Leitungen nach Rohinstalltion beschädigt, wer trägt Kosten

Diskutiere Leitungen nach Rohinstalltion beschädigt, wer trägt Kosten im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, ich habe einen Umbau von Arztpraxis zu Büro durchgeführt. Einen schriftlichen Vertrag gibt es nicht, lediglich ein Angebot für...

  1. #1 Frankster, 05.11.2015
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich habe einen Umbau von Arztpraxis zu Büro durchgeführt. Einen schriftlichen Vertrag gibt es nicht, lediglich ein Angebot für Brüstungskanäle, welcher mündlich beauftragt wurde.
    Das ganze geht über eine Hausverwaltung für die ich schon mehrere Jahre tätig bin, es laufen sämtliche Umbauten so ab und es gab noch nie Probleme.
    Der Auftrag wurde dann mündlich ohne Angebot auf eine Komplettinstallation ausgeweitet. Nach der Rohinstallation und den Verputzarbeiten bin ich kurz durchgegangen und habe alle Leitungen auf Durchgang und Kurzschluss durchgeprüft. Es war alles i.O.
    Danach :evil: wurde entschieden nun doch die Decke abzuhängen. Bei der Fertigmontage stellte sich nun heraus das 3 Leitungen defekt waren. Fehler suchen und lokalisieren war aufgrund des Fertigstellungstermines und der Anzahl an Möglichkeiten an welchen Stellen die Leitungen angebohrt werden hätten können, nicht machbar.
    Ich habe schließlich neue Leitungen verlegt.
    Jetzt die Frage, bleibe ich auf meinen Kosten sitzen?
    Der Anwalt des Hausverwalters meinte zu mir: "Sie haben den Auftrag angenommen und müssen eine funktionierende Anlage abliefern, wer da was kaputt gemacht hat interessiert uns nicht - VOB blablabla..."
    Was haltet ihr davon? Ich hatte solche Probleme bisher noch nie... Vielen Dank für euere Antworten
    Gruß Frank
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Ich bezweifle mal, dass die VOB im Gespräch vereinbart wurden ...

    Wenn dem aber so ist, dass nach VOB gearbeitet wird ... Ja, dann bist Du bis zur Abnahme verpflichtet dein Gewerk zu schützen. Wenn Du den Verursacher kennst, kannst Du Dir vom Auftraggeber die Schadensersatzansprüche abtreten lassen und geltend machen gegen den Verursacher.
     
  4. #3 Frankster, 05.11.2015
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort,

    die VOB wurden weder mündlich noch schriftlich erwähnt oder gar vereinbart. Was bedeutet dies in diesem speziellen Fall für mich?

    Der Verursacher ist mit Sicherheit der Trockenbauer, beweisen kann ich es allerdings nicht. Dazu müsste ich ja die Decke wieder öffnen und den Fehler tatsächlich suchen.
    Gruß Frank
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Die VOB müssen vertraglich vereinbart werden um Gültigkeit zu erlangen, ansonsten habt ihr einen Vertrag nach BGB-Werkvertragsrecht vereinbart.
     
  6. #5 Frankster, 05.11.2015
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Hat dies irgendwelche Auswirkungen auf meinen Fall?
    Gruß
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Gab es jemals eine Abnahme deiner Teilleistung vor Fertigstellung?
     
  8. #7 Frankster, 05.11.2015
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Keine dokumentierte, wir gingen lediglich zusammen durch ob alles (Schalter, Steckdosen usw.) am gewünschten Ort ist
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Tja, dann hast Du meiner Auffassung nach nur Schadensersatz-Ansprüche gegen den Verursacher ... Die muss Dir der Auftraggeber ohne VOB auch nicht abtreten, da er dein Werk nie als (zu Teilen) fertig abgenommen hat und Du ihn auch nicht dazu aufgefordert hast mit Fristsetzung ...
     
  10. #9 Frankster, 05.11.2015
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, vielen Dank für deine Mühe...
     
  11. #10 Octavian1977, 06.11.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Die Kosten der Reparatur kannst Du Beim Verursacher wiederholen.
    Voraussetzung ist natürlich Du kannst Den Verursacher ermitteln.
    nehmen wir an es war der Deckenbauer kann der das auch gegenüber seiner Betriebshaftpflicht geltend machen.

    Wenn Du Dir eine Ware bestellst und die kommt Defekt bei Dir an kann der Versender auch nicht die Kosten zur Reparatur von Dir holen, auch wenn der Paketdienst ein Fremdgewerk ist.
     
Thema:

Leitungen nach Rohinstalltion beschädigt, wer trägt Kosten

Die Seite wird geladen...

Leitungen nach Rohinstalltion beschädigt, wer trägt Kosten - Ähnliche Themen

  1. Kochfeld Backofen und Spülmaschiene an eine Leitung

    Kochfeld Backofen und Spülmaschiene an eine Leitung: Hallo liebes Forum, da ich bei der Sufu nicht fündig geworden bin und es unterschiedliche aussagen gibt, möchte ich um eure Hilfe bitten. Unsere...
  2. Wer darf was? Rechtliche Grundlagen

    Wer darf was? Rechtliche Grundlagen: Hallo, in einem anderen Forum gab es eine Umfangreiche durch wenig Fachwissen getrübte Diskussion darüber wer an der Hauselektrik herumschrauben...
  3. wenn es eine 20kV Leitung "zerreist"

    wenn es eine 20kV Leitung "zerreist": Gestern Abend, Alarmierung meiner Feuerwehr zu einem Stromgebrechen. Am Freisingerberg gab es eine kleine Explosion. Zuerst wurde ein...
  4. Alle Leitungen zum Verteilerkasten verlängern

    Alle Leitungen zum Verteilerkasten verlängern: Hallo zusammen, bei mir wurde vor einigen Wochen eine Photovoltaik-Anlage installiert. Aus diesem Grund musste der Verteilerkasten (vorher gab es...
  5. Wer hat Fachzeitschrift EP Zugang?

    Wer hat Fachzeitschrift EP Zugang?: Hallo hat hier jemand Zugang zur Fachzeitschrift EP und würde mit mir über einen Beitrag Diskutieren.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden