Ritto Wiser Door Panel Problem

Diskutiere Ritto Wiser Door Panel Problem im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, ich stehe vor einem Problem bei dem keiner anscheinend weiter weiß. Ich hoffe das jemand eventuell aus seiner Erfahrung heraus oder...

  1. #1 frenchmax, 05.10.2020
    frenchmax

    frenchmax

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich stehe vor einem Problem bei dem keiner anscheinend weiter weiß. Ich hoffe das jemand eventuell aus seiner Erfahrung heraus oder seinem technischen Verständnis was hierzu sagen kann. Ich habe eine Wohnung gekauft, diese befindet sich in einem Mehrfamilienhaus (Neubau)
    Insgesamt befinden sich 21 Parteien. Dieses Wohnhaus hat eine Ritto Twinbus Sprechanlage
    die Anlage baut sich wie folgt auf:
    Außenstation Acero, alle 21 Parteien haben je eine RGE1 7877 70 Innenstation (color Hausstation freihändig)
    2x Video Netgerät RGE1648102 , 1x Netztrafo 16477.01 1x Twinbus Netzgerät 1 7573 01 1x Linienverteiler 14813/02

    Ich wollte meine Color Innenstation durch ein Wiser Door Panel 7" Wifi ersetzen um von Unterwegs mit dem Smartphone zugriff zu erhalten. Das Panel schaltet ein, ist bedienbar, Türöffner und Etagenöffner funktionieren. Videokamera lässt sich einstellen.
    Allerdings lässt sich die Klingeltaste nicht anlernen obwohl keine Programmiersperre eingeschaltet ist.!! (unter dem Anlernmenü lässt sich sogar die gegensprechstelle einschalten um nach draußen zu kommunizieren)
    Ich habe mit dem installierenden Elektriker gesprochen, mit verschiedene Elektriker, ich habe sogar schon mit Ritto telefoniert und keiner scheint mir so richtig helfen zu können. Denn keiner weis wie sowas zustande kommt.

    Das Panel wurde an einem Musterkoffer getestet um zu sehen ob kein defekt vorliegt. Station lässt sich im Musterkoffer einwandfrei anlernen. Ich habe die Verkabelung zuhause nochmal geprüft, alles ist verkabelt wie es sein soll. Ich habe die Color Station wieder dran gehangen, gespeicherte Klingel gelöscht, Wiser dann versucht anzulernen: funktionierte nicht. Color Station dran gehangen, Anlernvorgang durchgeführt, Color lässt sich Problemlos anlernen (alles wurde getestet mit Endwiderstandsjumper und ohne.

    Wie kann es sein dass eine Color Hausstation sich Problemlos an- und entlernen lassen kann , das Wiser door Panel jedoch nicht obwohl es nachweislich funktioniert? Was kann den Unterschied ausmachen Warum die Color vom Klingeltaster das Signal für die Zuweisung erhält, aber wein Wiser Doorpanel nicht? Ich bin mit meinem Latein am Ende...

    Danke im Voraus
     
  2. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.466
    Zustimmungen:
    1.139
    Wenn der Hersteller dieses Systems keine Erklaerung fuer das Verhalten hat, dann wird es im Forum wohl noch schwieriger... Einzige Vermutung waere, das die im Musterkoffer getestete Konfiguration in irgendeiner Komponente eine andere Firmware oder eine anderen Hardwarestand aufweist, als die verbaute Anlage. Dazu muesste man aber wissen, wo bei Ritto die Konfiguration gespeichert wird, vermutlich im Netzgeraet.
     
    patois gefällt das.
  3. #3 frenchmax, 05.10.2020
    frenchmax

    frenchmax

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte gehofft jemand der bereits unzählige Installationen durchgeführt hatte und die zusammenhänge von Bussysteme, (funktionsweise von Programmierrückmeldungen, Signale etc)gut kennt, könnte vielleicht aus irgendeiner rein logischen Erklärung auf eine mögliche Ursache kommen. Wie zum Beispiel nicht genug Volt auf dem Bussignal, so dass eine einfachere Innenstation beim Anlernen das Signal empfangen würde, selbst wenn dieses nicht die volle Leistung bringt, während eine Innenstation mit mehr Elektronik, eventuell eine tatsächliche Spannung haben muss um das Signal zu empfangen und bearbeiten zu können.

    Ich denke der Musterkoffer unterscheidet sich in zweierlei Hinsicht: Viel weniger Teilnehmer (da nur insgesamt 2 oder 3 Stationen maximal drin hängen) und die Kabelwege entfallen...
    Ich habe allerdings vergessen zu erwähnen dass ich das mit dem Spannungsmangel fast ausschließen würde da ich im Erdgeschoss Wohne, und von der Logik her die Spannung eher nach oben hin im Gebäude abnehmen würde...
     
  4. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.466
    Zustimmungen:
    1.139
    Das beschriebene Verhalten, das sich die Klingeltaste nicht anlernen laesst, also irgendwie nicht erkannt wird, deutet m.E. nach nicht auf ein Problem mit der Spannung hin, sondern scheint doch eher irgendwo in der Software zu liegen. Moeglicherweise versteht die Wiser Station die Kennung der Klingeltaste nicht. Ich weiss aber nicht, ob man den Busverkehr bei Ritto irgendwie aufzeichnen, mitschneiden koennte oder ob Ritto dazu irgendwelche Servicetools anbietet.
     
  5. #5 PeterVDK, 05.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    569
    @frenchmax
    bekommst du beim einlernen des Türrufes einen Quittierungston? Der wird normalerweise am Innengerät wie auch an der Aussenstation ausgegeben. Eine weitere Möglichkeit wäre noch alle Türrufe an deinem Wiser mal zu löschen und erneut versuchen einzulernen.
    Ist, wie du schon schreibst, sehr ungewöhnlich, normalerweise kannste Ritto Twinbus problemlos "auf dem Tisch" programmieren.
     
  6. #6 frenchmax, 06.10.2020
    frenchmax

    frenchmax

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    genau das ist das Problem. Beim Wiser muss man ins Admin Menü, da gibt es den Unterpunkt Türrufe. Da drückt man auf anlernen, da startet ein Countdown.
    man hat 170 Sek Zeit um an der Außenstation die entsprechende Klingeltaste zu drücken. Da ich im Erdgeschoss Wohne bin ich nur 5m von der Station entfernt.
    allerdings passiert da beim drücken nichts, egal ob kurz drücken, lang drücken, mehrmals hintereinander drücken. Da kommt kein Quittungston. Es ist auch so dass wenn die
    klingel von der Innenstation erkannt wurde, normalerweise die Anzahl der angelernten Klingeln im Menü steht und das Panel geht auch aus dem Anlernmodus selbstständig
    raus. Hier ist es aber so, wenn ich zurück zur Wohnung gehe um zu Prüfen (weil kein Quittungston kam) ist das Panel aus (energiesparen vermutlich) ich drücke nochmal auf das Display damit es an geht, und der Countdown läuft weiter, ohne dass was angelernt wurde
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.371
    Zustimmungen:
    1.171
    .
    Man könnte auch die ketzerische Behauptung aufstellen, dass die Vermutung der Musterkoffer sei schuld,
    nicht unbedingt die einzige Vermutung sein muss,
    daher die ketzerische Frage: "wer" (Fachmann oder Laie) bedient eigentlich den Musterkoffer ?
    .
     
  8. #8 Octavian1977, 06.10.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    29.516
    Zustimmungen:
    1.862
    vielleicht wenn Du eine zweite Person mit nimmst.
    Einer startet innen den Einlernprozess und einer drückt die Klingel?
    Vielleicht vorher irgendwelche Energiesparfuntkionen/Bildschirmschoner deaktivieren???
     
    patois gefällt das.
  9. #9 PeterVDK, 06.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    569
    Das Panel dürfte im Anlernmodus eigendlich nicht ausgehen. Ein paar Fragen, auch wenn sie vielleicht unnütz erscheinen :

    1. Hast du mal den Anlernmodus gestartet und bist am Panel geblieben? Geht es da auch aus wenn keine Klingeltaste gedrückt wird, wenn ja nach welcher Zeit?
    2. Türrufe am Panel mal komplett gelöscht?
    3. Panel mal neu gestartet?
    4. Panel mal auf Werkseinstellungen rückgesetzt?
    5. Twinbus-Leitung Adern (a,b) nicht vertauscht?
    6. Twin-Bus-Leitung durchgeschliffen (2xa, 2xb) oder als Stich (1xa, 1xb) angeschlossen?
    7. Wenn möglich, Zwei-Mann Inbetriebnahme getestet?
    8. Möglichkeit mal das Netzgerät 17573 aus- und wieder einzuschalten?
     
  10. #10 Octavian1977, 06.10.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    29.516
    Zustimmungen:
    1.862
    Brauch man bei dem Twinbus eigentlich auch Abschußwiderstände?
    Wenn ja, fehlen die vielleicht?
    Oder sind zu viele drin?
    Ich kenn von anderen Bussystemen, daß man die Widerstände in den Geräten über Micro Schalter zuschalten kann.
    Wenn die nicht stimmen, gibt es die seltsamsten Probleme, manche Geräte funktionieren trotzdem andere gar nicht, wieder andere teilweise.
    Stimmt denn die Busstrucktur? Also Line, Baum, oder was eben der Hersteller zulässt.

    Wurden für den Bus verdrillte Adern genutzt? z.B. die Paare eines JY(St)Y?
     
  11. #11 PeterVDK, 06.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    569
    Bitte Beiträge lesen, das wurde schon thematisiert...
    Ja, sonst würde ja die "normale" Innenstation schon nicht funktionieren, auch hier wieder, bitte Beiträge lesen...
    Ist für Twinbus nicht zwingend erforderlich, funktioniert auch mit normalen YR. Ausserdem, dann würde die andere Innenstation ja auch nicht funktionieren, auch hier wieder, bitte Beiträge lesen...

    Ich versteh immer noch nicht den Sinn darin warum du in jeden Thread irgendwas reinschreiben musst, egal ob passend, egal ob sinnvoll....gibt es da irgendein Foren-Spiel wovon ich nix weiss, oder so?
     
  12. #12 Octavian1977, 06.10.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    29.516
    Zustimmungen:
    1.862
    Nur weil andere zufällig funktionieren, heißt das nicht, daß der Bus in Ordnung ist.
    solche Fehler habe ich hier regelmäißg, sind zwar andere Bus-Systeme aber Auswirkungen sind oftmals sehr ähnlich.

    Geräte der Sorte 1 gehen alle, wird eines ausgetauscht gegen Sorte 2 funktioniert das nicht, oder manche Funktionen nicht.
    Fehlerursache: Bus falsch aufgebaut, zu viele oder zu wenige Widerstände, Struktur nicht eingehalten, etc...
     
  13. #13 frenchmax, 06.10.2020
    frenchmax

    frenchmax

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    1) Ja habe ich auch ausprobiert. Geht nicht aus, wirklich nur nach einer Zeit der Inaktivität am Panel
    2) Sowohl auf neuem Panel als auch bei der alten Station (die habe ich danach wieder angelernt, das hat super geklappt)
    3) ja
    4) ja
    5) Farben nochmal mit dem Elektriker am Tel. geprüft, und im Wartungsraum war auch noch die Anleitung der Anlage, da haben die Monteure nochmal
    mit dem Kugelschreiber die Farbkodierung draufgeschrieben. passt alles
    6) das weiß ich leider nicht
    7) ja eben getestet, gleiches Ergebnis
    8) ich habe die komplette Sicherung der Anlage im Wartungsraum abgeschaltet und nochmal eingeschaltet, nochmal die Programiersperre gecheckt, ich habe sogar
    versucht über den Etagendrücker einzulernen. Ergebnis negativ
     
  14. #14 frenchmax, 06.10.2020
    frenchmax

    frenchmax

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das ganze mit und ohne Abschlusswiderstand probiert, da ich im Erdgeschoss bin und für meine Etage Wohnung 2 von 4 bin,
    gehe ich davon aus dass ich nicht das letzte Gerät in der Schleife bin. Der Widerstand soll ja nur am letzten Gerät dran kommen. Aber wie gesagt,
    das ganze mit und ohne getestet. Ein Fehler im Bus könnte ich mir eventuell vorstellen. Da 21 Parteien im Haus sind muss es ja mehrere Stränge geben,
    vielleicht mit Etagenverteiler oder so, und die könnten das Signal zum Wiser hin verfälschen?

    In dem Fall wäre die Frage, könnte man eventuell probieren die Station direkt unten am Bus Netzgerät anzulernen (somit würde man die Kabelverteilung umgehen)
    Aber wenn es funktionieren würde, würde das von der Klingel kommede Klingelsignal reichen damit es drin auch Klingelt?

    Ich weiß nicht ob es einen Unterschied macht ein Signal zu empfangen um einzulernen / und wenn eine Zuordnung bereits eingelernt ist, ob ein schwächeres / verfälschtes Signal trotzdem reichen würde um beim bereits eingelernten Panel zu klingeln...
     
  15. #15 Octavian1977, 06.10.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    29.516
    Zustimmungen:
    1.862
    Ob Du am Ende eines Busses bist lässt sich ja einfach fest stellen so fern richtig installiert wurde.
    Denn nur am Anfang und ende des Busses dürfen nur 2 Adern am Gerät angeschlossen sein.
    Ein Bus wird normalerweise immer bis an das Gerät geführt und von dieser Klemme dann wieder zum Nächsten.
    Nur am letzten und am ersten Gerät darf es somit nur zwei Adern am Gerät geben.
     
  16. #16 frenchmax, 06.10.2020
    frenchmax

    frenchmax

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir ist es so, es kommen 2 Kabel rein:
    1x Jysty 2x2x0,8 wobei hier 2 Drähte für den ED und 2 nirgends angeschlossen
    1x JYSTY 4x2x0,8 wobei davon nur 6 Drähte angeschlossen sind: 2 für Spannung 2 für für Va/Vb und 2 für a/b und 2 die nicht angeschlossen sind.

    Demnach müsste deiner Meinung nach von meiner Dose aus ein 3. Kabel abgehend auf andere Türstationen gehen wenn ich nicht das letzte Gerät wäre?
    Somit würde es bedeuten dass bei mir der Abschlusswiderstand reinmüsste?
     
  17. #17 Octavian1977, 06.10.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    29.516
    Zustimmungen:
    1.862
    Bis jetzt hatte ich das nur vermutet aber ich hab mal noch die Kurzanleitung für Twinbus studiert.
    dort ist in der Zeichnung eindeutig zu sehen, daß jeder Bus Strang bis zum Gerät geführt wird und vom gerät aus wieder weiter gehen muß.
    Also kein 2 Ader Stich zu einer Verbindungsdose, kein Baum oder Ring.
    siehe hierzu Blockschaltbild seite 7 der "Twinbus Kurzanleitung"
    Technische Informationen

    Das ein und ausgehende Adernpaar muß nicht zwangsweise in separaten Kabelngehen.
    Es darf durchaus auf Adernpaar 1 reingehen und auf Aderpaar 2 wieder zurück in die Klemmdose und von dort zum nächsten Bus Teilnehmer.
    Ich persönlich hätte bei der Installation aber auf Klemmdosen verzichtet.
    hier ein paar zitate daraus:
    "
    Leitungsführung
    Es empfiehlt sich, die Busleitung von Teilnehmer zu Teilnehmer zu führen und an der Anschlussklemme der Geräte
    zu verbinden.
    Alle Abschirmungen und freie Adern sind durchzuverbinden und auf Klemme b am TwinBus Netzgerät aufzulegen.

    Bitte verwenden Sie dazu geeignete, bauseitige Klemmen.
    Die verseilte Videoleitung Va/Vb kann generell mit in dem Kabel der abgeschirmten a/b-Leitung geführt werden.
    "
    "
    Hinweis:
    Bei vorhandenen YR-Kabeln müssen alle freien Adern am TwinBus Netzgerät als Abschirmung an
    einer Klemme b aufgelegt werden.
    Werden handelsübliche Klingeltaster verwendet, dürfen diese einen Kontaktübergangswiderstand von 10 Ohm nicht
    überschreiten.
    "
     
  18. #18 frenchmax, 06.10.2020
    frenchmax

    frenchmax

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das könnte eine oder die Antwort sein. Eine Person bei Ritto hatte auf Klemme B hingewiesen wegen der Schirmung.
    Und 3 oder 4 Elektriker mit denen ich gesprochen habe sowie der Installateur, sagten mir allerdings dass sie noch NIE irgendwas auf klemme B geklemmt hätten, deswegen dachte ich dass es nicht so relevant sei... Denn wie bereits gesagt ich wohne im Erdgeschoss und die Vermutung nahe lag das aufgrund der kurzen Distanz nicht soviel Störungen entstehen könnten dass es eine Programmierung verhindern könnte. Was jetzt nur stimmt oder nicht, das weiß ich nicht
     
  19. #19 PeterVDK, 06.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    569
    Ich eher weniger, da die andere Innenstation sich anlernen läßt. Aber ausgeschlossen ist das natürlich nicht.

    Nicht unbedingt, da bis zu 30 Teilnehmer auf eine Linie gehen

    Wenn ein Linienkoppler verbaut wäre, müsste diese auch in den Programmiermodus, sonst ist der Türruf nicht anlernbar. Es wird da quasi noch die Kennung der Linie mit der Türruftaste abgelegt.

    Kannst du gerne mal probieren, wäre interessant zu wissen ob das dann klappt

    Ich wüsste nicht was dagegen spricht.

    Ersteres geht zum Etagenruftaster, die zweite Leitung ist der eigendliche Twinbus, der Videobus und die Spannungsversorgung. Eine Stichleitung "kann" zu Problemen führen, aber ganz vorsichtig ausgedrückt. Es kommt da mitunter auf die Länge des Stiches an. Man könnte die zwei freien Adern dazu nutzen den Twinbus a/b "zurückzuführen" und somit eine "richtige" Busleitung erzeugen. Ob dass das Problem löst ist aber schwer zu sagen, ich würde eher zu nein tendieren.

    Nein, eine Stichleitung muss nicht mit Abschlusswiderstand geschaltet werden, nur wirklich der letzte Teilnehmer.

    Hmm, ja die freien Adern,gerade in YR-Leitungen sind alle zusammenzufassen und auf b zu legen, das stimmt. In deinem Fall betrifft dies ja das einzig freie Aderpaar des J-Y(St)Y. Das auf b zu legen macht auch nur dann Sinn, wenn es komplett durchverdrahtet ist. Wenn das Paar nur auf der "ersten Strecke" auf b liegt und dann nicht mehr, kann man sich das auch schenken. Allerdings wäre ich bei J-Y(St)Y nicht so empfindlich, da das ja schon ein Twisted-Pair ist. Ich sag mal so, gut wenn alle freie Adern auf der b-Klemme des Netzteils liegen, dann aber auch auf gesamter Länge.

    Ich kann nur aus meinen Erfahrungen berichten. Bei Anlagentausch, also Klingelanlage raus, Twinbus rein, waren die meisten Fehler entweder Vertauschung a und b Ader, oder nicht sauber durchverdrahtete und kurzgeschlossene freie Adern. Was wir auch ab und an hatten, waren Innengeräte die nicht anlernbar waren. Konnte man machen was man wollte, keine Chance einen Türruf anzulernen. Allerdings so einen Fall wie deinen hatten wir nicht. Entweder wie gesagt Gerät überhaupt nicht programmierbar oder Aussenstelle defekt, bzw Türruf-Erweiterung defekt. So ein "ich lass mich nicht überall anlernen"-Gerät ist mir bislang noch nicht untergekommen, sorry.
    Ich würde an deiner Stelle versuchen den technischen Support von Ritto ins Boot zu holen, um zum einen auszuschliessen das am elektrischen Anschluss ein Problem besteht, und zum andern dass das Gerät ansich nicht defekt ist.
     
  20. #20 Octavian1977, 06.10.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    29.516
    Zustimmungen:
    1.862
    Eine Stichleitung darf es in dem Bus gar nicht geben!
    Ein Stich verursacht nicht zwangsweise eine Disfunktion, es kann aber zu Problemen kommen.
    So ein Fall ist eigentlich Typisch für einen Bus der nicht sauber ist.
    Teilweise Funktion da, teilweise nicht.
    Vertauschte Adern würde bedeuten es geht gar nichts.

    Auch die prinzipielle Funktion an dem Musterkoffer lässt dies vermuten, an diesem wird der Bus sicher 100% richtig aufgebaut sein.

    Das dumme ist nur, daß es Dir nicht viel hilft das in Deiner Wohnung zu richten, das mußt Du in allen Wohnungen richten, zumindest in denen die mit Dir an einem Strang hängen.

    Bus = 2 Adern ein Weg von Anfang bis Ende, keine Abzweige, keine parallele Verbindungen, Sackgassen etc...
     
Thema:

Ritto Wiser Door Panel Problem

Die Seite wird geladen...

Ritto Wiser Door Panel Problem - Ähnliche Themen

  1. Ritto Wiser Door Twinbus Türöffner

    Ritto Wiser Door Twinbus Türöffner: Hallo, da ritto leider keinen B2C Support anbietet, hoffe ich dass mir hier jemand helfen kann. ich habe ein Wiser Door Twinbus (Netzteil...
  2. Ritto Twinbus Anlage Fehler

    Ritto Twinbus Anlage Fehler: Hallo , ich bin neu hier und bin mit einer Ritto Twinbus Anlage am Verzweifeln. Zum Objekt : 5 & 6 Etage mit jeweils 4 Gegensprechstellen...
  3. Ritto Twinbus Sprechanlage rauscht

    Ritto Twinbus Sprechanlage rauscht: Hallo, wir haben eine ältere Ritto Twinbus Sprechanlage und haben seit längerer Zeit das Problem, dass das Türsprechmodul 4760/00 und das...
  4. Ritto 6630 modernisieren

    Ritto 6630 modernisieren: Guten Morgen kurz vorstellen, bin neu hier 42 Jahre alt und komme aus dem Raum LB. Wir haben im Haus eine Ritto Anlage verbaut, Mehrdrahttechnik,...
  5. Ritto 6530 Umbau zu Cyfral Smart 5P

    Ritto 6530 Umbau zu Cyfral Smart 5P: Hallo, und ist die die Sprechanlage von ritto kaputt gegangen und nun möchten wir die Cyfral smart 5p einbauen. Leider finde ich den Belegplan von...