LED´s 20.000 -50.000 Std. Lebensdauer !? :-(

Diskutiere LED´s 20.000 -50.000 Std. Lebensdauer !? :-( im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute Ich hab da mal eine Frage: Wie kann das angehen das LED-Lampen angeblich soooo viele Std. Lebensdauer halten sollen aber schon bei...

  1. Dirk

    Dirk

    Dabei seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Ich hab da mal eine Frage:
    Wie kann das angehen das LED-Lampen angeblich soooo viele Std. Lebensdauer halten sollen aber schon bei Auslieferung nur die hälfte der LED´s auf der Lampe funktionieren.....??? :evil: (Siehe Bild)
    Das ist nicht das erste mal das so ein LED-kluster teilweise defekt ist... nach kurzer Zeit... :(

    Oder der Trafo die Elektrinik des Trafos den Geist aufgibt.

    Ich find das ziemlich "blöd"....

    Wie soll man den Kunden diese, nicht gerade billigen Teile, mit diesen Mangel als DAS Leuchtmittel der Zukunft verkaufen???

    Und auch die Lichtausbeute ist nicht gerade das was die Kunden leiden mögen.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.045
    Zustimmungen:
    318
    Die Aussage über die Lebensdauer bezieht sich auf das Bauteil LED, nicht auf die "Lampe".

    Hat das von dir gekaufte Teil überhaupt das CE - Zeichen? Wenn ja, solltest du die Lampe zurückgeben, bzw. umtauschen.

    Die Lebensdauer von LEDs kann tatsächlich sehr hoch sein,

    wenn

    sie nach den Spezifikationen des Datenblatts betrieben werden, also der spezifizierte Nennstrom eingehalten wird und keine Überspannungsspitzen in Sperrrichtung auftreten. Letztere "töten" die LEDs sehr schnell, wenn keine Schutzmaßnahmen getroffen werden.

    Aus den Datenblättern kann man auch die zu erwartende "Helligkeit" bei Nennstrom entnehmen.
    Wie bei einer Glühlampe, wo man die zu erwartende Helligkeit beim Kauf durch Auswahl einer entsprechenden Wattzahl bestimmt, muss man auch bei der Auswahl einer "LED-Lampe" die entsprechenden Regeln beachten, wobei entgegenkommenderweise heutzutage bei Qualitätsprodukten schon eine entsprechende Angabe in Watt gemacht wird, wenn auch letztendlich die LUMEN-Angabe das eigentliche Kriterium für die zu erwartende Helligkeit ist!

    Nun, Fehler, die man selbst beim Kauf eines Gerätes macht, kann man als blöd empfinden, aber dies dann so zu verallgemeinern, wie du es hier getan hast, das ist gewisslich NICHT angebracht! :(

    Greetz

    Patois
     
  4. #3 Octavian1977, 17.04.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.520
    Zustimmungen:
    477
    ES gibt auf jeden Fall im Bereich LED (besonders in Baumärkten und CO) sehr viel Mist.
    Gute LED Leuchtmittel sind nicht billig.
    Von Osram kosten die Clusterlampen ca 15-20€ das Stück.

    Interessieren sollte man sich auch für Wert Lumen/Watt.
    Manche LEDleuchtmittel kommen da auf Werte von 10-20lm/W das ist so etwa Glühlampenniveau.
    Andere kommen auf 80-90 lm/W das ist schon besser als eine Sparlampe.

    Meine LED-Kerzenlampen von Osram funktionieren seit ca einem Jahr tadellos.
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hast du da mal eine Typenbezeichnung? So etwas suche ich auch.
     
  6. #5 Octavian1977, 18.04.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.520
    Zustimmungen:
    477
    am besten mal aufhttp://www.osram.de den Produktkatalog aufmachen.
    Das Teil heißt Parathom CL B 80096
    Gewinde E14 Farbe Warmweis 100-240V 50-60Hz 1,6W und ist etwa so hell wie eine 15W Glühlampe.
    Die gibt es dann auch noch in anderen Variationen: Klatweiß, in Tropfenform, E27, etc....

    Macht besonders in Lüstern ein schönes Licht durch die klare Abdeckung über den LEDs. Bei Sparlampen bricht sich das Licht ja nicht so schön. Beim Großhandel gibt es die so für 8-10€+Mehrschweine
     
Thema:

LED´s 20.000 -50.000 Std. Lebensdauer !? :-(

Die Seite wird geladen...

LED´s 20.000 -50.000 Std. Lebensdauer !? :-( - Ähnliche Themen

  1. Aus TN-S wird TN-C, aber warum?

    Aus TN-S wird TN-C, aber warum?: Hallo, neulich war ich in einem 20 Jahre alten Haus, das ein Bekannter gekauft hat. Das Haus wird saniert und er wollte wissen, ob dieses und...
  2. LED leuchtet nach Abschalten hell weiter

    LED leuchtet nach Abschalten hell weiter: Hallo zusammen, Ich stelle dieses Thema stellvertretend für einen Freund ein, da ich ihm nicht mehr weiterhelfen konnte. Folgendes Szenario ist...
  3. Netzteil für Osram Lightify Flex Outdoor LED um es nicht an der Steckdose anschließen zu müssen

    Netzteil für Osram Lightify Flex Outdoor LED um es nicht an der Steckdose anschließen zu müssen: Hallo zusammen, Ich habe 4 Osram Lightify Flex Outdoor RGBW LED Bänder. Diese haben ein Netzteil direkt am Stecker. Ich würde die Bänder aber...
  4. Mit Dynamo am Fahrrad LED/Akku betreiben

    Mit Dynamo am Fahrrad LED/Akku betreiben: Hallo erstmal, ich bin Schülerin in einer FOS und im Praktikum haben wir Elektronik/Elektrotechnik gemacht und seitdem bin ich ein wenig...
  5. Wie LED-Kette anschließen an Wandauslass?

    Wie LED-Kette anschließen an Wandauslass?: Liebe Experten, ich möchte hinter meinen Badezimmerspiegel eine Lichterkette direkt an den Wandauslass anschließen (Wandauslass mit 3 Adern). Da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden