Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Beleuchtung über KNX

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11249

BeitragVerfasst am: 22.01.2018 14:43    Titel: Antworten mit Zitat
Ich verstehe deinen Einwand (mal wieder) nicht, Moorkate.

Es gibt von ABB Komponente, um eine VdS-anerkannte GWA zu bauen auf KNX-Basis. Eine Verschlussüberwachung der Fenster ist über Magnetkontakte und Aufdruckbolzen realisierbar.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 22.01.2018 17:05    Titel: Antworten mit Zitat
Haensen hat folgendes geschrieben:
da es keine "normalen" kabelgebundenen 4-fach Taster gibt welche ich einbinden könnte...

Gibt es bei Gira. Allerdings nur für Kleinspannung. man muss also Eltakos nehmen mit 12 oder 24V Steuerspannung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1337

BeitragVerfasst am: 22.01.2018 23:09    Titel: Antworten mit Zitat
T.Paul hat folgendes geschrieben:
Ich habe zum Beispiel vom TE auch schon Raumtemperaturregler gelesen ... Und das wird mit DALI soweit ich weiss nix.


Fuer einfache Temperatursteuerungen ist es wohl egal, ob ich nun ein Zennio ZX41pro mit Temperatursensor in den Raum haenge, oder eine DALI-Temp.-Modul mit PT1000 zur Erfassung nutze und die Stellantriebe ueber einen Schaltaktor (KNX) oder Relaismodul (DALI) schalte. Ab einer gewissen Steuerungskomplexitaet wird KNX seine Vorteile ausspielen, Schnittstellen zu Heizungsanlagen, Jalousiesteuerungen, Wetterstationen usw. Bei kleinen Projekten koennte der geringere Verdrahtungsaufwand und die kostenlosen Programmierumgebungen durchaus fuer DALI sprechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haensen
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2014
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 08:19    Titel: Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:
Also, da nur die Dimmsteuerung über knx lösen zu wollen, ist per se Schwachsinn, das geht mit herkömmlichen Dimmmodulen einfacher und preiswerter.

Entweder alles in knx oder bleiben lassen. Dann noch mit enocean und Eltako-Rolladensteuerung mischen wollen - naja. Vielleich noch eine inkompatieble Alarmanlage von ABB rein? Stimmt knx ist ja gar nicht für Alarmanlagen geeignet - und Fenstergriffe kann man damit auch nicht diekt abfragen.

mfG


Erst richtig lesen, dann antworten, Danke.

Hatte ein wenig Zeit am Wochenende um mir die ganze Sache nochmal zu überlegen...

Der Grundgedanke war immer möglichst wenig "Schalter" an den Türen zu installieren. Ich finde es einfach unschön wenn man an zb. der Wohnzimmertür 2 "Schalterbatterien" mit je 3-4 Schaltern hat. Deswegen wollte ich erst nur an den Türen Bustaster installieren. Wie aber festgestellt wurde ist das eher umständlich und wenig sinnvoll.

Ich werde es nun folgendermaßen machen...
Im Wohn- und Eingangsbereich kommt KNX zur Ausführung. Licht-, Jalousie- und Heizungssteuerung. Die Aktoren bzw. Sensoren werden zu 90% als Reiheneinbaugeräte in der Verteilung untergebracht. Die Dimmung der LED-Stripes wird über LED-Controller realisiert. Nach Rücksprache mit einigen Herstellern ist das, meiner Ansicht nach, die beste Lösung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haensen
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2014
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 08:23    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Haensen hat folgendes geschrieben:
da es keine "normalen" kabelgebundenen 4-fach Taster gibt welche ich einbinden könnte...

Gibt es bei Gira. Allerdings nur für Kleinspannung. man muss also Eltakos nehmen mit 12 oder 24V Steuerspannung


Danke. Ich habe nun auch welche von Jung gefunden, Jung Multiswitch...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk