Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

FI fliegt

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8794
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 16:17    Titel: Antworten mit Zitat
Sparky hat folgendes geschrieben:
Wenn der N falsch verbunden wäre, also einen regelrechten Erdschluss hätte, dann würde der FI garnichtmehr halten, nichtnur beim Anschliessen der Lampe.

Die blaue Ader könnte mit dem PE verbunden sein oder mit einem alten PEN oder oder oder
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Anton_s
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.01.2018
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 17:28    Titel: re Antworten mit Zitat
Hallo,

weitere 2 Std später bin ich jetzt schlauer.
Es war wohl eine Lüsterklemme, die beim bloßen anschauen schon auseinanderbröselte. Leider musste ich erst relativ viel von der Holzverkleidung abbauen, bis diese zum vorschein kam.

Jetzt ist wieder alles gut Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2129

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 18:03    Titel: Antworten mit Zitat
Erstens gehört solche Lüsterklemme nicht lose hinter einer Holzvertäfelung und
zweitens ist ist etwas merkwürdig, dass solche Klemme sich unter Lichtausschluß einfach so zerbröselt.
Du kannst von Glück reden, dass das nicht zwischen L und N geschmurgelt hat.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8794
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 18:03    Titel: Antworten mit Zitat
Also doch Pfusch. Klemmverbindungen müssen zugänglich sein.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2129

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 18:14    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
Also doch Pfusch. Klemmverbindungen müssen zugänglich sein.

Das erzähle mal der EFK unseren Dienstleisters. Ich möchte ja nicht wissen, wieviele Klemmverbindungen der schon unerreichbar bei uns in der Schule eingebaut hat.

Aber 'Pfusch' gehört heutzutage wohl zum Lehrplan der Ausbildung zum 'Elektroniker für Gebäude- und Energietechnik'

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1456

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 18:38    Titel: Re: re Antworten mit Zitat
Anton_s hat folgendes geschrieben:
weitere 2 Std später bin ich jetzt schlauer.
Es war wohl eine Lüsterklemme, die beim bloßen anschauen schon auseinanderbröselte. Leider musste ich erst relativ viel von der Holzverkleidung abbauen, bis diese zum vorschein kam.


Das alleine reicht nicht den FI zu fällen.

Auch eine Ohmische, was auch immer, Verbindung zwischen L und N würde nicht den FI fällen.

Der FI fällt nur bei einer Verbindung des N, auch L, nach Erde!

Die Version mit der Lüsterklemme nehme ich dir so nicht ab, da muss noch ein Kontakt nach Erde bestanden haben.

Aber egal, wenns ja jetzt geht.....
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk