ACS108-6S F908

Diskutiere ACS108-6S F908 im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Leute. Ich hab da mal... ne Frage ^^ Bei meiner Waschmaschine ist auf der sauteuren Steuerplatine ein 0,09 cent bauteil durchgeschossen....

  1. #1 NICNAC_01, 10.10.2013
    NICNAC_01

    NICNAC_01

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute.

    Ich hab da mal... ne Frage ^^
    Bei meiner Waschmaschine ist auf der sauteuren Steuerplatine ein 0,09 cent bauteil durchgeschossen.
    ACS108-6S F908 steht auf diesem drauf.

    Nun bin ich ja nicht sooo doof, und kauf mir deswegen gleich ne neue Waschmaschine.
    Aber dieses Bauteil gibt es *Mit dieser bezeichnung* so nicht im netz, oder ich habs nicht gefunden.
    Ich finde immer nur ACS108-6SN-TR

    Meine Frage ist nun, kann ich dieses Bauteil auch nehmen?

    Im Grunde steuert das Teil offensichtlich nur die Türverriegelung, da das der einzige Fehler ist, der die Waschmaschine am starten hindert. Sonst funktioniert alles... *Zumindest leuchten erstmal noch alle Lampen*

    Und, aus welchem Grund kann es passiert sein, das dieses Bauteil durchgepfeffert ist?

    Die Maschine war über ein jahr im Keller gelagert, Meine Vermutung, Wasser gezogen...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ACS108-6S F908. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 leerbua, 10.10.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    506
    Was macht dich so sicher daß es nur an einem 0.0009 Euro :lol: Bauteil liegt das du nicht finden kannst,
    dessen Preis du jedoch zu kennen glaubst.

    Wenn du bis dahin alles weißt sollte es doch ein leichtes sein notfalls einen Alternativtypen ausfindig zu machen.

    Wir kennen zumindest bis dato keine WM-Type,
    keine sauteure Steuerplatine,
    keine tatsächliche Funktion,
    keine Unterlagen,
    ...

    PS: Im allgemeinen werden auf Steuerplatinen (aus verständlichen Gründen) keine hygroskopischen Bauteile verbaut.
     
  4. #3 NICNAC_01, 10.10.2013
    NICNAC_01

    NICNAC_01

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Na ganz einfach.

    Ich habe die Steuerplatine als ersatzteil gegoogelt, 185 euro. *Für mich Sau Teuer!*

    Danach das *Sichtbar zerplatzte* SMD-Bauteil online gesucht, Preis pro stück, 0,09 cent. Verkauf NUR an firmen!!!

    Zu Conrad und Reichelt elektronics gestiefelt, Die haben alles mögliche, aber DIE *ACS...* haben sie alle nicht.

    Meine WM: Bauknecht Sensitive 32 DI
    Steuerplatine: von Wirlpool: L1782 *Steht da drauf*

    Fehler: Vom Keller in meine Wohnung gebracht, angeschlossen, Wäsche rein, Programm gewählt, alles super. Dann Start gedrückt, *PUFF* Sichtbarer Blitz unter der Plastikverkleidung, Sicherung raus.
    Stecker raus, Sicherung rein, Stecker rein, Alles wie gehabt. Alles funzt, aber nach drücken des Startknopfes nur noch blinken der Verriegelungslampe.

    Also steuerplatine ausgebaut, und sofort die geschwärzte stelle gesehen. sogar ein Beinchen hats ihm abgesprengt.

    Mein wissen reicht soweit, das ich sagen kann, es ist das Teil, und ich kann es aus und ein neues einlöten.

    Aber, ich muss noch wissen, warum so ein Bauteil kaputt gehen kann, und welche möglichen Alternativen es gibt.

    Hier mal ein Link zu einem Ähnlichen Bauteil, da ich meins genau eben nicht finde.

    http://de.farnell.com/stmicroelectronic ... dp/1295340

    Gibts denn nen Unterschied zwischen ACS108-6S F908 und ACS108-6SN-TR? Hat die F908 überhaupt was zu sagen, oder ist das nur ne Chargennummer?
     
  5. #4 leerbua, 10.10.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    506
    So hart es sich anhört, träum weiter ...
     
  6. #5 wechselstromer, 11.10.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.234
    Zustimmungen:
    332
    "Mr.Spock" würde sagen: unlogisch

    Irgendwie hast du dich da in eine Idee verrannt, die aber wohl nicht durch Elektrotechnik-Wissen untermauert ist.

    Oder mit den Worten von "leerbua"
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.234
    Zustimmungen:
    332
    :arrow:

    Laut Datenblatt der Firma STMICROELECTRONICS

    handelt es sich bei dem Bauteil um einen

    "Overvoltage protected AC switch" (ACS)

    Meine Vermutung ist, -falls nicht das damit gesteuerte Ventil (Spule) zerstört ist -, dass die Ansteuerung des Gitters des Bauteils nicht mehr funktioniert.

    Diesen Verdacht auf der Platine zurückzuverfolgen und zu erkennen, bzw. Versuche mit simulierter Last vorzunehmen, könnte man wohl nur in einem Elektronik-Labor (Messlabor) durchführen (lassen), falls man überhaupt eine entsprechende Firma finden würde.

    Sorry, dass keine erfreulichere Auskunft gegeben werden kann.

    Patois
     
  9. #8 NICNAC_01, 15.11.2013
    NICNAC_01

    NICNAC_01

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die erste Auskunft mit Hintergrund.
    Ich habe in meinem Leben echt schon viel Repariert. Ich gebe zu, viel durch Probieren.
    Wenn die WM hinterher immer noch nicht funktioniert, kann ich sie ja immer noch abholen lassen.
    Aber diese Bezeichnung, lässt mich stutzen...

    Ich weiß, das es einen unterschied zwischen AC und ACS gibt....

    Das Bauteil steuert zu 100% das verriegeln der WM.
    Schaltet sie ein, oder aus.
    Ist sie eingeschaltet, geht der Waschvorgang los... wenn nicht, Sagt die WM, *Tür ist offen!*
    Da der schalter dafür offensichtlich *Allein schon Optisch* beschädigt ist, kann dieser nicht mer verriegeln..... *Schalten*

    Alsoooo, möchte ich diesen einfach nur mal austauschen und gucken, ob es danach wieder funzt.
    Möchte aber auch kein falsches Teil einbauen, deswegen frage ich hier, ob es jemanden auf dieser Erde gibt, der mir da helfen kann.
     
  10. #9 NICNAC_01, 22.11.2013
    NICNAC_01

    NICNAC_01

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben.

    So hart es sich anhört, :) ich habe jetzt von einer anderen Platine dieses Bauteil abgelötet, und auf meine Defekte aufgelötet.
    Ja was soll ich sagen. Sie läuft wider.
    Da zeigt sich mal wieder, das auch ein LAIE mit etwas LOGISCHEM Verstand auch ohne Messgeräte solche, euch "unerklärliche Phänomene" erkennen und beheben kann.

    Villeicht solltet Ihr einen Fragensteller nicht immer gleich so entmutigen und ihn so von oben herab behandeln. Sehr oft bedarf es keiner Messgeräte um einen Defekt zu erkennen und eine Lösung herbei zu führen!

    In diesem Sinne, ein schönes Wochenende und vielen Dank für eure *Hilfe*.
     
  11. #10 wechselstromer, 23.11.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Wo hast Du denn die "andere Platine" her?
     
  12. #11 leerbua, 23.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    506
    Gauau das hat mir heute Nacht auch schon ein LACHEN entlockt.

    Du hast ja so recht, und ich ergänze aus aktuellem Anlass meine damalige Aussage.
    und verarsche andere!
     
  13. #12 vaneesh, 23.11.2013
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, Verarsche?

    Weiß net sicher. Aber nen SMD TRIAC o.ä. von ner defekten Platine runter kriegen und auf der anderen wieder drauf braten? Okay, kann gehen, wenn man's kann, aber nicht jeder kann das. Lassen wir das mal so stehen.

    Tatsächlich kann's sein, dass ein TRIAC o.ä. einfach mal so hops geht ohne das was anderes kaputt ist. Der Grund ist meist der, dass der Hersteller da wieder mal am falschen Ende gespart hat (wegen hundertstel Cent) und nen 600V Typ statt nem 800 V Typ genommen hat.
    Gerade bei TRIACS gibt es tatsächlich Standardtypen, die fast überall passen.
    Bei z.B. nem TO220 Gehäuse passt fast immer der BT139-800.
     
  14. #13 wechselstromer, 23.11.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    :lol: :lol: Zitat "vaneesh"...... passt fast immer.... Zitat Ende :lol: :lol: :lol:
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 vaneesh, 23.11.2013
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es um ein TO 220 Gehäuse geht, dann ja!
    Das Ding kann immerhin 16A ab und der Triggerstrom ist klein. Die Pingbelegung stimmt auch mit der für TRIACs üblichen überein und somit tut's der in Waschmaschinen, Spülmaschinen wirklich fast immer!
    Schau nach, wenn Du's nicht glaubst!
     
  17. #15 NICNAC_01, 23.11.2013
    NICNAC_01

    NICNAC_01

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ihr.

    Die Platine habe ich aus einer anderen *Defekten* Waschmaschine.
    Ich war auf nem BSR Sperrmüllhof, und habe höflich gefragt, ob ich aus einer WM eine Platine ausbauen darf. Das haben sie mir genehmigt.
    Nein, es war ein anderer, WM typ *Wirlpool* aber dieses BT war da verbaut.
    *Fast die gleiche Platine*

    Abgelötet mit Heißluftföhn und aufgelötet mit Lötkolben.
    (Einfachste Sache der Welt. Kann jedes Kind!)

    @ leerbua

    Ich verstehe auch nicht, das hier ständig Schreibfehler angekreidet werden.
    Statt andere wegen solcher zu kritisieren solltest Du mal lieber Deine Art kritisieren, wie Du mit anderen Menschen umgehst.

    Wenn Du keine Antwort auf eine Frage weißt, ist es meißtens eher hilfreich, keinen Kommentar zu einer Frage abzugeben statt sinnloses Offtopic zu betreiben und andere Menschen zu verunsichern.

    Ich kann nichts Dafür, das Du keine Ahnung hättest, woher du kostenlos eine ähnliche Platine bekommst... Auch hier scheint ein Laie wesentlich Cleverer als das *leerbua-Fachpersonal*
    (Dieses Bauteil befindet sich lustiger Weise auf fast jeder Platine von Wirlpool.)
     
Thema:

ACS108-6S F908

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden