Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Fehlersuche SLS Schalter Heizung

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Narvik
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 17:45    Titel: Fehlersuche SLS Schalter Heizung Antworten mit Zitat
Hallo,

ich habe eine separate Heizstromleitung mit einem Olsberg Nachtspeicherofen.

Der Aufbau von 2002 ist wie folgt:

AEG SLS Schalter E50 -> (Heizstrom)Zeitschaltuhr -> Stromzähler -> Erdkabel ca 30m -> Hauptschalter Moeller 63A -> Sicherung Kopp B25 -> Nachtspeicherofen Olsberg ca 5KW


Fehlerbild:

Beim einschalten des Ofens(Drehschalter des Ofens) wird der SLS Schalter nach ca 3 Minuten heiß und die 3 Phasen fallen nacheinander ab. Der Hauptschalter 63A und die Sicherung B25 bleiben ein.

Ist der Ofen aus (230V liegen mit jeder Phase an) bleibt der SLS Schalter ein und kalt.
Mit dem Fluke Zangenmessgerät habe ich die 3 Phasen einzeln mit 0 Ampere am Zählerausgang gemessen.

Wird der Ofen eingeschaltet, habe ich am Zählerausgang an den 3 Phasen einzeln 5,4 bis 5,7 Ampere gemessen. Der SLS Schalter wird nach ca 3min heiß und die 3 Phasen schalten aus.


Wo könnte der Fehler liegen?

Ist der SLS Schalter defekt?, es fließen aber nur ca 6 Ampere an jeder Phase

Ist das Erdkabel defekt?, habe aber keinen Stromfluss gemessen wenn der Ofen aus ist.

Habt ihr eine Idee?


Mfg Narvik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2093

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 17:51    Titel: Antworten mit Zitat
Durchaus möglich , das der SLS defekt ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Narvik
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 17:56    Titel: Antworten mit Zitat
Genau das ist auch meine Vermutung, wäre das geringere Übel. Fehlersuche beim Erdkabel wären deutlich unangenehmer.

Würde bei einem Erdkabelfehler ein Strom bei ausgeschaltetem Ofen messbar sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2093

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 19:20    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn du mal das Ding zwischen den Ohren benutzt kannst du dir die Frage selbst beantworten. Im Zweifel mist man den Strom am SLS selbst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Narvik
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 18.11.2017 20:01    Titel: Antworten mit Zitat
Leider ist der SLS Schalter und die Zeitschaltuhr verplombt, somit konnte ich nur nach dem Zähler messen.

Bevor ich nun einen Elektriker beauftrage der mir den SLS Schalter wechselt und neu verplombt, wollte ich nur wissen wie man weitere Fehlerquellen ausschließen kann.

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AC DC Master
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 13.10.2010
Beiträge: 247

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 23:25    Titel: Antworten mit Zitat
sitzt der SLS auch richtig auf der sammelschiene ? es könnte durch aus sein das dein SLS nicht richtig auf den sammelschiene sitzt. hatte auch mal das problem, nur das eine phase sich abgeschaltet hatte. bei der kontrolle vom festen sitz des SLS, konnte ich den lockeren sitz feststellen obwohl der SLS richtig auf der sammelschiene drauf saß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14845
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 20.11.2017 05:38    Titel: Antworten mit Zitat
Der Elektriker der den SLS tauschen würde kann auch erst mal den Fehler suchen. Dann siehst Du schon woran das liegt.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Narvik
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20.11.2017 17:11    Titel: Antworten mit Zitat
Ich werde einen Elektriker beauftragen und dann berichten.

Gibt es hier jemanden aus Berlin/Brandenburg? Ist gerade schwierig jemanden zu Beauftragen, sind alle mindestens 4 Wochen ausgebucht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4718
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 20.11.2017 18:46    Titel: Antworten mit Zitat
Und niemand hat ne halbe Stunde Zeit das Teil zu tauschen?

Manchmal frage ich mich echt, was wir falsch machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Narvik
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21.11.2017 15:27    Titel: Antworten mit Zitat
Heute habe ich endlich einen Elektriker gefunden, der kurzfristig Zeit hatte.

Es war eindeutig der SLS Schalter!

Die Schienenkontakte waren leicht angegammelt, und die Schraubanschlüsse waren schon leicht verkohlt. Anscheinend wurden dort auch sehr viele Insekten gegrillt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk