Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Obwohl ausgeschaltet > LED-Leuchten glimmen weiter

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14848
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 17:55    Titel: Antworten mit Zitat
wohl kaum.
Kapazitive Einkopplung und glimmen blitzen oder ähnliches von Sparlampen, ist ein typsches Phänomen wenn die freigeschalteten Adern einen langen weg nehmen.

Bei Leuchtmitteln im Schalter tritt das nur auf wenn diese parallel zum Schalter als Orientierungslicht verbaut sind, z.B. in Tastern für Flurbeleuchtung.
in solchem Fall kommt es oftmals zu Fehlfunktionen der Relais wenn diese das nicht können.
Die Parallelschaltung von Glimmlämpchen zum Schalter ist eine Technik die man für moderne Schaltungen nicht anwenden sollte, das gibt immer Probleme.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


ursep
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.12.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 19:29    Titel: Antworten mit Zitat
Äh, wer spricht von Sparlampen? Wer spricht von parallel geschalteten Glimmlampen? (wer lesen kann und versteht was er liest, ist klar im Vorteil). Es war ein Hinweis bezüglich einer eventuell verbauten Glimmlampe im Schalter, nicht mehr und nicht weniger.
Das eine solche Glimmlampe bei geschalteten Steckdosen keinen Sinn macht ist eigentlich auch klar. Eigentlich hätte ich ja noch erwartet dass der Hinweis kommt " Steckdose 16A, Schalter kann bestimmt nur 10A. Wissen und Anwenden sind doch 2 Paar Schuhe. Der TE fragte expliziet nach LED.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JayC
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 07.02.2013
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 22:57    Titel: Antworten mit Zitat
Nein > die Schalter haben aus besagtem Grund keinerlei Glimmlampen oder Ähnliches ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2250

BeitragVerfasst am: 14.12.2017 07:54    Titel: Antworten mit Zitat
ursep hat folgendes geschrieben:
Eigentlich hätte ich ja noch erwartet dass der Hinweis kommt " Steckdose 16A, Schalter kann bestimmt nur 10A.


Ich hab es schon überlegt. Aber was wird denn wohl in einer Steckdose im Fensterlaib angesteckt? Beleuchtung, Handyladegeräte und Radios.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JayC
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 07.02.2013
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 14.12.2017 21:59    Titel: Antworten mit Zitat
Also bei uns ist es ausschließlich Beleuchtung. Bei irgendwelcher anderen Technik auf den Fensterbänken zückt die Hauschefin ohne Vorwarnung die rote Karte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14848
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 18.12.2017 12:20    Titel: Antworten mit Zitat
ob das nun Sparlampen mit Leuchtstofftechnik oder LED Teile sind ist völlig egal. Der Effekt ist ähnlich.
Aufgrund des geringen Energiebedarfes dieser Leuchtmittel ist der Effekt zu sehen der bei Glühfadenleuchtmitteln unsichtbar in geringer Erwärmung verpufft.

Leuchtstofflampen neigen eher zum aufblitzen, während bei LED auch ein "glimmen" möglich ist.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
indu
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.12.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31.12.2017 16:37    Titel: Antworten mit Zitat
hallo!

ich habe ebenso diese Einkopplung und leider gehen an diesen langen Leitungen LED-Lampen deutlich schneller kaputt.
Ebenso habe ich nur dort das Problem dass die LED-Lampen beim runterdimmen flackern.

Was kann ich tun außer dieses Kabel gegen ein isoliertes zu tauschen?

Ich habe von einem Parallelkondensator (X-Typ) gelesen aber nicht verstanden wie damit das Problem beseitigt werden könnte...


gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14848
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 31.12.2017 18:42    Titel: Antworten mit Zitat
Kabel austauschen wird in keinem Fall eine Besserung ergeben.
Es hilft nur den Schalter so nahe wie møglich an die LED zu legen z.B. durch ein Relais an der Lampe direkt.
Flackern des Leuchtmittels hat auch vermutlich nichts mit der eingekoppelten Spannung zu tun sondern damit, daß Dimmer und Leuchtmitteln nicht zusammenpassen.
Auch der Defekt der Leuchtmittel wird daher kommen.
Die Hersteller von Leuchtmitteln und Dimmern bieten Listen welche jeweiligen Komponenten zu Ihren Produkten passen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk