Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Liebherr Gefrierschrank GS 2082 Index 3

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PTCruiser
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2017
Beiträge: 8
Wohnort: Mandelbachtal

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 11:46    Titel: Liebherr Gefrierschrank GS 2082 Index 3 Antworten mit Zitat
1. Fehlerbeschreibung: Die analoge Temperaturanzeige zeigt z.B. -8° C an.
Nach Drücken der "Taste ein" geht grüne Leuchte an. Der Kompressor startet aber nicht. Nach Drücken der Taste "S" (orange Leuchte geht an) startet der Kompressor. Ich lasse den Kompressor laufen bis die Temperaturanzeige z.B. -24° C anzeigt. Dann schalte ich nur die Taste "S" wieder aus. Der Kompressor läuft weiter und stoppt nicht mehr. Letztendlich steht in der Anzeige ständig -32° C
2. bei Liebherr benötigt man eine Servicenummer. Die steht aber nicht auf dem Typenschild (vermutlich zu altes Gerät)
2. Wer hat eine Idee bzw. eine Bedienungsanleitung oder Serviceunterlagen.

Danke für eine eventuelle Unterstützung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 11:52    Titel: Antworten mit Zitat
Vermutlich ein defekter Thermostat oder ein Elektronikfehler.
Wenn das Gerät keine "Servicenummer" hat, sollte der Kundendienst aus so weiterhelfen können. Rolling Eyes
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PTCruiser
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2017
Beiträge: 8
Wohnort: Mandelbachtal

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 13:48    Titel: Danke Werner_1 Antworten mit Zitat
Ich bin neu im Forum und hatte nicht mit so einer schnellen Antwort gerechnet. Danke Werner_1 !!!
Hat jemand Unterlagen für diesen Typ Gefrierschrank (wo sitzt das Thermostat, Wie öffne ich die Elektronik usw.) ?

Der Gefrierschrank arbeitet jetzt vorübergehend mit einer 24h- Zeitschaltuhr. Ich kontrolliere in Abständen die Temperatur.

Versuche mein Glück beim Kundendienst. Melde mich dann wieder.
Anbei ein Bild vom Typenschild:
[img]https://s1.postimg.org/1fb4yh5m2z/IMG_9829.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 16:08    Titel: Antworten mit Zitat
Das scheint schon ein älteres Modell zu sein, trotzdem wird er mit einer Temperaturanzeige dann auch einen entsprechenden Temperatursensor als Widerstand (z.B. PT100) besitzen.

Von Liebherr gibt es sicher auch Zeichnungen des Gerätes vom Kundendienst.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PTCruiser
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2017
Beiträge: 8
Wohnort: Mandelbachtal

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 18:06    Titel: Danke Octavian1977 Antworten mit Zitat
Ja, es handelt sich um ein älteres Modell.
Kontaktiere alsbald Liebherr direkt und werde dann berichten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PTCruiser
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2017
Beiträge: 8
Wohnort: Mandelbachtal

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 18:35    Titel: 1. Kontakt mit Service Liebherr Antworten mit Zitat
Stand 02.11.17:
Reparatur noch nicht begonnen.
Der Gefrierschrank läuft zufriedenstellend mit der Zeitschaltuhr (15 min ein, 45 min aus, funktioniert aber nur mit eingeschalteter "S" Taste). Temperatur hat sich auf -18° C eingependelt. Werde das solange betreiben bis das Gefriergut verbraucht ist.
Anruf bei Service Liebherr Tel. 0800 5836003 kostenlos. Für den Gefrierschrank GS 2082 Index 3 existiert nur noch eine allgemeine Gebrauchsanleitung. Die wurde mir per mail zugeschickt. Interessant ist der Elektroplan auf der letzten Seite. Mir fehlt aber eine Beschreibung, wo sich die Teile im Gefrierschrank befinden und wie ich dran komme.
Für eventuell weitere Unterstützung soll ich mich bei einer lokalen Reparaturbetrieb umhören. Vielleicht kann mir jemand im Forum mit Unterlagen helfen.
anbei noch ein Link zur Gebrauchsanleitung: [/url]https://www.magentacloud.de/lnk/jRPSM143
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.11.2017 10:01    Titel: Antworten mit Zitat
Wo willst Du denn an dem Teil die Temperatur ablesen?
Hast Du da ein Thermometer rein gelegt?

Das Gerät hat ein mechanisches Thermostat dieses ist der kleine Drehschalter an dem die Stufe eingestellt werden kann.
An dem Drehschalter wird sich noch ein Kapillarrohr befinden was in den Gefrierraum geht.
Achtung, das Kapillar des neuen Thermostates nur sehr vorsichtig und nicht mehr als notwendig hin und her biegen wenn das bricht ist das Teil kaputt.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PTCruiser
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2017
Beiträge: 8
Wohnort: Mandelbachtal

BeitragVerfasst am: 03.11.2017 11:03    Titel: Danke Nr. 2 an Octavian1977 Antworten mit Zitat
Danke Octavian1977. Diese rege Teilnahme habe ich nicht erwartet.
Antwort:
1. Der Gefrierschrank besitzt eine Temperaturanzeige (links auf dem Bild).
[img]https://s1.postimg.org/14upt4oxbf/IMG_9880.jpg[/img]

2. Ich habe die Temperatur mit einem Thermometer, das ich in ein Gefrierfach gelegt habe, kontrolliert

Anbei noch ein Bild Energieerfassung und Zeitschaltuhr. Der Gefrierschrank hat bei 8:21 h Laufzeit ca. 1,19 kWh verbraucht. Aktuell verbraucht er 133,6 W. Das entspricht in etwa dem Typenschild.
[img]https://s1.postimg.org/6w951dte0r/IMG_9881.jpg[/img]

Die Kapillaren und ein Kabel zum Kompressor sind auf der Rückseite unter einer Abdeckung zusammen geführt (siehe Bild). Die beiden Kapillare gehen von dort weiter unten hinter den Kühlrippen auf der Rückseite in den Gefrierraum

[img]https://s1.postimg.org/1ipo3ng9tn/IMG_9879.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.11.2017 14:13    Titel: Antworten mit Zitat
Ahja die war in der Anleitung nicht erkenntlich.

Dann ist ein Kapillar vielleicht für die kleine Anzeige und das andere wird zu dem Thermostat gehen das ist ganz rechts die Schraube wo 1...5 drauf steht.

Nebenbei fällt mir auch auf, daß das Energiemeter falsch bezeichnet ist: Da steht ENERGY drauf (kWh) zeigt aber Power (W) an Smile

Bei dem Alter des Gerätes solltest Du auch mal überlegen ob sich nicht ein neueres Gerät lohnt. Der ist doch mindestens 20 Jahre oder? mit einem aktuellen Gerät lässt sich der Energieverbrauch wahrscheinlich dritteln.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PTCruiser
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2017
Beiträge: 8
Wohnort: Mandelbachtal

BeitragVerfasst am: 03.11.2017 17:36    Titel: Danke Nr. 3 Octavian1977 Antworten mit Zitat
Habe verstanden.
Wie schon geschrieben, werde ich das Gefriergut aufbrauchen und dann das Gerät untersuchen. Bin halt auf die Fehlerursache gespannt.
Frage: Weitere Unterlagen für Service hat niemand im Forum ?

Aus Kostengründen werde ich aber einen neuen, kleineren Gefrierschrank anschaffen und das alte Gerät dem Sportverein für Feste vermachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk