Empfangsstärke der Antennbuchse für Premiere?

Diskutiere Empfangsstärke der Antennbuchse für Premiere? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe eine Frage ich habe mein Premiere Reciver über meine ANlage laufen, nun bekomm eich immer weiße Balken durch das Bild, das wird...

  1. #1 TripleX, 01.01.2006
    TripleX

    TripleX

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine Frage ich habe mein Premiere Reciver über meine ANlage laufen, nun bekomm eich immer weiße Balken durch das Bild, das wird wohl daran liegen das der Pegel von der AntennendDose her zu hoch oder zu niedrig ist.

    Was für ein Empfangsstärcke(Pegel) druch die ANtennendose muss man einstellen um ein optimales Bild zu bekommen?
     
  2. #2 TripleX, 01.01.2006
    TripleX

    TripleX

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    so laufen die streife durchs bild

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  3. #3 astrafreak, 01.01.2006
    astrafreak

    astrafreak

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @TripleX,

    das erste was man tun kann, mal alle anderen Geräte, die auch über diese Antennenzuführung versorgt werden, soweit zum eigenen Haushalt gehörig, abklemmen und schauen ob die Balken verschwinden. Meißt tritt diese Erscheinung auch durch einen übersteuerten Signalpegel auf. In der Regel sollte der Pegel am Ausgang der Antennendose so um die 60 - 75 db betragen. Kommt aber auch auf das Fernsehgerät an. Ist auch unterschiedlich von Anbieter zu Anbieter, je nachdem wie genau gearbeitet wird. Dann kommt noch drauf an, ob es nur bei bestimmten Sendern ist, da muß geprüft werden, ob die Schräglage zwischen den einzelnen Bändern stimmt, diese sollte nicht größer als 3 db sein. Wenn ein Verstärker zwischen geschaltet ist, diesen mal entfernen und prüfen. Ist das Signal zu schwach, äußert sich das in einem Bild mit Kries . Um was für einen Receiver handelt es sich ? Es können auch Brummbalken sein, die vom Netzteil entweder des Receivers oder des TV-Gerätes kommen. Den TV mal ohne alles an die TV-Buchse anschließen und prüfen. Es kann auch sein, daß der TV-Modulator im Receiver, wenn vorhanden und angeschlossen, diese Störungen verusacht, also es gibt wirklich verschiedene mögliche Ursachen.

    mfg astrafreak
     
  4. #4 TripleX, 02.01.2006
    TripleX

    TripleX

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    also das Signal kommt nur wenn ich es auf Premiere Box schalte.

    Wenn ich es direkt an meinen Plasma hänge dann gehts.

    Mein Reciver heist YAMAHA RX-V596RDS


    wenn ich zum beispiel dvd anschaue ist das gleiche problem auser ich ziehe den antennenstecker im Premiere Dekoder raus dann ist das bild wieder ok beim DVD schauen ab das hilft meinem problem auch net weiter
     
  5. #5 astrafreak, 02.01.2006
    astrafreak

    astrafreak

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du mal versucht, die Netzstecker der Geräte zu drehen, nicht alle mit einmal sondern einzeln, schaut fast aus, als ob es ein starkes Netzbrummen (nennt man glaub ich so) da ist. Das kann tatzächlich durch ein Gerät kommen, z.B. kann ein Potentialausgleich über die Video- oder Scartbuchsen oder Antenne erfolgen, was auch solche Störungen verursacht. Die Ursache wäre dann eben in diesem Gerät entweder ein ungünstiger Schaltungsaufbau oder z.B. ein defekter Kondensator auf der Primärseite des Netzteils. Das sind aber alles nur Vermutungen.

    mfg astrafreak :wink:
     
Thema:

Empfangsstärke der Antennbuchse für Premiere?