Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Spülmaschine Privileg 4800: Pumpe verstopft?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jotowei
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 08.09.2005 10:11    Titel: Spülmaschine Privileg 4800: Pumpe verstopft? Antworten mit Zitat
Hallo. Wir haben die Sülmaschine vor 3 Wochen ausgebaut u. in die Ecke gestellt , weil sie nicht mehr lief. Heute habe ich sie mal wieder angeschlossen u. eingeschaltet. Sie pumpte ab, blieb dann stehen; die Dioden blinkten, "Reinigen" auch. Jetzt steht das Wasser in der Maschine. Sie pumpt zwar nach dem Netzstecker ziehen innerhalb der Maschine, aber es kommt nichts raus. Ist evt. unterhalb der Siebe etwas verstopft? Wie kommt man da dran?
Schon jetzt ein Dankeschön für die Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 08.09.2005 15:25    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

wahrscheinlich der Wasserschutz.Wenn dieser ausgelöst
hat pumpt die Pumpe auch noch wenn kein Wasser mehr in der Trommel ist. Auch das Blinken aller LED´s weisst darauf hin. Schau mal in deine Bedienungsanleitung, sollte dort drin stehen.

DieWasserschutzeinrichtung ist in den meisten Fällen ein kleiner Schwimmer aus Styropor der einen kleinen
Schalter auslöst. Dieser lässt dann die Pumpe loslaufen sowie der Netzstecker eingesteckt wird.

Also Netzstecker raus , Maschine mal leicht ankippen
das das Wasser aus der Bodenwanne laufen kann ( oder eben drinn trocken wischen ). Wenn kein Wasser mehr unter dem Schwimmer ist geht die Maschine wieder " normal"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jotowei
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09.09.2005 10:03    Titel: Antworten mit Zitat
Danke, jetzt klappt´s
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk