Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Siedle Türsprechmodul

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
emma
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 7
Wohnort: Schwalmstadt

BeitragVerfasst am: 25.05.2005 19:47    Titel: Siedle Türsprechmodul Antworten mit Zitat
Hallo,
bei *e321* habe ich zwei Türsprechmodule ersteigert um meine Haussprechanlage zu erweitern (Nebeneingang). Ich musste jedoch feststellen, dass beide Teile wesentlich anders aussehen als das, das ich in meiner vorhandenen Sprechstelle an der Haustüre habe.
Das erste hat die Bezeichnung TLM/TK511-0 (Kunsstoffeinprägung)und seitlich noch einen Aufkleber 307/M10. Die Klemmen haben die Bezeichnung a,b,c,d,WG,1,2,3,4,5,6,7,8,9,0; wobei die Klemmen 5 bis 0 durch eine zusätzlich aufgeschraubte Lüsterklemme kontaktet werden. Das andere Teil hat die Bezeichnung TLM 512 und die Kontakte 1,6,11,TLn, +, -, Tö, c, Li und dann in einer weiteren Kontaktreihe D-, D+, VC T1, T2.
Ich wäre dankbar, wenn mir jemand Auskunft darüber erteilen könnte, ob diese Teile mit einer herkömmlichen Anlage (TLM 511-01 Modul in meiner Haustürsprechstelle)verbunden werden können und ob sie vielleicht mit meiner ISDN-Telefonanlage verbunden werden können. Ebenfalls wäre ich dankbar für entsprechende Schaltpläne oder Beschreibungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 25.05.2005 20:40    Titel: Siedle : Pläne etc..... Antworten mit Zitat
Hallo Emma , erstmal Willkommen im Forum !

Unter der Adresse :
http://www.siedleserver.de/sds/html/168.html

sind verschiedene Bedienungsanleitungen sowie ganze Schaltpläne seitens Siedle-Artikel herunterladbar !

Grüße ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emma
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 7
Wohnort: Schwalmstadt

BeitragVerfasst am: 26.05.2005 11:42    Titel: Re: Siedle : Pläne etc..... Antworten mit Zitat
Gretel hat folgendes geschrieben:
Hallo Emma , erstmal Willkommen im Forum !

Unter der Adresse :
http://www.siedleserver.de/sds/html/168.html

sind verschiedene Bedienungsanleitungen sowie ganze Schaltpläne seitens Siedle-Artikel herunterladbar !

Grüße ,
Gretel

Hallo Gretel,
Danke für Deinen Tipp. Habe die Seite mal aufgerufen. Dort bin ich aber auch nicht schlauer geworden.
Mein Problem habe ich also nach wie vor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 26.05.2005 18:13    Titel: Siedle ..... Antworten mit Zitat
Hallo Emma ,

zum Beispiel :

Planung_und_Installation_HT_511_Ausgabe_1987.pdf


Hier steht fast alles Wissenswertes über Installationspläne inkl.Beispiele mitdrin !
Zu deiner Installation passt die Seite 9 ff (Plan AS-2/52-2)
Also Nachlesen wieviele UG502-0 Du evtl. benötigst !

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emma
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 7
Wohnort: Schwalmstadt

BeitragVerfasst am: 26.05.2005 19:52    Titel: Antworten mit Zitat
Das Problem ist, dass ich nirgendwo den Typ 512-0 bzw TLM/TK511-0 finde. Da ist immer nur von 511-0 geschrieben. Der ist jetzt an meiner Tür eingebaut, hat aber ganz andere Bezeichnungen als der gesuchte Typ.
Dank für Deine Mühe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 26.05.2005 21:18    Titel: Siedle versch. Bauteile .... Antworten mit Zitat
Hallo ....
die 512er Typenbezeichnung deutet auf eine adernsparende Variante hin.

(evtl. sogar mit 611er/711er Systemtelefone und sogar Video pus Amtstelefonie...)

Die normalen TMs sind einfache Tastermodule , also universal einsetzbar !

Am besten mal die nächste Siedle-Technik (oder Vertretung) anrufen und Problem schildern , evtl. geht da dann noch etwas in Richtung gewünschter Funktion !

Und melde uns doch bitte das Ergebnis !

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk