Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Drehrichtungsänderung Nebenschlußmotor

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
user-x
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.07.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 11.07.2005 17:53    Titel: Drehrichtungsänderung Nebenschlußmotor Antworten mit Zitat
Hallo,
ich habe einen Nebenschlußmotor welchen ich in beiden Drehrichtungen betreiben möchte.
1. Der Motor läuft ohne Erregerspannung im Rechtslauf
2. Anschluß der Erregerspannung hat keinen Einfluß auf
die Drehrichtung oder Drehzahl.
3. Änderung der Polarität der Anker-oder Feldwicklung
hat ebenfalls keinen Einfluß auf die Drehrichtung.

Motoranschlußbezeichnung: A1, C2 Ankerwicklung
E1, E2 Erregerwicklung

Wie kann ich den Motor im Linkslauf laufen lassen?
MfG Rayk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 11.07.2005 18:57    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Rayk ,

also normalerweise wird die Drehrichtung eines Nebenschlussmotors über die Änderung der Polarität
an der Feld oder Ankerwicklung geändert.
Bin mir aber garnicht sicher ob du einen Nebenschluss
motor hast . Nebenschlusswicklung ist eigentlich C und D ......aber ich werde nochmal nachschauen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 11.07.2005 19:29    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Rayk ,
hast recht. E1 und E2 sind die Nebenschlusswicklung.
A1 gehört zur Ankerwicklung und C1 gehört zur Kompensationswicklung ( die liegt in Reihe mit der Ankerwicklung ).

Also ,ich würde folgendermaßen vorgehen.
Feld und Ankerspannung laut Leistungsschild direkt
am Motor anschliessen , also ohne Anlasser oder Feldsteller -das geht natürlich nur wenn der Motor
sehr klein ist ( Leistung )...
Feld und Ankerstrom messen und mit Leistungsschild vergleichen.Drehzahl mit Nenndaten vergleichen.
Wenn bis hierher alles i.o ist , muss der Motor
bei Änderung der Polarität von Feld oder Ankerspannung die Drehrichtung ändern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 11.07.2005 19:41    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Rayk ,

poste doch mal Motorbezeichnung ( Typ) und Motornummer .
Es verwundert mich sehr das selbst ohne Erregung keine Drehzahländerung auftritt.
Wenn die Erregung wegfällt müsste der Motor schneller
als Nenndrehzahl drehen ( wenn Nenn-Ankerspannung anliegt ).

edi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk