Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

ABB LSS

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 21.08.2005 00:16    Titel: Re: ABB LSS Antworten mit Zitat
joa danke füa die zusammnfassung,
aber was meinst du mit
olby hat folgendes geschrieben:

- viel bessere Phasenschienen-Technik
Schienen absägen iss nicht mehr

wie denn, außer absägen?
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


olby
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 21.08.2005 00:28    Titel: Re: ABB LSS Antworten mit Zitat
Heimwerker hat folgendes geschrieben:
wie denn, außer absägen?


Die Schienen gibt es fertig in den verschiedensten Längen

die gängigsten 3 Sorten sollte man einfach dabei haben
und dafür die Eisensäge in der Werkzeugkiste lassen

es gibt z.B.
6er Phasenschienen
9er Phasenschienen
12er Phasenschienen
Spezial-Phasenschienen FI+8

u.s.w.

wenn du mal 10 Automaten bestückst, nimmst einfach eine 12er Phasenschiene und die beiden freien Anschluss-Stifte werden isoliert (gelbes Plastikteil)



und der Kunde freut sich, wenn er bei Nachrüstung einfach mal nen Zusatzautomaten daneben-stecken kann.

Für das Beispiel auf dem Foto hätt man natürlich auch ne 9er Schiene nehmen können. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 21.08.2005 00:36    Titel: Antworten mit Zitat
achso naja mnchmal komm ich um absägn nich rum, hab auch net imma die richtige länge da...
was sind das füa schien für fi, sind die so dass da ein kontakt fehlt, wo die n vom fi is? die kann man doch selber zurechtsägn?
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olby
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 21.08.2005 00:45    Titel: Antworten mit Zitat
an der abgebildeten Phasenschiene wird nix gesägt Exclamation

wie willst du denn den seitlichen Berührungsschutz
wieder herstellen, wenn du da herumsägen tust Question

einfach die 3 meist-verwendetetn Schienen dabei haben und immer wieder vorsagen : ich soll nicht mehr sägen ich soll nicht mehr sägen ich soll nicht mehr sägen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 21.08.2005 00:49    Titel: Antworten mit Zitat
hab ich bei der einpolign gemacht.. ganz einfach das plastikteil abmachn und länger absägn, dass es annen seiten übersteht Wink
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olby
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 21.08.2005 00:50    Titel: Antworten mit Zitat
Heimwerker hat folgendes geschrieben:
was sind das füa schien für fi, sind die so dass da ein kontakt fehlt, wo die n vom fi is? die kann man doch selber zurechtsägn?


statt zu sägen kannst du auch einen FI kaufen, der den N auf der linken Seite hat. Idea

Dann können ganz normale Phasenschienen zur Verbindung von FI+LSS verwendet werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
olby
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 21.08.2005 00:52    Titel: Antworten mit Zitat
Heimwerker hat folgendes geschrieben:
hab ich bei der einpolign gemacht..

ich hab auch mehr die 3-poligen Phasenschienen gemeint Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 21.08.2005 17:03    Titel: Antworten mit Zitat
olby hat folgendes geschrieben:
Heimwerker hat folgendes geschrieben:
was sind das füa schien für fi, sind die so dass da ein kontakt fehlt, wo die n vom fi is? die kann man doch selber zurechtsägn?


statt zu sägen kannst du auch einen FI kaufen, der den N auf der linken Seite hat. Idea

Dann können ganz normale Phasenschienen zur Verbindung von FI+LSS verwendet werden.




Oder man baut halt den FI RECHTS neben die LS, spricht was dagegen??? Confused
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olby
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 22.08.2005 21:15    Titel: Antworten mit Zitat
steboes hat folgendes geschrieben:
Oder man baut halt den FI RECHTS neben die LS, spricht was dagegen??? Confused


sorry... Rolling Eyes
ich sehe in erster Linie nicht die 2-Reihige Wohnungsverteilerkiste, sondern betrachte das ganze aus der Sicht des Schaltanlagen-Herstellers

Der Gruppen-FI gehört links oder unter die LS,
weil die LS bei Bedarf nach rechts erweitert werden.
Man sollte auch mal an das Bedienpersonal denken.
Ein Verteiler in dem alles logisch aufgebaut ist, wird von Laien besser verstanden.

aber eine Vorschrift dafür gibt es natürlich nicht Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 22.08.2005 21:49    Titel: Antworten mit Zitat
Mal was Grundsätzliches zum Absägen von Phasenschienen.
In meiner Laufbahn hatte ich desöfteren bei der abschliessenden Stoßspannungsprüfung (2,5kV) von Verteilern Überschläge an abgesägten Phasenschienen wegen zu geringer Abstände an den Enden trotz aufgesetzter Endkappen. Erst die Anweisung, das Phasenschienen zum Ablängen zerlegt und die Kupferschienen mit dem Saitenschneider ohne Überstand abgelängt werden hatte diese Probleme nicht mehr auftauchen lassen.

Das ein Verteiler logisch aufgebaut wird ist doch selbstverständlich.
Vorsicherungen und FI immer links oder über der zugehörigen Automaten oder Sicherungsgruppe.
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk