch irgendeine Umlage finanziert - im Umspannwerk Hörup eine Großanlage für die Herstellung von Wasserstoff zu installieren. Das ist doch der real existierende Irrsinn.

Genauso wie hier oben viele Häuslebauer ihre alten Stromheizungen raus werfen und mit Erdgas heizen, weil der Strom einfach zu teuer ist. Dafür entwickeln wir mit Steuergelden ohne Ende Hochleistungsakkus, die wir auf Rädern raufstellen. Vielleicht noch gespeist mit Großanlagenbrennstoffzellen.
Nennt sich schick E-Mobilität.

Irgendwie vermisse ich das vorausschauende Denken in D

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 23.09.2017 08:42    Titel: Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:
Und da LED_Suppy den Link wohl auch nicht auf Anhieb gefunden hat, den hat die BaFa gut versteckt, kommt er jetzt von mir:
http://www.oekologische-plattform.de/2017/06/eeg-umlage-befreite-unternehmen/

Unsinn Moorkate, ich hatte bereits einen sehr einfachen Suchstring eingestellt. Und das BAFA hat gar nichts versteckt.

Aber bin froh, dass du jetzt auch mit Google umgehen kannst. Hast du "dem Schuler" helfen können? Oder ging es dir darum gar nicht?

Moorkate hat folgendes geschrieben:
Und wenn ich mir die - weitere Hetzereien folgen -

Klare Regeln - na klar!

Ist es neu für dich, dass Großabnehmer andere Preise zahlen?


Moorkate hat folgendes geschrieben:
LED_Supplier hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Ich bin Atomfan

Habe ich so nicht geschrieben. Aber anders als du bin ich bereit, Konsequenzen aus mehrheitlich getragenen Entscheidungen zu akzeptieren. Wenn das alternative Energien sind, dann gehören auch wesentlich höhere Strompreise, Stromtrassen, etc. etc. dazu.

Moorkate hat folgendes geschrieben:
Beim ersten wüsste ich ein Land, wo du dich wohlfühlst. Rolling Eyes

Ich habe mehr als die Hälfte meines Lebens im Ausland verbracht. Ich fühle mich in jedem Land wohl.

Moorkate hat folgendes geschrieben:
Aber dafür wird man ja schnell in die linke und rechte Ecke gestellt. Ich oute mich mal:
Ich bin ein Wirschaftsliberaler Linker der rechte Thesen zu Arbeitnehmerrechten vertritt oder so ähnlich.

Irgendwie vermisse ich das vorausschauende Denken in D

mfG

Ich glaube, du gehörst eher zu den "ich-bin-überall-dagegen-partei" aber vielleicht reicht es sogar dafür nicht. Vorausschauendes Denken bedeutet bei dir eher alles aus eigener Perspektive zu sehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14375
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017 12:48    Titel: Antworten mit Zitat
Nunja Ökologisch erzeugter Strom ist wesentlich preiswerter als fossile Energieträger.
Allein die Investition für die Anlagen ist das was zur Zeit Kosten verursacht.

Die uralten Kohle und Atomkraftwerke müssen aber auch bald ersetzt werden und diese Kosten sind weitaus höher.

Was meinst Du womit die Paläste in Dubai bezahlt werden?

Das Geld wäre in einer deutschen Solarfabrik oder einer Biogasanlage besser aufgehoben.

Costa Rica hat die niedrigesten Strompreise in Latein Amerika und versorgt sich mit 100% Ökostrom!
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.05 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk