Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

EIB

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
puppe billy
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 05.12.2009 17:55    Titel: EIB Antworten mit Zitat
Mit taser 1 soll nur lampe 1 geschaltet werden (dimmen)
Mit taster 2 soll lampe 1 2 3 geschaltet (gedimmt) werden stimmt das so




ich bekomm das selbst gezeichnete bild nicht rein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


_Beaker_
Member
Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 86
Wohnort: Lage, Lippe

BeitragVerfasst am: 05.12.2009 19:21    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo puppe billy,

Als erstes musst Du Gruppenadressen für Deine benötigten Funktionen anlegen.
Diese könnten so aussehen:
1/1/1 Lampe 1 - schalten
1/1/2 Lampe 1 - dimmen
1/1/3 Lampe 1 - Rückmeldung

0/1/1 Lampen 1-2-3 - schalten
0/1/2 Lampen 1-2-3 - dimmen
0/1/3 Lampen 1-2-3 - Rückmeldung

Anschließend werden die Objekte zugewiesen.
Die GA 1/1/1 verknüpfst Du mit dem Schaltobjekt von Taster 1 und dem Schaltobjekt vom Dimmaktor Leuchte 1.
Die GA 1/1/2 wird mit dem Dimmobjekt von Taster 1 und dem Dimmobjekt vom Dimmaktor für Leuchte 1 verknüpft.
Die GA 1/1/3 wird mit der Status LED vom Taster 1 und mit dem Rückmeldeobjekt vom Dimmaktor Leuchte 1 verknüpft.

In die Gruppenadresse 0/1/1 kommt jetzt das Schaltobjekt von Taster 2 und die Schaltobjekte von den Dimmaktoren der Leuchten 1,2 und 3.
GA 0/1/2 wird mit dem Dimmobjekt von Taster 2 und den Dimmobjekten der Dimmaktoren von den Leuchten 1,2 und 3 verknüpft.
In die Rückmelde Gruppenadresse 0/1/3 kommt jetzt die Status LED von Taster 2 sowie die Rückmeldeojekte von den Dimmaktoren der Leuchten 1,2 und 3.

Zu beachten ist eigentlich das fürs schalten und dimmen getrennte Gruppenadressen angelegt werden müssen. Außerdem kann ein Taster nur an eine Gruppenadresse "senden".
Wenn Deine Taster keine Status LEDs besitzen entfällt natürlich die ganze Rückmeldung.

Ich hoffe, das ich etwas helfen konnte.
Gruß Beaker
_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
puppe billy
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 05.12.2009 19:28    Titel: Antworten mit Zitat
also brauch ich für zum schalten und zum dimmen jeweils eine eigene adresse
wie ist das wenn ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
_Beaker_
Member
Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 86
Wohnort: Lage, Lippe

BeitragVerfasst am: 05.12.2009 19:50    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
also brauch ich für zum schalten und zum dimmen jeweils eine eigene adresse

Richtig.
Die Nutzdatengröße bei einem Schalttelegramm beträgt 1 bit (EIS 1) - Ein/Aus. Die Nutzdatengröße bei einem Dimmtelegramm beträgt 4 bit (EIS 2). In diesem Telegramm ist die Dimmrichtung (heller / dunkler) und die Größe der Helligkeitsänderung enthalten.

Gruß Beaker
_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
puppe billy
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 05.12.2009 20:08    Titel: Antworten mit Zitat
wobei ist das denn noch so
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
_Beaker_
Member
Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 86
Wohnort: Lage, Lippe

BeitragVerfasst am: 05.12.2009 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
Bei den meisten KNX/EIB Geräten gibt es verschiedene Objekte je nach verwendetem Applikationsprogramm und eingestellten Parametern.
Diese können zum Beispiel sein:
beim Dimmaktor
Schalten, Dimmen, Helligkeitswert, Rückmeldung
beim Jalousieaktor
Jalousie Auf/Ab, Lamellenverstellung, Jalousieposition, Lamellenposition, Positionsrückmeldungen, ... etc.
beim Raumtemperaturregler
Heizung Ein/Aus, Betriebsmodus, Isttemperatur, Solltemperatur, Fensterstatus, ... etc.

Bei einem einfachen Projekt wie einem Einfamilienhaus kannst Du ohne Probleme über 200 Gruppenadressen anlegen und darin die unterschiedlichsten Funktionen verknüpfen.
_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
puppe billy
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 05.12.2009 22:25    Titel: Antworten mit Zitat
ok danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk