Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Was bedeutet der begriff "Redundant"?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
brooklyn
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 24.03.2006 08:12    Titel: Was bedeutet der begriff "Redundant"? Antworten mit Zitat
Hallo!

Habe bei einem Sicherheitsbaustein folgende Beschreibung:

"Die Spannung wird über den Baustein redundant überwacht"

Was kann ich darunter verstehen? speziell unter dem Begriff "redundant"?

Gruß
Dominik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


deepgreen
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24.03.2006 09:38    Titel: Was bedeutet der begriff "Redundant"? Antworten mit Zitat
Hi Dominik,

Redundanz bedeutet insbesondere in der Geräte- und Anlagentechnik das zusätzliche Vorhandensein funktional gleicher oder vergleichbarer Ressourcen eines technischen Systems, wenn diese bei einem störungsfreien Betrieb im Normalfall nicht benötigt werden.

Grüße
Jens
_________________
keine Garantien und Gewährleistungen!!!
Alle Meschen sind schlau, die einen vorher, die anderen hinterher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ichbauwas
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 05.09.2005
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 24.03.2006 10:57    Titel: Redundant Antworten mit Zitat
Hallo Dominik,

schau mal unter

http://de.wikipedia.org/wiki/Redundanz_%28Technik%29

Da ist der Begriff ganz ordentlich beschrieben!

Gruß
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ralfm
Member
Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 29.03.2006 09:02    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
hier mal nen Auszug aus der EN 60204:

3.47 Redundanz
Anwendung von mehr als einem Gerät oder System, oder Teil eines Gerätes oder Systems, um sicherzustellen, daß bei Fehlverhalten ein anderes verfügbar ist, diese Funktion auszuführen.

und

9.4.2.2 Vorsehen von Redundanz
Durch Vorsehen von teilweiser oder vollständiger Redundanz ist es möglich, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, daß ein einziger Fehler in einem elektrischen Stromkreis eine Gefahr entstehen lassen kann. Redundanz kann im normalen Betrieb wirksam sein (d. h. on-line Redundanz) oder spezielle Stromkreise vorsehen, die die Schutzfunktion nur übernehmen, wenn die Betriebsfunktionen versagen (d. h. off-line Redundanz).
Falls off-line Redundanz verwendet wird, die während des normalen Betriebes nicht wirksam ist, müssen geeignete Vorkehrungen getroffen werden, um sicherzustellen, daß diese Steuerstromkreise im Anforderungsfall wirksam sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kugelblitz
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 28
Wohnort: Euskirchen

BeitragVerfasst am: 29.03.2006 11:03    Titel: Antworten mit Zitat
redundant bedeutet das z.b. eine schaltung synchron nochmal aufgebaut wird um im störfall der primären schaltung betrieben zu werden. es ist eine sicherheitseinrichtung.
_________________
Einen Kurzen für den Kurzen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mjtom
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 318

BeitragVerfasst am: 29.03.2006 11:50    Titel: Antworten mit Zitat
Weiteres Beispiel: Redundante Batterieanlagen in USV-Anlagen d.h. es existieren 2 Batteriestränge sollte einer ausfallen ist der 2. als Ersatz vorhanden.

Bei deinem Baustein wird also die Spannung 2x geprüft sollte ein Meßmittel ausfallen steht ein zweites zur Verfügung.
_________________
Den Abstand zwischen Kopf und Brett nennt man geistigen Horizont.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk