Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Unterverteiler vernünftig erweitern

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Knogle
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 04.10.2017 18:04    Titel: Unterverteiler vernünftig erweitern Antworten mit Zitat
Ich grüße euch liebe Community.

Aktuell habe ich mein halbes Haus umgebaut, Kabel überall neu verlegt und viele Dinge erweitert.
Nun will ich mir den ollen Unterverteiler vorknöpfen, da es mich immer sehr stört dass ich nur einen FI Schalter habe, für alle Kreise.

Weiterhin funktioniert einer der Sicherungsautomaten nicht mehr richtig, d.h. wenn er auslösen sollte, bleibt er sozusagen auf halben Weg "stecken".

Habe nun auch das 2. Lehrjahr meiner Elektroniker Ausbildung begonnen.

Hat jemand Tipps wie ich vernünftig aufteilen kann, und wie Stelle ich mehrere Anschlüsse für die Phasen zur Verfügung? Aktuell habe ich nur 3x Phase Zuleitung, würde jedoch gerne 6x haben, da ich unten noch eine weitere Reihe Sicherungsautomaten einbauen möchte.

Wie kann ich weiterhin die FIs vernünftig aufteilen? Möchte zumindest mehr als einen, jedoch weiss ich nicht wie ich das richtig angehe. Vielleict einen für jede Etage, (Ca. 3 Sicherungen pro Etage) oder für jeden Kreis einen?

Ist es sinvoller für den Herd nun beim Umbau, einen 3 Pol 16A LS zu nehmen statt die 3 einzelnen B16A wie aktuell?

Habe weiterhin das Problem, dass wenn ich Drucken will, die Sicherung für den Keller rausfliegt, da ich nun 2 Drucker habe statt einem.

Kann da eine K16A Sicherung abhilfe schaffen, oder ist der Dauerstrom da zu gross?

Weiterhin moechte ich da, wo aktuell der FI Schalter ist einen 3 Pol Hauptschalter platzieren. Ist es eventuell sinvoller als immer die Neozed rauszudrehen?

Wie heissen genau die flexiblen Leitungen die in meinem Kasten zur Verbindung genutzt wurden? Habe leider sehr haeufig starre Installationskabel in den Kaesten gesehen, oder ist das problematisch?

Die Anlage ist 23 Jahre alt, seitdem unveraendert. Schraubklemmen wurden nie nachgezogen

Vielen Dank im Vorraus
[img]https://s1.postimg.org/73p4kwyf0b/20171004_172507.jpg[/img]


Zuletzt bearbeitet von Knogle am 04.10.2017 18:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1616

BeitragVerfasst am: 04.10.2017 18:26    Titel: Antworten mit Zitat
Ja hol dir die Unterstützung eines Elektrofachbetriebes vor Ort . Der wird den Verteiler entsprechend ausrüsten und auch die notwendigen Messungen machen. Beim Verteiler hört das Basteln auf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk