Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Steckdosen UP IP54

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KannNixRichtig
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 10.12.2017 21:49    Titel: Steckdosen UP IP54 Antworten mit Zitat
Ich suche für ein Haus im Süden UP-Steckdosen, die mindestens IP54 aufweisen.
Gibt es sowas?
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4712
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 02:08    Titel: Antworten mit Zitat
Ja.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 13:05    Titel: Antworten mit Zitat
Danke Rolling Eyes
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TS0404
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 336

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 16:07    Titel: Antworten mit Zitat
IP54 scheint es Unterputz wirklich nicht zu geben.

Liegt wahrscheinlich an der Abdichtung zwischen Tragring und UP-Dose, mehr als IP44 ist hier wohl nicht zu erreichen.


Aufputz gibt es z.B. Busch-Jäger 2300 EWDI in IP66.


Ich würde kein UP installieren, wenn Feuchtigkeit/Nässe das Hauptproblem sind.

Im Normalfall reicht IP44 aus, wenn die Einsätze im Außenbereich vor Schlagregen geschützt sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2083

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 16:55    Titel: Antworten mit Zitat
Klar gibt es auch Steckdosen in IP65 für Unterputzmontage nur wirst du die eher als Bodeneinbaudosen finden. ZB https://www../index.php?cat=KAT160&lang=DEU&product=180303&gclid=EAIaIQobChMI_NW6uaiC2AIVaLvtCh06kQSxEAQYBCABEgIZ6PD_BwE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TS0404
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 336

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 17:09    Titel: Antworten mit Zitat
...für den Preis bekomme ich fast 10 Stück IP44..

Und in eine normale UP-Dose passen die Dinger auch nicht, für den Privathaushalt ist sowas auch ungewöhnlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2083

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 17:39    Titel: Antworten mit Zitat
Wer braucht in einer normalen Wohnung auch IP65? Es gibt aber durchaus auch die Forderung eben Steckdosen in IP 65 auszuführen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2020

BeitragVerfasst am: 11.12.2017 20:54    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Wer braucht in einer normalen Wohnung auch IP65? Es gibt aber durchaus auch die Forderung eben Steckdosen in IP 65 auszuführen.

Wenn man nichts richtig kann, baut man auch in hochwassergefährdeten Gebieten. Da würde ich aber schon IP67 oder noch höher nehmen.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 10:28    Titel: Antworten mit Zitat
Dort treten gelegentlich sehr heftige Regenereignisse auf. Zudem gibt es Probleme mit Ameisen, die in jede Dose eindringen und dort Nester bauen, die all zu oft zu Kurzschlüssen führen.
Ich suche aus optischen Gründen UP-Steckdosen. Aber 120€ für ne Steckdose ist schon frech!
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2083

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 11:00    Titel: Antworten mit Zitat
Was willst du denn? Qualität hat nun mal ihren Preis. Du kannst auch eine Unterputzsteckdose in einen IP 67 Verteiler einbauen. Oder die billigere Version des Aufputzgehäuses verwenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk