Serverlüfter

Diskutiere Serverlüfter im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebes Forum, hab euch hier gerade gefunden und passend dazu ein Anliegen. Ich habe mir vor wenigen Tagen einen Serverlüfter von...

  1. wodnik

    wodnik

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    hab euch hier gerade gefunden und passend dazu ein Anliegen.

    Ich habe mir vor wenigen Tagen einen Serverlüfter von ebmpapst zugelegt, wahrscheinlich ohne davor zu überlegen.

    Ich hatte eigentlich vor mir diesen Lüfter in einen Abzug einzubauen um den Zigarettenrauch nach Draußen zu befördern.

    Leider habe ich von Elektronik eigentlich keine Ahnung außer ein paar Standart dinge.

    Nun meine Frage an euch: Ist es möglich diesen Serverlüfter wie ich es vorhabe umzubauen das ich diesen über eine Haushaltsübliche Steckdose betreiben kann natürlich mit hilfe von einem Ein-/Ausschalter oder sonstiges?.


    Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem kleinen Problem helfen, da ich diesen ungern wieder zurück schicken möchte.

    P.s. Ich hoffe ich bin im richtigen Thema gelandet.

    Gruß Bernhard


    Technischen Daten:

    Phase 1~

    Spannungsart AC

    Nennspannung 230 V

    Frequenz 50/60 Hz

    Drehzahl 2650/min

    Leistungsaufnahme 19 w

    Min. Umgebungstemperatur -40°C

    Max. Umgebungstemperatur 85°C

    Volumentrom 160m³/h

    Schallleistungspegel 5,5 B

    Schalldruckpegel 47 dB(A)


    Material Laufrad: Metall
    Material Gehäuse: Metall
    Lagerung: Kugellager
    Anschlussleitung: 2 Flachstecker 3,0 x 0,5mm. Gehäuse mit Erdungsösen mit Gewinde M4 und UNC.

    Motorschutz: geschützt gegen Überlastung durch Impedansschutz.

    Zulassung VDE, CSA, UL, CE

    Wechselspannungslüfter mit Außen läufer-Spaltmotor. Geschützt gegen Überlastung durch Impedanzschutz. Lüftergehäuse und Lüferflügelrad aus Metall. Über stege saugend.
    Drehrichtung auf Rotor gesehen rechts.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Serverlüfter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 08.12.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    Elektrische Arbeiten an Spannungen über 50V nur durch eine Elektrofachkraft durchführen lassen.
    Strom ist lebensgefährlich und verursacht Brände.

    Zum Lüftungszweck gibt es entsprechende Anlagen die auch dazu geeignet und konstruiert sind. Bei selbstgebasteltem geht man die Gefahr ein, daß es nicht funktioniert oder an Kältebrücken nach außen zu Schimmelbildung kommtsowie zu erhöhten Heizkosten durch Zugluft.
     
Thema:

Serverlüfter

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden