Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Anzahl der Durchlauferhitzer, Vorsicherung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hotpawn
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05.06.2005 16:36    Titel: Anzahl der Durchlauferhitzer, Vorsicherung Antworten mit Zitat
Hallo Elektro-Spezialisten!
Ich renoviere eine 5 Zimmer Wohnung und möchte zwei oder sogar drei Durchlauferhitzer installieren. Ist das überhaupt zulässig? Eine 63 Amp Vorsicherung reicht wohl nicht aus, obwohl es sehr unwahrscheinlich ist, dass alle drei gleichzeitig laufen. Wie groß soll ich die Vorsicherung machen? 3x 20.000 /380= 157 Amp ????
Vielen Dank für eine Antwort!!
Hotpawn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 05.06.2005 16:59    Titel: 3 x DLE Antworten mit Zitat
Hallo Hotpawn , erstmal Willkommen im Forum !

Auskunft über Möglichkeit der Installation auch schon eines Durchlauferhitzers kann Dir Dein zuständiges EVU geben - dort also schriftlich anfragen , vorher geht sonst leider nichts !
Man rechnet schon mit 400 Volt Drehstrom (... bzw. 3~Spannung und mit Wurzel als Verkettungsfaktor ; hier bitte Suchfunktion oben rechts bemühen ! ) !

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dirk
Member
Member


Anmeldungsdatum: 28.05.2005
Beiträge: 65
Wohnort: Sylt

BeitragVerfasst am: 05.06.2005 18:07    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo
Wofür brauchst Du denn 2 oder gar 3 Durchlauferhitzer?
Wenn du nur zum Händewaschen Warmes Wasser brauchst reicht doch auch ein 5l speicher (Untertischspeicher).
Gruß Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crnf
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 129
Wohnort: NRW Münster

BeitragVerfasst am: 05.06.2005 23:04    Titel: Antworten mit Zitat
Würde es nicht auch reichen alles an einen Durchlauferhitzer anzuschliessen?

Dann könnte man sich ein etwas größer dimensioniertes Modell holen und hat keine Probleme mit der Stromversorgung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andreasm
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 05.06.2005 23:56    Titel: Antworten mit Zitat
haste keine alternative Möglichkeit, Wasser zu erwärmen?
Wasser mit Strom erwärmen ist sehr ineffizient.

Also lieber mal schauen, ob Anschluss an Heizungsanlage möglich ist.
Zudem wirste 3 Durchlauferhitzer so leicht nicht anschließen können, die ziehen einfach zu viel.
_________________
Mach mit und verbessere deine Energieeffizienz! Link darf ich laut Gretel hier nicht reinschreiben. Kucke daher im Profil nach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
knuddelbaernr1
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 21.06.2005 22:10    Titel: Antworten mit Zitat
Ich kann dir nur sagen das du die beim EVU bentragen muss sonst kann es dir passieren das man dir die Anlage larm gelegt wird wenn das raus kommt. wenn die zustimmen geht das dann holst du dir am besten Elektronisch wenn nicht musst du die gegensetig verriegeln sprich es geht immer nur einer und wenn der wieder aus is kannst du andere an machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolli1982
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 295
Wohnort: Lg

BeitragVerfasst am: 22.06.2005 18:12    Titel: Antworten mit Zitat
die ströme werden doch für einen normalen Hausanschluss zu groß man kann aber eine last abschaltung instalieren dann kann zwar nur einer zur zeitlaufen aber das solte doch reichen!? wer brauch schon so viele durchlauferhitzer?

Wo wilst du die dann anschließen? (Welche Räume?) Reicht da nicht ein größeres model?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk