Funkschalter

Diskutiere Funkschalter im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hey Folks, ich möchte die Aussenbeleuchtung meines Einfamilienhauses zusätzlich über Funk schalten. Könnt Ihr mir was empfehlen? Meine...

  1. #1 opossum, 30.09.2009
    opossum

    opossum

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey Folks,

    ich möchte die Aussenbeleuchtung meines Einfamilienhauses zusätzlich über Funk schalten.
    Könnt Ihr mir was empfehlen?

    Meine Anforderungen:

    Funkschalter (Empfänger) der sowohl über Funk als auch über einen normalen Taster/Schalter zu bedienen ist.
    Er sollte im 868 MHz-Band "funken" und mit einer 4-Kanal Fernbedienung der Fa. Sommer Antriebe (Torantriebe) zu schalten sein. Wenn es ein zusätzlicher Funkempfänger für den jetzigen Lichtschalter gibt, würde mir das reichen.
    Kleines Problem: Die Kanäle der Fernbedienung sind vorbelegt, so dass es Probleme beim Lernen des Kanals eines herkömmlichen Funkempfängers geben kann.
    Habe ich mit einem Muster der Siemens Gamma wave-Schalter zumindest nicht hinbekommen.

    Über Eure Tipps würde ich mich freuen.

    Greetings
    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Funkschalter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    118
    Das wird nicht einfach, da viele Hersteller eigene Funklösungen haben die oft nicht untereinander zusammen arbeiten. Da reicht es nicht das das 868 MHz-Band stimmt.

    Entweder beim Hersteller der Tore Anfragen oder ein anderes System mit eigener Fernbedienung und passendem Schaltaktor. Zum Beispiel die Lösung von Eltako.
     
  4. #3 opossum, 01.10.2009
    opossum

    opossum

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo s-p-s,

    danke für die Rückmeldung.

    Die Fa. Sommer hat keinen einfachen Funk-Schalter.
    Nur UP-Aktoren zur Steuerung von Rohrmotoren oder Rolläden. Oder kann ich diese auch zur Schaltung meiner Aussenbeleuchtung nutzen?
    Siehe: http://www.sommer-antriebe.de/dynasite. ... smid=59058

    Ich möchte möglichst mein Schiebetor und meine Aussenbeleuchtung mit einer FB bedienen.
    Wenn es eine FB gibt, die beides steuern kann, müsste ich die FB eben austauschen. Aber das scheint mir ebenso problematisch, wie anders herum. So wird dann wohl nur eine Lösung mit einer zweiten FB bleiben.

    Grüße

    Tom (opossum)
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    118
    Ich denke du benötigst keinen Funkschalter sondern einen Empfänger bzw. Aktor.

    Da finde ich bei Sommer doch die Art.-Nr. 7002V000.

    Nach meinem Lesen sollte der zu den Fernbedienungen passen, die in dem Bereich Funk aufgeführt sind.

    Genauen Typ deiner Fernbedienung?
     
  6. #5 opossum, 01.10.2009
    opossum

    opossum

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die FB ist die Artikelnr. 4020V000.
    Damit müsste sich der Empfänger sicherlich bedienen lassen.
    Aber ich hatte mehr an eine "Kurzhubtaste" o.ä. gedacht wie z. B. von Jung: http://www.jung-katalog.net/pdfs.htm?xm ... ml&index=0

    Damit kann ich sowohl das Licht vom Haus per Schalter bedienen als auch von aussen per Funk schalten. So eine Lösung aber eben auf 868 MHz-Basis und mit einer FB, mit der ich ebenfalls mein Tor bedienen kann, damit ich nicht ständig mehrere FB'n mitnehmen muss.
    Im Moment wird die Beleuchtung per normalem Schalter bedient.
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    118
  8. #7 opossum, 01.10.2009
    opossum

    opossum

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sps,

    auch unter der Gefahr, dass ich nerve: Wenn es jetzt so was mit Stromanschluss geben sollte... Also genau wie die Kurzhubtaste von Jung, bloß für 868 MHz.
    Habe mir die Anleitung für die Kurzhubtaste noch mal genau angeschaut: Die müsste auch den Funkkanal der Sommer-FB lernen können. Aber eben keine 868 MHz.

    Mit freundlichem Gruß
    Tom
     
  9. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    118
    Keine Erfahrung Sorry. Hersteller befragen.

    Warum nicht die Lösung aus einer Hand von Sommer
     
Thema:

Funkschalter

Die Seite wird geladen...

Funkschalter - Ähnliche Themen

  1. EnOcean Funkschalter

    EnOcean Funkschalter: Hallo, derzeit habe ich einen "normalen" Lichtschalter verbaut. Ich würde jetzt gerne noch einen weiteren Lichtschalter in dem Raum haben, kann...
  2. Frage zu Einbau Funkschalter für Wechselschaltung.

    Frage zu Einbau Funkschalter für Wechselschaltung.: Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum und hätte ein paar Fragen und hoffe ihr könnt sie mir beantworten. Folgende Situation. Dadurch das wir das...
  3. Terrassenüberdachung mit Beleuchtung - Funkschalter

    Terrassenüberdachung mit Beleuchtung - Funkschalter: Hallo liebe Forengemeinde, wir haben uns vor zwei Jahren eine Terrassenüberdachung bauen lassen, die auch gleich dimmbare LEDs in den Holmen...
  4. Bestehenden Stromstoßschalter per Funkschalter bedienen?

    Bestehenden Stromstoßschalter per Funkschalter bedienen?: Hallo zusammen, ich muss vorausschicken, ich bin kein Elektriker und wage mich nur an einfach Dinge, wobei ich sehr vorsichtig bin. Ich habe im...
  5. Funkschalter Licht

    Funkschalter Licht: Hallo, ich würde gerne einen Lichtschalter versetzen um die Lampe von einer anderen Tür aus anmachen zu können und dafür einen Funkschalter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden