Nachtspeicher Abklemmen

Diskutiere Nachtspeicher Abklemmen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo... ich hoffe euf einen Rat. Zuerst mal, ich habe absolut keine Ahnung von Elektrotechnink, bin Mieter einer Wohung in welcher bis 2005...

  1. #1 hal9000alpha, 22.10.2006
    hal9000alpha

    hal9000alpha

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo... ich hoffe euf einen Rat.

    Zuerst mal, ich habe absolut keine Ahnung von Elektrotechnink, bin Mieter einer Wohung in welcher bis 2005 noch per Nachtspeicherheizung geheizt wurde. Die Nachtspeicheranlage wurde Mitte 2005 durch eine vom Vermieter beauftrage Firma durch eine Gasheizung ersetzt..

    Nun habe ich vom RWE meine Jahresrechnung erhalten wo mir für Sept. 2005 - Sept 2006 ca. 1200 € und ein Verbrauch von ca. 7900 kWh berechnet werden. Verbrauch im Vorjahr: 890 kWh !!!

    Erst jetzt ist die gleiche Firma bis zum 30.11.06 Damit beschäftigt die Zuleitungen und Zähler des Ehemaligen Wärmespeichers zu demontieren.

    Meine Vermutung zu dem unglaublichen Stromverbrauch liegt darin, dass das irgendwie durch einen Fehler der elektro Firma was das abklemmen der Zuleitungen angeht entstanden ist. Kann sich irgendwer erklären wie durch die ehemalige Nachtspeicheranlage so ein extrem hoher Stromverbrauch zustande kommt, wenn der "Heizkörper" in der Wohung seit einem Jahr demontiert ist aber erst jetzt Zuleitungen usw. demontiert wird ?

    Ich denke mal ich muss irgendwie versuchen die derzeitige Demontage der Zuleitungen zu stoppen um evtl. Fehler noch nachweisen zu können. Oder ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nachtspeicher Abklemmen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Zähler

    Hallo,

    willkommen im Forum.
    Hast du mal deine Zählerstände durch ablesen überprüft ? Vielleicht nur ein Ablesefehler ?
     
  4. #3 Nullvolt, 22.10.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe auch mal vor Jahren in einer Wohnung mit Nachtspeicher gewohnt. Bei mir war's umgekehrt! Nachdem ich die Teile abgeklemmt habe, ist meine Stromrechnung rapide in den Keller gegangen ;)

    0V
     
  5. #4 hal9000alpha, 23.10.2006
    hal9000alpha

    hal9000alpha

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe keine neuen Geräte angeschafft oder irgend was defektes wie eine nicht richtig schliessende gefriertruhe oder sowas.

    Ich kann mir absolut nicht erklären wie das sein kann. Der gemessene Endzählerstand stimmt auch ! Was mir zu denken gibt, ist das seit dem 02.10 schon wieder 200 Kwh verbraucht sind. Irgendwas ist hier mächtig faul...

    Entweder Stromklau oder irgendwie verbraten die alten Zuleitungen des Nachtspeichers massig Strom...
    Eine andere Erklärung finde ich einfach nicht. Wenns ein fehler der elektro Fimra ist, komm ich wohl nicht rum beim RWE erstmal zu zahlen und das einzuklagen :-(
     
  6. #5 Octavian1977, 23.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    Untersuche doch mal was Du so für Verbraucher hast.

    in meiner 2 Zimmer wohnung ohne elektrische Heizung DLE usw. Beleuchtung ausschließlich mit Sparlampen 2xLaptoppnutzung E-Herd...
    Verbrauche ich ca 1MWh im Jahr

    Ich könnte mir bei Dir nur vorstellen, daß der Zähler nicht abgelesen wurde und Du immer noch die selbe vorrauszahlung hast. Dann wäre das Problem mit der nächsten Ablesung verschwunden und Du bekämst eine hohe Rückzahlung.
    aber Du schreibst ja, daß die Zählerstände stimmen.

    Irgendwelche Durchlauferhitzer?
    PCs die rund um die Uhr laufen?
    Heizlüfter?

    Mach mal alles aus in deiner Wohnung und schaue dann ob der Zähler sich noch dreht.
     
  7. #6 matthias, 23.10.2006
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0

    wow

    Könnt mir vorstellen, dass die Spezialfirma da bloß deine Nachtspeicher Heizung abgeklemmt hat, dafür aber andere widerum mit auf deine Zähler draufgeklemmt hat bzw. die Spezialfirma evtl. der Bruder vom Vermieter etc.

    auf alle Fälle richt des ziemlich nach Stromklau!? Warum sollte sonst einer eine Gasheizung legen wo mit Sicherheit Schlitze geklopft werden, im selben Zug aber nicht die alten Kabel rausmachen?!
     
  8. #7 Nullvolt, 23.10.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Wieso wow?

    Ich lag letztes Jahr locker drüber 1,2MWh!

    Bei mir wurde gerade abgelesen, muss mal selbst schauen, wie viel ich diesmal nachzahlen muss :cry: Mein Verbrauch hat sich sicherlich nicht verringert.

    0V
     
  9. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Nochwas zum Thema, wie schon gesagt mach mal bei dir ALLES aus! Und geh dann gucken ob sich dein Zähler bewegt, sollte er sich dann bewegen, so wirst du BESTOHLEN!!!! In dem Fall Polizei und EVU sofort rufen!!!
     
  10. #9 matthias, 23.10.2006
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Zahler kann jedoch noch kurze Zeit nachlaufen
     
  11. #10 hal9000alpha, 24.10.2006
    hal9000alpha

    hal9000alpha

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ein Mensch vom RWE hat mir soeben versucht zu erklären warum ich so viel Zahlen soll und zwar... wäre bei mir mitte 2004 ein neuer Zähler eingebaut worden.. Der RWE hat Ende 2004 den Zählerstand nur geschätzt sowie auch ende 2005 nur geschätzt wurde und jetzt ende 2006 erstmals abgelesen. Dabei hätten die viel zu wenig verbrauch geschätzt welcher jetzt aber nachberechnet wurde... Das einzige was an der Rechnung falsch ist, wäre der Zeitraum 2005-2006 und ich müsse das wohl leider Zahlen...
    Jetzt kann es sein das ich tatsächlich vergessen habe denen die Zählerstände mitzuteilen. Klar mein Fehler. Nur ist man dazu verpflichtet ?

    Das würe ja aber bedeuten, dass ich seit mitte 2004 9200 Kwh verbraucht hätte. In 2 /12 Jahren, was Pro Jahr 3680 kwH entspräche.. was meiner Meinung für einen 1-Personen-Haushalt immernoch viel zu viel ist !. Ich weiss nicht mehr was ich noch machen soll... :-(... sobald der mist geklärt ich werd ich definitiv den Anbieter wechseln !
     
  12. #11 baum-max, 24.10.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Nimm dir einen guten Anwalt :wink:

    grtz
    BM
     
  13. #12 hal9000alpha, 24.10.2006
    hal9000alpha

    hal9000alpha

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    das blöde ist, ich bin auszubildender und kann mir weder die rechnung, noch nen Anwalt leisten :(
     
  14. #13 baum-max, 24.10.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    haste keine Rechtschutz?
    Hast du zu dem "falschen" Zeitraum überhaupt in der Wohnung gewohnt?(Oder hab ich was überlesen?)

    Ansonsten schreib die doch mal an und bestehe auf die genauen Zählstände, die sie ja nicht vorweisen können.Vielleicht erreichst du ja was.

    grtz
    BM
     
  15. #14 matthias, 24.10.2006
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0

    wie konntest du dann Nachtspeicheröfen dir leisten!?
     
  16. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Aber schätzung und vergangene zeiträume im Raum gelassen, du hast doch jetzt in einem Monat wieder 200kW, hast du das mit dem Diebstahl geprüft?
     
  17. #16 Octavian1977, 24.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    also es ist durchaus normal, das der Zählerstand nur alle paar Jahre abgelesen wird und dann Nachzahlungen oder Rückzahlungen erfolgen.
    wenn Du bei Einzug in die Wohnung nicht kontrolliert hast ob der Zählerstand mit dem auf Deinem Vertrag übereinstimmt kannst Du da wenig erreichen

    Ich zahle zur Zeit 14€ Strom im Monat und weiß genau, daß das zu wenig ist und warte auf die dicke Nachzahlung.
     
  18. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Komisches Verhalten 8)
     
  19. #18 Octavian1977, 24.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    warum komisches Verhalten?
    ist doch ein netter zinsloser Kredit

    fast 4 kw für nur eine Person ist schon sehr viel, aber nur wenn man keine Nachtspeicher hat.
    wenn man mal 1MW/h im Jahr für die normale Elektrik abzieht den rest mit 17ct je kw/h verrechnet kommt man auf 50€ für Heizung im Monat das ist schon nicht viel.

    Du soltest auch überprüfen ob du einen Stromvertrag mit billigem Nachtstrom hast. Der wird ohne Nachtspeicher meist unsinnig.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hal9000alpha, 25.10.2006
    hal9000alpha

    hal9000alpha

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mir mal den Zählerstand notiert, dann wirklich alle Geräte vom Strom genommen und nach 15min nochmal die Anzeige geprüft.. Tchja, also der Zähler hatte noch den gleichen Stand. Also kein Stromklau.

    Hmm gut, das hätte ich jetzt nicht gedacht. Bin ich denn wirklich so ein Stromverschwender ?.. 3300 KwH im Jahr ?

    Habe doch ne kleine Wohung und nur folgende Geräte am Stromnetz: Tv, PC, Stereoanlage, Waschmaschine, Kühlschrank, E-Herd, 1 Wecker, 1 Mikrowelle ( die sogut wie nie genutzt wird )... das wars dann auch schon.

    Evtl. berechnen die mir ja noch Kosten aus 2003 nach... was nicht rechtens wäre, soweit ich das nachgelesen habe.
     
  22. #20 matthias, 25.10.2006
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0

    Naja sagen wir mal so: Wenn da jemand was klaut, wird er es ja wahrscheinlich auch irgendwie abgesichert haben, könnte ich mir vorstellen! Wenn jetzt die Sicherung auch rausgemacht hast, is ja klar dass es aufgehört hat!!!

    Evtl. mal elektriker anrufen der mit Stromzange direkt an jedem Abgang der Automaten prüft ob irgendwo was is!
     
Thema:

Nachtspeicher Abklemmen

Die Seite wird geladen...

Nachtspeicher Abklemmen - Ähnliche Themen

  1. Lichtschalter bei Wechselschaltung abklemmen

    Lichtschalter bei Wechselschaltung abklemmen: Hi zusammen, ich habe folgende Situation und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Meine Wohnzimmer Deckenlampe kann durch 2 Lichtschallter an und...
  2. Nachtspeicher umrüsten

    Nachtspeicher umrüsten: Guten Abend liebe Gemeinschaft, Ich will demnächst meine Nachtspeicheröfen umrüsten auf neue Elektroheizkörper. Nun meine Frage, die...
  3. Insallationsschütz / nachtspeicher warmwasserboiler testen

    Insallationsschütz / nachtspeicher warmwasserboiler testen: Guten Tag, Mein Warmwasserboiler heizt nicht mehr in der Nacht. Zuerst dachte ich der Boiler selbst ist das Problem aber es gibt einen Schalter...
  4. Nachtspeicher Steuerung Schlüter ZTE 4/70 Problem

    Nachtspeicher Steuerung Schlüter ZTE 4/70 Problem: Hallo, ich habe ein massives Problem mit der Nachtspeichersteuerung. 3 Elektriker konnten nicht helfen, vielleicht ja hier. Die Uhr in dem...
  5. Elektromotor motorbremse abklemmen , deaktivieten

    Elektromotor motorbremse abklemmen , deaktivieten: Ich habe einen elektromotor der beim ausschalten bremst das ist auch normal soweit . Ich möchte diese bremse gerne ausschalten da ich einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden