Kalkulationshilfen für Installationbetrieb

Diskutiere Kalkulationshilfen für Installationbetrieb im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute! Habe mal wieder ein Problem! Und zwar möchte ich mich mit einem Kumpel anfangs nebengewerblich und wenn´s denn laufen sollte, dann...

  1. #1 Musiktulpe, 15.08.2011
    Musiktulpe

    Musiktulpe

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Habe mal wieder ein Problem!
    Und zwar möchte ich mich mit einem Kumpel anfangs nebengewerblich und wenn´s denn laufen sollte, dann später hauptgewerblich selbstständig machen.
    Wir wollen Neubauinstallationen und Umbauten im Altbaubereich anbieten. Hab davon gehört, daß die Baubetriebe mit Hilfe von Kalkulationshilfen Angebote erstellen, um den Kunden die Kosten darlegen zu können. Deshalb meine Frage: Wo bekomme ich so eine Kalkulationshilfe her? Außerdem soll es nicht gerade geschäftsförderlich sein, wenn man die Kalkulationshilfe des aktuellen Jahres benutzt, sondern vielmehr soll man die Kalkulationshilfe von vor zwei Jahren benutzen, weil man sonst im Preis viel zu hoch liegt. Wie sind eure Erfahrungen damit?
    Entspricht das den Tatsachen?

    Eure Tulpe :)
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    51
  4. #3 elektroblitzer, 16.08.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    46
    Dann biste schnell Pleite. Denn der Kupfer und Alupreis ist immer gestiegen. und zwar rasant. Vergelich mit dem Kraftstoffpreis.
     
  5. #4 elektroblitzer, 16.08.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    46
    Dann biste schnell Pleite. Denn der Kupfer und Alupreis ist immer gestiegen. und zwar rasant. Vergleichbar mit dem Kraftstoffpreis.
     
  6. #5 Musiktulpe, 16.08.2011
    Musiktulpe

    Musiktulpe

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @Elektroblitzer, also dann meinst immer die aktuelle Kalkulationshilfe benutzen, ja? Und dann hat man keine Probleme mit Auftragseinbußen?
    Grüße Tulpe
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.359
    Zustimmungen:
    68
    Das kann Dir keiner garantieren - nichts geht bei der Preiskalkulation über Erfahrung - bei manchen Posten schüttelt man den Kopf wieso das so teuer sein soll (oder angeblich solange dauern) und bei anderen kommt man für den Preis kaum klar und wieder anderes ist Super. Es ist in jedem Fall nur eine Orientierungshilfe, nie ein absoluter Preis. Deine Material-Einkaufspreise und den Selbstkostenlohnsatz zu kennen nimmt Dir diese Tabelle nicht ab.
     
  8. #7 elektroblitzer, 16.08.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    46
    lach:

    Mit der Kalkulationshilfe bekommt man doch keine Aufträge. Hier muss man die eigenen Mitarbeiter einschätzen. Es nutzt 1,5 Minuten für Kabelverlegung zu kalkulieren, wenn die im Schnitt 2 Minuten benötigen.
    Zusätzlich muss natürlich der Porsche vom Geschäftsführer im Stundenverrechnungsatz mit auftauchen. Wie der zu kalkulieren ist steht vorn in der Kalkulationshilfe.

    Die Kalkulationshilfe ist nur für Gerichte.
    Der Gutachter bestimmt mit der Liste ob Wucher seitens des auisführnenden Unternehmens vorliegt.

    Bei einige Positionen der Kalkulationshilfe müssen die Arbeitskräfte schon extram schnell arbeiten.
    Für den Wettbewerb taugt die Liste nicht so viel.

    Habt ihr eigentlich eine Konzession, wenn ihr das nebeamtlich macht?
     
  9. #8 Musiktulpe, 16.08.2011
    Musiktulpe

    Musiktulpe

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @elektroblitzer
    Was meinst du mit Konzession? Ob wir Zählermeldungen schreiben dürfen? Also das mit den Zählermeldungen geht klar, mein Kompagnon war beim E-Werk und hat nachgefragt. Er selbst hat den Techniker und mit dem kann er eine ID beim E-Werk beantragen und schon kann´s los gehen. Wir müßen nur ne Werkstatt mit eingerichtetem Meßplatz vorweisen, aber das ist kein Problem, die ist schon vorhanden.
    Grüße
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.359
    Zustimmungen:
    68
    Quelle: Wikipedia

    Gemeint ist wohl die Eintragung in die Handwerksrolle, sofern erforderlich.
     
  11. #10 elektroblitzer, 16.08.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    46
    Zwei Dinge werden benötigt:

    1. Eine Eintragung in die Handwerksrolle als Elektrotechnikerhandwerk. Bei Nichtbeachtung können Strafen nach der Gewerbeordnung bis zu 150.000 Euro und bis zur Untersagungshaft als ultima ration angewandt werden.

    2. Eine Eintragung ins Installateursverzeichnis, hierzu ist eine Werkstatt mit einer Ausrüstung erforderlich.

    Beides muss die Firma machen nicht eine Einzelperson. Also in euerem Fall eine GmbH oder GbR etc.
     
  12. #11 Musiktulpe, 17.08.2011
    Musiktulpe

    Musiktulpe

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist uns alles schon klar! So werden wir die Sache auch anleiern. Als Gessellschaftsform werden wir eine GbR gründen, empfiehlt uns unser Steuerberater. Aber, wenn man euch so hört, bekommt man schon irgendwie das Gefühl, daß man mit einem Bein im Knast steht, weil man ne Firma aufmachen will. Bin aber trotzdem guter Dinge, wegen der Eröffnung unseres Geschäfts. Denn immerhin zählt auch sicher wieviel Arbeit man bekommt. Und Anfragen haben wir im Moment mehr als genug. :) Das stimmt mich zuversichtlich!
    Grüße
     
  13. #12 elektroblitzer, 17.08.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    46
    Na mit einem Bein steht man niucht im Knast, wenn man alle Gesetze und Verordnungen einhält.
    Ganz wichtig ist das man alle Arbeitschutzbestimmungen einhält, insbesondere bei vertragsmässiger Beschäftigung von Mitarbeitern die Gefährdungsanalysen vorliegen hat.
     
  14. #13 kurtisane, 17.08.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    312
    Hallo Tulpe!

    Anfragen u. den Auftrag erhalten sind aber dann auch 2 verschiedene Dinge!
    Ausser man hat ein Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten, wo man ohne Euch nicht vorbeikommt.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ZeroCool, 25.08.2011
    ZeroCool

    ZeroCool

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Sicherlich zählt auch, wieviel Arbeit man bekommt. Selbstständigkeit besonders im Elektrohandwerk will gut geplant sein. Ich würde z.B. schon aus Haftungsgründen keine GbR gründen. Wichtig wäre m.E. auch eine Betriebshaftpflichtversicherung und evtl. eine Rechtschutzversicherung. Auch würde ich noch an einem Kalkulationskurs der HWK teilnehmen. Die Handwerkskammer gibt im Allgemeinen wichtige Tipps zur Selbstständigkeit. Habt ihr euch auch schon über die Betriebskosten, Gedanken gemacht. Hier im Forum wurde schonmal über die Erstaustattung und deren Kosten gesprochen. Ich habe zwei Kumpels die Selbstständig sind, der eine als Schlosser und der andere im HKS Handwerk und beide kalkulieren ohne Kalkulationshilfe und halten auch nix davon.

    Gruß
    ZeroCool
     
  17. #15 Musiktulpe, 27.08.2011
    Musiktulpe

    Musiktulpe

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Haftungsgründe einer GbR

    @ZeroCool
    Warum würdest du aus Haftungsgründen keine GbR gründen? Und zudem, was würdest anstatt einer GbR für eine Gesellschaftsform wählen?
    Grüße Tulpe
     
Thema:

Kalkulationshilfen für Installationbetrieb

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden