LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

Diskutiere LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...

  1. #1 DerMesserschmied, 10.10.2019
    DerMesserschmied

    DerMesserschmied

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend,
    ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder angeht mit 100%.
    Ist so eine Schaltung umzusetzen?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 10.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.633
    Zustimmungen:
    1.067
    Selbstverständlich! :)
     
    patois und DerMesserschmied gefällt das.
  4. #3 DerMesserschmied, 10.10.2019
    DerMesserschmied

    DerMesserschmied

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Dann kann ich ja jetzt beruhigt schlafen! Spaß beiseite!
    Gibt es Module dafür? Bewegungssensor mit Dämmerungssensor und Dimmer?
    Oder einen Schaltplan!?
     
  5. #4 werner_1, 10.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.633
    Zustimmungen:
    1.067
    Da müsste man erst mal Näheres zu den(r) Leuchte(n) wissen. Z.B.
    30% = 3 Leuchten; 100% = 10 Leuchten oder alle Leuchten gedimmt?
    Leistung der Leuchten?
     
    patois gefällt das.
  6. #5 DerMesserschmied, 10.10.2019
    DerMesserschmied

    DerMesserschmied

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ich möchte 6 Led-Spots nehmen mit je ca. 5Watt und alle entweder 30% oder 100%.
    Quasi eine geringe Grundbeleuchtung und bei Bewegung dann volle Ausleuchtung.
     
  7. #6 patois, 11.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.901
    Zustimmungen:
    418
    Nun bin ich aber gespannt auf die kommenden "Vorschläge".

    Das Projekt wird doch sicher an der komplizierten Installation
    und den anfallenden erheblichen "Kosten" scheitern.
     
    kurtisane gefällt das.
  8. #7 werner_1, 11.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.633
    Zustimmungen:
    1.067
    Hallo @patois, weshalb kommen von dir keine Vorschläge?

    Es wird viele Möglichkeiten geben. Einfachste Variante:
    Ein handelsüblicher Dämmerungsschalter schaltet über einen fest eingestellten handelsüblichen Dimmer, die Leuchten auf 30%. Ein handelsüblicher Bewegungsmelder überbrückt den Dimmer, wenn er anspricht.
    Jetzt ist es eine Fleißaufgabe, die passenden Geräte zu suchen (Dimmer - Leuchten) oder im Netz irgendwelche passenden Kombigeräte zu finden.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.901
    Zustimmungen:
    418
    .
    Genau diese "Fleißaufgabe" kann oder will meines Erachtens der TE nicht ausführen.

    Einen Installationsplan wird er wohl auch nicht selbst erstellen können, oder ?

    Also wird der TE mit den bisherigen Antworten noch nicht zu friedengestellt sein.

    Ob der TE die Position des Dämmerungsschalters und die des Dimmers installationsgerecht festlegen kann,
    wage ich auch zu bezweifeln.

    Naja, das Jahr hat ja noch viele Tage um die noch offenstehenden Fragen beantworten zu können. ;)
    .
     
  10. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    133
    Und wenn das nicht reicht nehmen wir das nächtse Jahr noch dazu.;)

    Lutz
     
    patois gefällt das.
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.901
    Zustimmungen:
    418
    Es liegen noch nicht einmal Informationen vor, wie der derzeitige IST-Zustand der Anlage ist.

    Ist zum Beispiel im "Hauseingangsbereich" bereits ein Schalter vorhanden samt Installation?

    Ist vielleicht auch schon eine "Brennstelle" vorhanden und mit wieviel "Adern" angefahren?

    Ist in der UV noch Platz für den "Dimmer" und wurde bereits ein geeigneter, mit 100% Sonder-Eingang ausfindig gemacht?

    Sicher gibt es noch mehr offene Fragen (Dimmer geeignet für LEDs?).
    .
     
  12. #11 werner_1, 11.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.633
    Zustimmungen:
    1.067
    Der Dimmer muss nicht in die UV und der braucht auch keinen "Sonder-Eingang". Ich schrieb: Der BWM überbrückt den Dimmer. Das kannst du mit jedem handelsüblichen Dimmer machen, sofern dieser zu den LEDs passt.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.901
    Zustimmungen:
    418
    .
    Das sehe ich nicht als selbstverständlich an, aber du wirst schon das Richtige empfehlen.

    Soll der Dimmer dann anstelle des bisherigen Schalters positioniert werden?

    Gut, das wirst du mit dem TE klären müssen. ;)
    .
     
  14. #13 DerMesserschmied, 11.10.2019
    DerMesserschmied

    DerMesserschmied

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    @werner_1
    Es ist noch alles frei verplanbar. Strom liegt im Bereich der Trauer. Hier sollen Spots als Dowblights rein. Alle Komponenten sollen hinter dir Panelle. Wenn ich einen Dimmer einfach überbrücken kann ist es ja auf den ersten Gedankengang relativ einfach.
    Dann gebe ich mich mal an die Fleißarbeit! Dank Dir!

    @patois
    Ausser vieler Buchstaben kam von Dir ja nicht wirklich was fundiertes!?
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.901
    Zustimmungen:
    418
    .
    Viele Köche verderben den Brei. Deshalb lasse ich dem Moderator den Vortritt bei der Ausarbeitung der Pläne.
    Ist natürlich auch eine Frage der Zeit, die man, bzw. ich, investieren möchte.
    .
     
  16. #15 kurtisane, 11.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    456
    Aber der TE wartet immer noch sehnsüchtig auf einen fix u. fertigen Plan, für die Leitungen unter der "Traufe" für seine "Downlights" hinter den "Paneelen" mit 2 verschiedenen Dämmerungschaltern, für seine variable aber nicht Alltägliche Hauseingangsbeleuchtung!
     
  17. #16 DerMesserschmied, 11.10.2019
    DerMesserschmied

    DerMesserschmied

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Nein, wartet er nicht! Ich finde es aber interessant, wie viele hier die Themen aufblasen!
     
    leerbua gefällt das.
  18. #17 kurtisane, 11.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    456
    Bitte, was ist da aufgeblasen, wer was haben will muss auch was geben u, das sind zumindest Detailinfo`s von vor Ort u. von Dir, ob Du überhaupt Pläne lesen kannst u. das alles dann selber verkabeln u. in Betrieb nehmen kannst.
    Oder willst auch wieder nur ein wenig klüger sein, als der Ausführende Elektriker?

    Bereits im Beitrag #10 wurde schon nach Eigeninitiative nachgefragt, ist bis jetzt nix gekommen von Dir!
     
    patois gefällt das.
  19. #18 Frankos, 21.10.2019
    Frankos

    Frankos

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Ja finde ich genauso. Was für arrogante Leute hier schreiben. Wenn sie nicht helfen wollen, sollen sie doch gleich gar nicht schreiben. Diese Threads zu lesen und Kommentare abzugeben die für niemanden hilfreich sind, könnten sie sich sparen und somit auch viel Zeit.
    Das sind aber meist die Leute die woanders explodieren wenn es nicht so läuft wie sie wollen. Ich weiß nicht was hier bei einigen los ist, Kurtisane ist wieder mal ein Paradebeispiel. Foren sind doch keine Ratespiele, da fragen Leute weil sie Hilfe brauchen. Weil sie nicht wegen jeder Kleinigkeit einen Handwerker bestellen wollen oder es einfach Kleinigkeiten sind, die sie selbst ausführen wollen.
    Ja man kann Denkanstöße geben, aber sich hinzustellen zu sagen kann er sowieso nicht, wird er dran scheitern, kann die Pläne eh nicht lesen usw. ist einfach arrogant und aufgeblasen. Gebe ich dem TE Ersteller völlig recht.
    Hat mich im übrigen auch getroffen, Kurtisane hat in meinem Thread genauso sinnlose Beiträge geschrieben, die keiner braucht.
    Nur mal so am Rande, ich bin in vielen Foren unterwegs, als Auto- und Mopedschrauber habe ich selbst schon vielen geholfen, von vielen anderen wirklich hilfreiche konstruktive Beiträge bekommen, mit bebilderte Anleitung ohne dümmliche Ratespiele. Und wenn jemand seine Bremse zerlegt, dann dadurch einen Unfall baut und ums Leben kommt, ist es auch seine Sache, genauso wenn er den Schalter umlegt und es knallt. Er dabei mehr Schaden macht als Nutzen anrichtet oder dabei sein Leben riskiert, er bestimmt das selbst.
     
  20. #19 kurtisane, 21.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    456
    @Frankos!

    Es hindert Dich keiner daran, dem TE einen fertigen Plan hier "reinzustellen", nach dem Motto wer selber was herzeigen kann, hat das Recht, dann andere zu kritisieren.

    Dafür dass Du einen falschen Torantrieb gekauft hast, bzw. dann keine Pläne lesen kannst, sind die Australier die Schuldigen, denn von dort kommt der Antrieb her, kein Forum kann die Unfähigkeit so gewisser TE`s wie Dir kompensieren, bebilderte Anleitung hast selber gezeigt, richtig anklemmen musst es schon selber können!
     
Thema:

LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

Die Seite wird geladen...

LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten - Ähnliche Themen

  1. Prüfung Auslösezeiten RCD-Schalter mobile Endstromverteiler

    Prüfung Auslösezeiten RCD-Schalter mobile Endstromverteiler: Hallo! Wir haben hier in der Firma einige mobile Stromverteiler im Einsatz, entweder mit 32A oder 63A CEE Eingang auf div. Schukoabgänge, 16er und...
  2. Leuchte auf LED umrüsten

    Leuchte auf LED umrüsten: Moin, möchte meine Standleuchte umbauen zu LED. Die Lampe hat 100 W Halogen mit Bajonett-Anschluss. Geht das? Gruß ioldi[ATTACH]
  3. LED Lampen leuchten zu dunkel

    LED Lampen leuchten zu dunkel: Hallo zusammen, bin ratlos und hab mich hier eben angemeldet, vielleicht hat hierzu jemand eine Idee: Zwei nagelneue LED Lampen leuchten an...
  4. Schwibbogen umrüsten auf LED

    Schwibbogen umrüsten auf LED: Hallo zusammen, ich möchte meinen Schwibbogen umrüsten auf LED und Batteriebetrieb. Derzeitige Konfiguration: 7x 34V 3 Watt auf 230V...
  5. LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht

    LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht: Hallo liebe Gemeinde, und zwar habe ich folgendes Problem. Vor kurzem bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Im Flur hat der Vermieter 4 LED Spots...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden