Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Panzerkasten Sicherungen fliegen raus

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kaplan
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 12:18    Titel: Panzerkasten Sicherungen fliegen raus Antworten mit Zitat
Spezialist gefragt!
Bei Regenwetter kann ich die NH Sicherungen im Anschlusskasten im drei Stunden Rhythmus wechseln. Das Kabel welches von draußen kommt (Außenwand) ist von auSsen trocken, der Raum beheizt. Beim ersten Mal wurden die Anschlüsse im Kasten überprüft und verbessert, offen lassen darf man den Kasten nicht. Ein in Haus Problem ist so gut wie ausgeschlossen, da sich außer der Beheizung nichts geändert hat.
Der Kasten ist aus den 60 zigern.
Weiss jemand Rat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8001

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 13:41    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Naja, da könnte man einmal ein Hygrometer in den Kasten einschließen, um in Erfahrung zu bringen, ob tatsächlich die Luftfeuchtigkeit am Auslösen der Sicherungen schuld ist.

Zitat:
Das Kabel welches von draußen kommt (Außenwand) ist von auSsen trocken,

Diese Aussage läßt darauf schließen, dass man vermutet das Kabel würde Feuchtigkeit ins Haus bringen. Diese Überlegung ist nicht abwegig, aber es wird der falsche Schluß daraus gezogen aufgrund dessen, dass das Kabel ja von außen trocken sei.

Meines Erachtens könnte es sehr gut möglich sein, dass per Kapillar-Effekt im Innern des Kabels Wasser eingeschleust wird. Es wäre nicht das erste Mal, dass auf diese Art und Weise Probleme entstehen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaplan
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 14:34    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für die Antwort. Meine Fantasie geht gerade mit mir durch...
Angenommen kapilareffekt und Thermodynamik (themperatur Unterschied außen und innen) bringen Feuchtigkeit in den Kasten welche in der Luft im kasten ist und auf der kalten Rückwand kondensieren mit dreck und Rückständen auf der kastenrückwand würde das kondensierte Wasser zum Leiter und zwischen L3 und der seitlichen Masse/null Schiene einen Kurzschluss verursachen, dann macht es kurz buff und schon ist die Sicherung durch, kann das so sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8001

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 15:15    Titel: Antworten mit Zitat
.
Das wäre doch ein denkbares Szenario ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaplan
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 16:03    Titel: Antworten mit Zitat
Was zu beweisen wäre und von den Kasten Inhabern und Versorgern nicht akzeptiert ist. Nach dem buff ist die Luft drin wärmer kann mehr Feuchtigkeit halten und beim Wechsel der Sicherung gehts raus und das Spiel beginnt von vorn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8001

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 16:25    Titel: Re: Panzerkasten Sicherungen fliegen raus Antworten mit Zitat
Kaplan hat folgendes geschrieben:
Spezialist gefragt!
Bei Regenwetter kann ich die NH Sicherungen im Anschlusskasten im drei Stunden Rhythmus wechseln. Das Kabel welches von draußen kommt (Außenwand) ist von auSsen trocken, der Raum beheizt. Beim ersten Mal wurden die Anschlüsse im Kasten überprüft und verbessert, offen lassen darf man den Kasten nicht. Ein in Haus Problem ist so gut wie ausgeschlossen, da sich außer der Beheizung nichts geändert hat.
Der Kasten ist aus den 60 zigern.
Weiss jemand Rat?


Zitat:
da sich außer der Beheizung nichts geändert hat.

Was wird denn da beheizt?

Wenn es seit dieser Änderung der Beheizung passiert, dann musst du wohl dort anfangen zu suchen.

Zitat:
Ein in Haus Problem ist so gut wie ausgeschlossen,

Das würde ich auch noch überprüfen, denn wer weiß, was sich die Leute im Haus für Energiefresser zugelegt haben, ohne dass du es weißt.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass dir da jemand Schwierigkeiten machen will.

Wann wurde die letzte Isolationsmessung vorgenommen?

Wenn der Kasten aus den 60er Jahren ist, würde ich das Schreckgespenst einer teuren Erneuerung an die Wand malen.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1410
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 16:33    Titel: Antworten mit Zitat
Hast du denn auch eine Befugnis im Plombierten Bereich NH-Sicherungen auszutauschen? Na nur mal so die Frage gestellt.
Wenn es nämlich im einem Hausanschlusskasten umständehalber zu solchen Ausfällen kommt, dann ist es Sache des VNB dazu Abhilfe zu schaffen, denn die Kundenanlage beginnt erst ab Oberkannte Hausanschluss.
In der Regel haben HAK-s unten Austrittsflächen für Kondenswasser und ein 40 Jahre alter HA sollte das auch haben.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaplan
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 17:40    Titel: Antworten mit Zitat
Isolationsmessung L1 gegen Masse 100meg L2 gegen Masse 10 Meg L3 gegen Masse 200kohm im panzerkasten auf Klemme Sicherungen raus und im schaltschrank Kabel von der Schiene gelöst.
Es geht hier nicht darum wer hier was macht sondern um Gedanken zum Thema @Strippe-HH
Beheizt wird der Raum mit dem Anschlusskasten aber nicht elektrisch
Bei Isolation nur Kabel beide Seiten offen lag alles im megohm Bereich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaplan
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 18:00    Titel: Antworten mit Zitat
@ strippe-hh
Aber ich nehme deine Idee mal auf Danke und lasse kontrollieren evtl. Sitzt nur das Loch zu.
Die wirklich spannende Frage ist aber kann Kondenswasser mit Dreck und Metall auf der Rückwand so zum Leiter werden dass es im Kasten rumst 200kohm machen bei 220 v ca 1 mA Kriechstrom im Trockenen gemessenen Zustand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1410
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 16.09.2017 18:45    Titel: Antworten mit Zitat
ich hatte es dir doch schon gesagt, es ist Sache des VNB.
Wichtig ist nur, dass es nicht an der Kundenanlage liegt.
Mir sind jedenfalls als Fachmann feuchte Hausanschlüsse unbekannt, egal ob der Raum wo sich dieser befindet Temperiert ist oder nicht.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk