Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation
Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:
Messgeräte aus dem Elektrik Bereich sind zum Beispiel im PCE Shop erhältlich.

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark
perfekter Zählerkasten und Unterverteiler bzw. Anleitung zur
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas75
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 04.03.2009 15:02    Titel: perfekter Zählerkasten und Unterverteiler bzw. Anleitung zur Antworten mit Zitat
Hallo,
wer kann mir Bilder von einem perfekt Wink verdrahteten Zählerschrank und Unterverteilungen zeigen. Würde mich sehr interessieren wie sowas richtig gemacht aussieht und Danke schonmal im voraus.

Gruß Thomas


Zuletzt bearbeitet von Thomas75 am 25.03.2009 13:49, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 04.03.2009 15:48    Titel: Antworten mit Zitat
Leider besitze ich nur Bilder von perfektem Pfusch, größeren Schaltschränken oder historischem. Sowas wirst du nicht suchen:




Etwas größer, aber auch nicht was du suchst:






oder so was:





So sieht dann der fertige Unterverteiler aus:




Und die Verdrahtung des Leistungsschalters dazu:



_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas75
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 24.03.2009 11:36    Titel: Antworten mit Zitat
Danke trotzdem

sonst keiner irgendwelche Fotos von perfekten Zählerkasten und UVTs?

Welche Aushängemasse sind korrekt?

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas75
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 13:43    Titel: Anleitung für die Aufteilung eines Zählerschrankes Antworten mit Zitat
Hallo,
gibt es im Netz eine Anleitung zur Aufteilung eines Zählerschrankes?
2 Zähler/2 SLS/3 Abgänge zu UVTs/Verteilerfeld 6 reihig mit diversen Sicherungen für den Kellerbereich!
Was muss rein und wie aufgeteilt?

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 14:58    Titel: Antworten mit Zitat
Dann mal eine schnelle Zeichnung für einen Zählerschrank:



_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas75
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 15:19    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

vielen Dank
Embarassed Kannst Du mir vielleicht noch die Bezeichnungen/Legende schicken. Wo z.B. Abgänge zu den UVTs ect. Ich kann Dir vielleicht heute Abend mal ein bild von meinem Zählerkasten einstellen. Da sind die Klemmböcke etc. etwas anders angeordnet.

Vielen Dank
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 16:34    Titel: Antworten mit Zitat
Die Abgänge werden auf Reihenklemmen mit PE-und N-Trennklemmen auf der oberen Hutschiene verdrahtet. Klemmböcke gibts nicht . Auch keine PE-und N-Leisten.(die fliegen immer raus in die Ablage Rund)
Wenn du noch einen Verteilerplan willst, dauert es etwas länger, den müsste ich erst mal zeichnen.
Diese Zeichnung hab ich mal als Beispiel in 5min. hingehauen.
Könntest mir ja mal eine Liste mit den Abgängen (Bezeichnung)zukommen lassen.
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas75
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 19:51    Titel: Antworten mit Zitat
HAllo,
hier schon mal ein Bild meines jungfräulichen Zählerschrankes. Ist mit dem Handy gemacht - hoffentlich kann man etwas erkennen?



Abgänge habe ich leider noch nicht rausgeschrieben. Aber es sind 3x10² Zuleitungen zu UVTs; Dann wird im Verteilerfeld eine FI untergebracht und ca 16 Abgänge ca. 3x 3-polig.
Wo wird nun z.b. die Vorsicherungen UVTs etc. untergebracht? Du machst alles über Reihenklemmen doppelstöckig?

Vielen Dank
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 3731
Wohnort: Bensberg

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 19:55    Titel: Antworten mit Zitat
Sag mal, so ganz trivial ist das ganze doch nicht!

Warum besprichst du das nicht mit deinem Elektriker,der das ganze mal abnehmen und dafür haften muss?

Und sag jetzt bitte nicht "weil der gerade im Urlaub ist!".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas75
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 26.03.2009 13:04    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ja klar mache ich ja auch, wenn er aus dem urlaub zurück ist Wink! War ein Scherz! Aber weil es mich interessiert und ich der Meinung bin, in einem Forum kann soetwas Thema sein.
Vielen Dank
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  


Lasergravierte Schilder
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektrohandel Online Shop Sat Board Amateurfunk