Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Rolladenschalter (Doppel-Wippschalter) - Rolladenmotor

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
noob22
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 30.04.2017 18:50    Titel: Rolladenschalter (Doppel-Wippschalter) - Rolladenmotor Antworten mit Zitat
Hallo Leute,

habe folgendes Problem:

Möchte ein Rollladenmotor an ein Doppel-Wippschalter anschließen und dann ein 3 adriges Kabel an den Doppel-Wippschalter. Weiß leider nicht welche Ader wo angeschlossen werden muss.
(Motor 3 Adern - Doppel-Wippschalter - 3 adriges Kabel 230V/50Hz)
Bilder sind beigefügt.

Hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen.
Vielen Dank im Voraus.





::: Bearbeitet von T.Paul (30.04.17 20:14): BBCode aktiviert und Formatierungsfehler in den Bildern behoben :::
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1391
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.04.2017 19:12    Titel: Antworten mit Zitat
Links sind nicht zu öffnen
Auch so dazu gesagt, Zuleitungen für Rollladentaster oder Schalter immer in 5X1,5 wenn die Motorenzuleitung nicht direkt hinter dem Taster/Schalter endet sondern in einer Abzweigdose.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 30.04.2017 19:17    Titel: Antworten mit Zitat
Die Leitung vom Motor muss 4-Adrig sein. Das Schaltbild im Foto 2 finde ich ziemlich eindeutig. Die gezeigte flexible Zuleitung in Kombination mit dem UP-Schalter lässt schrecklichen Misstand bei den notwendigen Kenntnissen vermuten. Ich habe zudem Zweifel, ob der Schalter richtig ausgewählt wurde. Dies ist Arbeit für eine Elektrofachkraft.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
noob22
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 30.04.2017 19:25    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist aber sehr merkwürdig. Hier ist die PDF zum Motor. Auf Seite 7 sieht man eindeutig 3 Adern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 30.04.2017 19:33    Titel: Antworten mit Zitat
Weil das ein Motor ist, der per Funk geschaltet wird und nicht per Schalter vor der Motorleitung.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
noob22
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 30.04.2017 20:42    Titel: Antworten mit Zitat
Verstehe also muss ein anderer Schalter her.
Vielen Dank Exclamation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 30.04.2017 21:26    Titel: Antworten mit Zitat
Auf S.8 ist eindeutig beschrieben, welcher "Funk-Handsender" dazu gehört.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 01.05.2017 09:15    Titel: Antworten mit Zitat
noob22 hat folgendes geschrieben:
Das ist aber sehr merkwürdig. Hier ist die PDF zum Motor. Auf Seite 7 sieht man eindeutig 3 Adern.

Das ist in der Tat sehr merkwürdig.

Bild 2 aus dem Eingangsthread ist in jener pdf nicht enthalten! Um dieses einzustellen muß dir etwas in Papierform vorliegen.

Interessant wäre also nun zu wissen was du denn tatsächlich hast / verbauen willst.

Ansonsten kann man T.Paul bzgl. der Elektrofachkraft nur beipflichten.
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 02.05.2017 08:02    Titel: Antworten mit Zitat
Im Endeffekt ist hier schon der falsche Motor gekauft worden.
Motoren mit Funk Ansteuerung sollte man nur in Ausnahmefällen verwenden wenn eine mechanische Schaltung nicht machbar ist.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk