Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Busch Jäger Sonnensensor 6482

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stefan W.
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 19:47    Titel: Busch Jäger Sonnensensor 6482 Antworten mit Zitat
Hallo Leute,

kann ich mit einem Busch Jäger Sonnensensor (6482) mehrere Busch Jäger Jalousiecontrol-Einsätze (6411 U/S-101) ansteuern?

Was ich vor habe:
Für jede Jalousie einen Schalter für hoch und runter.
Eine Zentral Jalousie Steuerung von der aus ich auf der ganzen Etage die Rollläden hoch und runterfahren lassen kann. Bis hierher ganz simple.

Zusätzlich möchte ich einen Sonnensensor für die Südseite, um damit die Rolläden bei Sonneneinstrahlung zu schließen. Das selbe bei der Westseite. Allerdings getrennt von einander.

Kann mir da jemand helfen?
Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7972

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 10:14    Titel: Antworten mit Zitat
Question

Wieviel Sonnensensoren insgesamt ?

Bei Zentralsteuerung sollen alle Rollos mit einem "Knopfdruck" gemeinsam bewegt werden ?

Wieviel Rollos insgesamt ?

Du solltest jetzt eine Skizze machen, damit etwas Ordnung in deine Gedankengänge kommt.

Ich befürchte, da gibt es ein paar unlogische, weil sich widersprechende Forderungen deinerseits.

Wenn man eine Skizze anfertigt, ist man gezwungen die Chose nochmals intensiv zu durchdenken, wobei dann oftmals ein AHA-Effekt eintritt, und man während des Skizzierens selbst die Fehler erkennen und entwirren kann.

Viel Spaß dabei
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1597

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 11:25    Titel: Antworten mit Zitat
Ob du das kannst kann ich nicht sagen aber mit 2 Sensoren und den richtigen Aufsätzen ist es Möglich 2 Gruppen und eine Zentralschaltung aufzubauen. https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&ved=0ahUKEwiug7nErZLUAhVGSRoKHcgqCl8QFghyMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.busch-jaeger-catalogus.nl%2Ffiles%2Ffiles_ONLINE%2F6411_BJE_OA_2012-12-17_DE_R01.pdf&usg=AFQjCNHtB2N2T1NM2JurHKPnizeAJYIIIw&cad=rja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan W.
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29.05.2017 20:49    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

vielen Dank für euer Feedback.
hier noch ein paar Antworten:


Wieviel Sonnensensoren insgesamt ?
2 (1x Süd, 1x West)

Bei Zentralsteuerung sollen alle Rollos mit einem "Knopfdruck" gemeinsam bewegt werden ?
Richtig, aber über den Sonnensensor Süd, nur die Südseite. über den Sonnensensor West, nur die Westseite.

Wieviel Rollos insgesamt ?
EG 8 Rollos, 2 Lamellen
OG 7 Rollos

Du solltest jetzt eine Skizze machen, damit etwas Ordnung in deine Gedankengänge kommt.
Habe ich angehängt.

Ich befürchte, da gibt es ein paar unlogische, weil sich widersprechende Forderungen deinerseits.

Unlogisch vielleicht nicht unbedingt. Eher widersprüchliche Forderungen. Deshalb frag ich ja hier. Wink


Nochmal: Einen zentrale für EG, eine für OG. Wo ich per Tastendruck oder Timer die Rollos hoch und runter fahren lassen kann.
Zusätzlich, die Rollos der Südseite per Sonnensensor und die Westseite per Sonnensensor.


[img]https://s21.postimg.org/ft9gjrddf/bersicht_Fenster.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1597

BeitragVerfasst am: 29.05.2017 21:22    Titel: Antworten mit Zitat
Zuerst benötigst du für jedes Fenster eine Steuereinheit um die Rollos vor Ort ansteuern zu können. Dann benötigst du für das OG je eine Steuereinheit für Süd , eine für West und eine für den Rest. Das selbe für das EG. Und um alles fahren zu können noch eine Steuereinheit.
Also EG 3*N +2*O werden als eine Gruppe zusammengefasst. Die 2 Süd zur Gruppe 2 und die 3 West zur Gruppe 3 . Nun zum OG
1*N +2 *O Gruppe 4, 2*S= Gruppe 5 und 3*W= Gruppe 6
Der Sonnensensor S=Gruppe7 steuert also dann die Gruppe 2 und 5 an
Der Sonnensensor W =Gruppe8 die Gruppen 3 und 6
Nun kommen wir zur Zentralen Steuerung die Steuert Die Gruppen 1 + 4+ 7+8 an Fertig ist Deine Sonnensteuerung!
So und wenn du dir die Schaltereinheiten ansiehst haben die je einen Eingang für auf und ab sowie einen Nebenstelleneingang für Auf und Ab. Über diese Nebenstelleneingänge kannst du Gruppen bilden und diese Gruppen dann über eine weitere Schaltereinheit ansteuern.
Schau dir dazu das verlinkte Dokument an im Bild 6 ist eine Einzelsteuerung dargestellt und im Bild 7 die Gruppensteuerung.
Die einzelnen Gruppen können aber auch weiter gesteuert werden über die Nebenstelleneingänge. Bei den Gruppen N und O kann die Gruppe auch über die Nebenstelleneingänge direkt von der Zentralsteuerung gesteuert werden.
So und wenn du eben nur das OG zentral steuern willst dann steuerst du eben nur die Gruppen für das OG an. Beachte aber das die Steuergeräte für süd und West auch das EG ansteuern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 29.05.2017 22:01    Titel: Antworten mit Zitat
Ergaenzend zu den Erlaeuterungen von pumukel noch mal der Hinweis, das man die beiden konventionellen Varianten Jalousietaster+Nebenstelleneingang oder Jalousietaster+Trennrelais auch mal kostenmässig vergleichen sollte. Evtl auch mal einen Gedanken an ein Bussystem (KNX) mit verschwenden, falls die Verdrahtung nicht schon a la "wir ziehen von uebereall ein 5x1,5 zum Schaltschrank" ausgefuehrt wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.05.2017 22:31    Titel: Antworten mit Zitat
Ich geh mal von aus die Rollos sind schon vorhanden?

Dann benötigst Du zunächst mal für jeden Rollo ein Motortrennrelais (gibt auch welche an die man zwie Motoren hängen kann das muß aber örtlich passen)

Dann benötigst Du deine 2 Sensoren und eine Steuerung die Auswertet wann welches Teil aus was für Gründen wie fahren soll.
Das kann z.B. eine LOGO mit entsprechenden erweiterungen:
2x analog Eingang für die Sensoren, 2x Digital ausgang je Rollo, 2 x digital Eingang für jeden Taster sofern diese nicht an der Steuerung vorbei direkt auf den Motor (über Trennrelais) gehen sollen.
Das kann auch eine S7-1200 mit Erweiterungen, eine Möller easy.... oder ganz anders alles mit KNX, dann wird es aber teurer und Du benötigst auch Rollos die KNX können sonst macht das keinen Sinn.

Und zu guter Letzt benötigst Du den Sachverstand das alles zu programmieren, egal welche Lösung Du anstrebst.

Man kann das auch mit Relaitechnik aufbauen, das wird aber sicehr nicht einfacher und bei Fehlplanung wird es sehr schwer der Technik etwas anderes "zu lehren"
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan W.
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 30.05.2017 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
vielen Dank für eure Antworten und dass ihr euch Gedanke gemacht habt.

Rollos sind schon verbaut, KNX wird also nichts.


ich habe noch mal ne Skizze angefügt, wie ich mir das vorgestellt habe:
eine Gruppe pro Etage und die Sonnensensoren direkt an jeden RolloSchalter im Zimmer.


[img]https://s14.postimg.org/d23f4fd65/Sonnensensor.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1597

BeitragVerfasst am: 30.05.2017 21:42    Titel: Antworten mit Zitat
Auch möglich nur benötigst du dann eben für jedes sonnengesteuerte Fenster einen Sonnensensor!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leprechaun
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2015
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 31.05.2017 01:53    Titel: Antworten mit Zitat
Wie ist die Anlage denn verdrahtet?

Sind für die Sonnensensoren evtl. schon separate Leitungen vorhanden?

Ist verkabelungstechnisch eine Möglichkeit vorhanden, die Steuerung EG mit OG zu verknüpfen?

Mal schildern. Ansonsten gibt es auch Funk-Lösungen.

Leprechaun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk