Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Ausführung von einer Elektroinstallation

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frage
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 262

BeitragVerfasst am: 19.12.2017 19:40    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Morkate
Wie kommst du darauf, dass ich es in Eigenleistung mache? Dass ist der Neubau vom Kumpel und die Elektrik macht ein Elektromeisterbetrieb.

mfG
Fragender
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 19.12.2017 20:04    Titel: Antworten mit Zitat
Frage hat folgendes geschrieben:
Dass ist der Neubau vom Kumpel und die Elektrik macht ein Elektromeisterbetrieb.

Und wenn dieser Betrieb das so macht, dann liegt es auch in dessen Verantwortungsbereich.
Als Außenstehender soll man sich darüber ohnehin nicht deswegen aufregen.
Eines ist Klar, wäre das meine Arbeit gewesen die du dort ins Net gestellt hättest, dann hätte ich dir jedenfalls die Hammelbeine langgezogen, denn solche dinge gehen dich nichts an wie andere arbeiten, es sei denn es ist dein Haus.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2020

BeitragVerfasst am: 20.12.2017 06:55    Titel: Antworten mit Zitat
@Strippe-HH.
Naja - bekanntlich hackt eine Krähe der anderen kein Auge aus oder wie ist der Post zu verstehen?

Der Murks wird auch nicht besser dadurch, wenn er von fachlicher Seiter erstellt wurde. Ich finde soetwas eher bedenklich, das so heutzutage gearbeitet wird. Bei der Sanierung unserer Schule haben die einfach die Löcher mit einer 92er Krone gesenkt, um die Dosen besser ausrichten zu können. An machen Stellen ist ein Loch vom Ausbrechen des Kerns in der Wand. Vorher messen und anzeichnen können die wohl nicht mehr. Mal sehen, ob sie den Rest einfach ausschäumen.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14834
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 20.12.2017 14:00    Titel: Antworten mit Zitat
Ganz einfach:
Mangel schriftlich anzeigen und sofortige Abstellung verlangen auch mit Hinweis auf eine dadurch mögliche Bauzeitverzögerung.
Der Nachunternehmer hat nach zu weisen, daß es sich hierbei um keinen Mangel handelt!
Auf jeden Fall das Gewerk so nicht abnehmen, denn nach der Abnahme muß der Auftraggeber den Mangel nachweisen, was aufgrund fehlender Norm Einsicht immer schwierig ist.
Zusatzkosten für das Umverlegen gehen auf jeden Fall zu lasten des Auftragnehmers, der in jedem Fall eine Normgerechte Anlage schuldet.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk