FI in Schaltschrankzuleitung

Diskutiere FI in Schaltschrankzuleitung im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, folgendes Problem: Auf meiner Biogasanlage wurde 2016 der Schaltschrank getauscht. Beim alten Schaltschrank war nur 1 FI in der Zuleitung...

  1. ww

    ww

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    folgendes Problem:
    Auf meiner Biogasanlage wurde 2016 der Schaltschrank getauscht. Beim alten Schaltschrank war nur 1 FI in der Zuleitung verbaut für alle Antriebe, danach NEOZED Schraubsicherungen.
    Der neue Schaltschrank hat für jeden Antrieb einen separaten FI.
    Jetzt hat der vorgeschaltete FI ausgelöst, ohne das einer der FI´s im Schaltschrank angesprochen hätte, das ist natürlich blöd, da dann alle Antriebe ausfallen, was auch recht schnell brenzlig werden kann. Deshalb wurden ja im neuen Schrank 10 FI verbaut um nicht alles lahmzulegen. Der vorgeschaltete FI ließ sich auch sofort wieder einrasten, die Fehlerursache war nicht feststellbar.
    Der Elektriker hat damals halt einfach das vorhandene Anschlußkabel verwendet, aber der vorgeschaltete FI ist jetzt ja nur eine zusätzliche Fehlerquelle und kann demontiert werden, oder sehe ich das falsch ?

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 19.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.263
    Zustimmungen:
    1.341
    So pauschal kann man das nicht sagen, ob der vorgeschaltete entfernt werden kann. Aber auf alle Fälle könnte man ihn durch einen kuzeitverzögerten ersetzen. Korrektur: Selektiven Typ
     
    patois und schUk0 gefällt das.
  4. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    521
    Zunaechst mal müsste man Netzform und Schaltschrankaufbau sowie die angeschlossenen Komponenten kennen. Ist der vorgeschaltete RCD ein selektiver RCD? Benötigen die Motore RCD? Wenn ja, welche?
     
  5. #4 Octavian1977, 20.02.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.625
    Zustimmungen:
    843
    Kurzzeitverzögerter FI langt nicht, es muß ein selektiver Typ sein.
    Allerdings ist dann auch zu klären ob dessen Auslösestrom dann noch ausreichend ist, denn selektive FIs gibt es nicht unter 300mA
     
  6. #5 Strippe-HH, 20.02.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    287
    Kann es auch sein, dass es sich hierbei um Motorschutzschalter handelt?
    Mache doch mal ein Foto vom Schaltschrank.
     
    Stromberger gefällt das.
  7. #6 Stromberger, 20.02.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    33
    Das mit den Motorschutzschaltern halte ich auch für wesentlich wahrscheinlicher, aber wir werden sehen....
     
  8. #7 Octavian1977, 20.02.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.625
    Zustimmungen:
    843
    Da es sich um eine Biogasanlage handelt kann das durchaus als feuergefährdete Betriebsstelle gelten und damit FI Schutzschalter notwendig machen.
    Nach heutigen Normen sicher auch Brandschutzschalter.
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    535
    Dir ist schon bekannt, das es diese nur für Wechselspannung gibt???
     
    leerbua gefällt das.
  10. #9 Octavian1977, 20.02.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.625
    Zustimmungen:
    843
    Ja
    aber es wurde nicht genannt, ob es sich bei den beschriebenen Antrieben um Drehstromgeräte handelt.
    Antriebe für Ventile sind z.B. selten mit Drehstrommotoren ausgerüstet.
     
  11. #10 leerbua, 20.02.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    804
    Antriebe für Ventile kenne ich zumindest aber auch nicht mit Motorschutzschaltern :D
     
    ego1 gefällt das.
  12. ww

    ww

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da sich die FI Auslösung nicht wiederholt hat und auch die erste seit 2016 war ist es wohl ein absolut ungewöhnliches Ereignis gewesen, es hat auch keiner der FI im Schaltschrank angesprochen, einzig ein Sanftanlauf von einer Pumpe (15 KW) zeigte einen Fehler an, ließ sich aber sofort quitieren und seitdem ist die Pumpe öfters gelaufen.
    Es handelt sich um Drehstrommotoren, meistens 15 KW, jeder ist mit einem Motorschutzschalter, FI und Sanftanlauf ausgerüstet.
    Für die 230 V Verbraucher wie Heizungspumpen, 24 V Netzteil für Steuerspannung oder Batterie-Ladegerät... gibt's eigenen einphasige FI
    Was mir jetzt auch aufgefallen ist, der vorgeschaltete FI hat 500 mA wäre wohl so auch gar nicht mehr OK und hätte vom Elektriker gleich rausgenommen werden oder durch einen mit 300 mA ersetzt werden müssen. (Bild 3 zeigt den Anschluß des Schaltschranks in der Hauptverteilung).
    Bild 2 zeigt den Eingang des Anschlußkabels (16 mm² ?) und den Hauptschalter.
    Bild 1 ist eine Gesamtansicht Schaltschrank, dieser ist 2 m * 2 m groß

    Hoffe damit könnt Ihr etwas anfangen
     

    Anhänge:

  13. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    32
    Wo sehe ich denn die jeweiliegen FI´s...kann sie nicht entdecken...
    Nir auf dem Bild rechts...aber das ist ja die Zuleitung ...oder?
     
  14. ww

    ww

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die oberste Reihe sind die Motorschutzschalter, teilweise mit Wendefunktion auf der Verteilerschiene.
    In der Reihe unter dem oberen Kabelkanal sind die FI Schalter.
     
  15. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    32
    Guten Tag ,
    vielleicht auch mal eine Leckstrommessung am vorgeordneten FI machen...
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    535
    Irgendwie passen die 63A des FI nicht ganz so zur gezeigten Zuleitung und der Aussage das es sich da um mehrere Motoren mit 15kW handelt?!
    Die Schaltschrankzuleitung hätte ich eher in den 100-125A Bereich getippt.

    Außerdem:
    Durchaus möglich, das es auch Anlagenteile gibt, welche nicht über einen der FI im Schrank laufen?
     
  17. ww

    ww

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Steuerung ist so programiert das nur 2 der 15 KW Motoren gleichzeitig laufen mit entsprechender Verzögerung beim Anlauf (kann ja trotz Sanftanlauf kurzfristig bis 60 A hochgehen), so das es im Mittel immer unter den 63 A bleibt.
    Es gibt keinen Anlagenteil der nicht über einen der FI angesteuert wird.
     
Thema:

FI in Schaltschrankzuleitung

Die Seite wird geladen...

FI in Schaltschrankzuleitung - Ähnliche Themen

  1. FI-Plicht Anlagenerneuerung det E-Anlage

    FI-Plicht Anlagenerneuerung det E-Anlage: bei mir würde die Zähleranlage erneuert. Ich wohne in einem Altbau mit klassischer Erdung. Teilweise sind noch Leitung ummantelt in Rohren verlegt...
  2. FI Vorsicherung - 3 Pol. vs. 1 Pol. & LS vs. Schmelssicherung

    FI Vorsicherung - 3 Pol. vs. 1 Pol. & LS vs. Schmelssicherung: Guten Morgen, ich habe mal wieder eine Frage. In einem der Verteiler in meinem Haus, der vor ca. 4 Jahren neu errichtet wurde, befindet sich ein...
  3. Fi nachrüsten Material ?

    Fi nachrüsten Material ?: Guten Tag Ich möchte einen Fi nachrüsten. In der Theorie kein Problem und elektrotechnisch auch nicht aber bei mir hapert es leider an der...
  4. Wohnungssanierung (FI ohne Erdung ?)

    Wohnungssanierung (FI ohne Erdung ?): Hallo liebe Leute, derzeit absolviere ich eine Ausbildung als Elektriker. Aktuell tauschen wir in einer Wohnung die komplette Elektrik (Adern,...
  5. FI Schalter fliegt bei Lampe raus

    FI Schalter fliegt bei Lampe raus: Hallo, meine Frage geht um eine neue Spiegelleuchte. Diese Leuchte hat 3 Kabel (L,PE und N), ich verbinde also meine 3 Kabel mit denen der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden