Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

NYM-Kabel im Erdreich?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter42
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 16.04.2005 12:30    Titel: NYM-Kabel im Erdreich? Antworten mit Zitat
Hallo!

Für unsere neue Garage möchten wir ein Rohr vom Haus zur (noch zu bauenden) Garage legen. Distanz etwa 10 m.

In dieses Rohr soll dann ein NYM-J 5x2,5 für eine CEE Steckdose (16 A) und NYM-J 3x2,5 für Licht in der Garage. Abgesichert wird alles im Haus (schon vorhanden).

Meine Frage nun: welches Rohrmaterial kann ich verwenden, um darin NYM-J im Erdreich verlegen zu können? Wir möchten ein etwas größeres Rohr verwenden (ca. 50 mm), damit noch Platz ist für zukünftige Möglichkeiten. Kann ich da ein handelsübliches Abwasserrohr DN 50 nehmen?

Wie tief sollte man das Rohr ins Erdreich eingraben?

Ich will kein Erdkabel verwenden, denn NYM-J ist noch vorhanden, und ich will sowieso ein Rohr, um ggf. später noch Kabel nachziehen zu können.

Danke schon mal für die Antworten!

Viele Grüße
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Poldi
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beiträge: 186
Wohnort: Essen / Ruhr

BeitragVerfasst am: 16.04.2005 13:39    Titel: Antworten mit Zitat
Moin

Nym hatte ich auch schon mal in einem Abwasserrohr verlegt dann habe ich m´nach einiger Zeit ein weiteres Kabel eingezogen und dabei hat sich die NYM Kabel Isolierung abgezogen und es hat fürchterlich geknallt. Hätte ich mal sofort Erdkabel oder GummiKabel gezogen.


Gruß Poldi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 16.04.2005 14:37    Titel: Antworten mit Zitat
Abwasserrohr sollte möglich sein.
Fest genug ist es. Du musst nur darauf achten, das keinerlei Feuchtigkeit eintreten kann, und das Rohr belüftet ist. Also Anfang und Ende in Trockenen Räumen und nicht verschlossen.
Das Rohr sollte 60cm unter der Erde liegen.

Achte darauf, das du möglichst wenig Bögen im Rohr hast, sonst wird das durchziehen zur Qual. Beim Verlegen auf die spätere Zugrichtung der Leitungen achten, damit die nicht an den Muffen hängenbleiben. Beim Verlegen nicht den Zugdraht vergessen, auch beim Durchziehen neuer Leitungen immer einen neuen Zugdraht mitführen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter42
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18.04.2005 07:48    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Poldi!

Waren das NYM-Kabel aus dem Baumarkt?


Viele Grüße
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beiträge: 186
Wohnort: Essen / Ruhr

BeitragVerfasst am: 18.04.2005 16:26    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Peter42,

Nein, NYM Kabel waren aus einem Elekro-Grosshandel, von einer 500m Trommel!!!

Gruß Poldi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolli1982
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 295
Wohnort: Lg

BeitragVerfasst am: 19.04.2005 17:27    Titel: Antworten mit Zitat
80cm ins erdreich mit dem rohr abwasser rohr geht auch haben wir bei uns in der firma auch schon gemacht du must es aber ordentlich ab dichten und dafür sorgen das kein dreck rein kommen kann!!

beim verlegen des rohres darauf achten das keine scharfen knicke im rohr sind (keine 90° bögen) am besten immer gerade aus ohne bogen fals es nicht geht dann bitte nurlange bögen mehrere 30° bögen nach einander!


beim einziehen der leitungen darauf achten nicht zu statk ziehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Debee
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 425
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: 19.04.2005 19:01    Titel: Kabel in Erde verlegen -> Erdkabel Antworten mit Zitat
Hallo Peter,

empfehle dir, gleich Erdkabel zu verwenden. Die noch vorhandenen Leitungen kannst du ja für die weitere Installation in der Garage verwenden. Bei 10m sollten sich die Kosten noch in Grenzen halten denn wenn du wirklich 10m wasserdichtes Rohr nimmst (und das müßte es wirklich sein) wird das wahrscheinlich teurer als das Kabel Wink
_________________
Gruß Debee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk