Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Siedle CA 812-Kabelproblem beim Wechseln gegen Ring Doorbell

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ck247
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 17:35    Titel: Siedle CA 812-Kabelproblem beim Wechseln gegen Ring Doorbell Antworten mit Zitat
Hallo,

ich habe mir vor kurzem eine Ring Doorbell2 geholt, eine Klingel mit Bewegungssensor, Videokamera und App Support um damit meine Siedle 812 Einfamilienhaus Türklingel auszutauschen.

Die Ring Doorbell 2 funktioniert über WLAN und auch auch ohne die vorhandenen Kabel (hat ein aufladbares Akku), welches auch über die Klingeldrähte (funktioniert mit 8-24VAC) geladen werden können.

Neben dem Laden des Akkus sollte aber natürlich auch der alte vorhandene mechanische Gong weiter Funktionieren.

Inzwischen habe ich es geschafft, das die Ring Doorbell mit Hilfe von zwei Drähten Strom bekommt (14VAC - Blau und Weiss in der alten Schaltung bzw. b und c um Schaltbild). Aber der Gong reagiert nicht.

Wahrscheinlich habe ich zwei falsche Drähte ausgewählt - habt Ihr eine Idee, Elektrotechnik mäßig muss in der Schule verschlafen haben. Sad

Ich habe ein Bild der alten Siedle mit der alten Verkabelung sowie ein Schaltplan von Siedle aus dem Internet beigefügt (zwei Kabel haben aber eine andere Position auf meiner alten Klingel als im Schaltbild: Position der Tö=Braun, 1=Rot).

[img]https://s26.postimg.org/xaboy0ozp/IMG_7934.jpg[/img]

[img]https://s26.postimg.org/ql9qvqt1h/Siedle_Schaltplan_812.png[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 19:27    Titel: Antworten mit Zitat
Dein Spielzeug wird wohl kaum mit dem Rest der Siedle Anlage zusammen arbeiten.

Ich frage mich sowieso wozu Du eine hochwertige Anlage gegen so einen Mist tauschen willst.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ck247
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.09.2017 08:07    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Dein Spielzeug wird wohl kaum mit dem Rest der Siedle Anlage zusammen arbeiten.

Ich frage mich sowieso wozu Du eine hochwertige Anlage gegen so einen Mist tauschen willst.


Die Siedle Anlage hatte zwei Haustelefone, die wir nach dem ersten Ausprobieren vor 9 Jahren nie wieder genutzt haben. Und die Ring Doorbell hat die Video/Sprach Funktionalität über eine Handy App, was - wenigstens in Theorie - praktischer sein sollte, da auch nutzbar wenn man nicht zuhause ist.
Den Transformer von Siedle nutze ich weiter, genauso wie den Gong (wenn es dann mit der Verkabelung funktioniert)
Was die Haptik und Verarbeitungsqualität betrifft hast Du natürlich recht, da ist Siedle schon besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 28.09.2017 09:21    Titel: Antworten mit Zitat
Möglicherweise liefert der Trafo nicht genug Strom, zusätzlich benötigen preiswerte Anlagen oft sehr viel davon, wenn der Querschnitt der Leitung zu gering ist funktioniert das dann nicht, gerade wenn die Spannung geringer ausfällt.

Üblicherweise werden Signalleitungen mit Durchmesser 0,6mm verlegt. Nach VDE und etlichen Herstellerangaben wird mindestens 0,8mm benötigt. Siedle funktioniert auch mit 0,6mm.
manche Billig Hersteller verlangen sogar bis 1mm².
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk