Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Lastabwurf

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ks
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21.02.2005 09:24    Titel: Lastabwurf Antworten mit Zitat
Hallo E-Forum

Habe folgende Frage an die "Insider".

Bei der Badezimmersanierung wurde der Durchlauferhitzer (18 od. 21 kW Typenschild nicht mehr lesbar) ausgetauscht gegen ein elektronisch geregeltes 24kW Gerät. Abgesichert mit 3x 25A Sicherungen
Ich habe in der Hausverteilung einen "Lastabwurf" wahrscheinlich durch die Nachtspeicherheizung bedingt. Wenn der Durchlauferhitzer nun in Betrieb genommen wird "rattert", "schnarrt" ( kann's nicht besser beschreiben) eben dieser Lastabwurf manchmal.
Nun endlich die Fragen. Ist das Gefährlich? Muss das geändert werden? Kann ich das Schnarren verhindern, wenn ich den Durchlauferhitzer höher absicher, z.B. mit 30 od. 35A?
Zuletzt, was hat der L-abwurf für eine Funktion?

Danke schon mal im voraus für eure Hilfe.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


classic04
Member
Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2004
Beiträge: 58
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 21.02.2005 13:50    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo KS,

zunächst mal Willkommen im Forum.

Bei dem von dir besagten Lastabwurf handelt es sich wohl um ein Lastabwurf-Relais oder auch um einen Vorrangschalter.
Vorrangschalter für elektronisch geregelte Durchlauferhitzer:
Durch den Vorrangschalter wird der langfristig betriebene Verbraucher (z.B. Speicherheizgerät) so lange vom Netz getrennt, wie der kurzzeitig betriebene Verbraucher (z.B. Durchlauferhitzer) eingeschaltet ist.
Die Spule des Vorrangschalters wird in Reihe zum kurzzeitig betriebenen Verbraucher geschaltet. Beim Einschalten dieses Verbrauchers schaltet der Öffner des Vorrangschalters das Heizungsschütz ab.
Das Rattern oder surren wird wohl die Spule oder das Öffnermagnet im Automat sein. Wenn der Lastabwurf schon etwas Älter ist, ist das wohl normal. Ein Treppenhausautomat oder Eltako surrt auch wenn man den Taster drückt. Ich würde mir da keine Gedanken machen.
Den Durchlauferhitzer höher absichern solltest du nicht, da du damit die Leitung (im Fehlerfall) überlasten könntest. Es würde auch nicht das Surren verhindern.

Ich hoffe dass ich dir etwas helfen konnte.

Gruß, Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 01.03.2005 02:11    Titel: Re: Lastabwurf Antworten mit Zitat
Hallo!

Wahrscheinlich ist das Lastabwurfrelais nicht für elektronische Durchlauferhitzer geeignet, lasse es gegen eines austauschen, das für elektronische DLE geeignet ist (vom Hersteller Eberle gibt es da einige).


Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heikoweh
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 20.03.2005 23:46    Titel: Antworten mit Zitat
Außerdem sollte der Installateur die überwachte Phase beachten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomcat1968
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2005
Beiträge: 2
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.04.2005 14:24    Titel: Antworten mit Zitat
Das rattert, wenn es beim Durchlauferhitzer nicht da angeschlossen ist, wo auch steht das dort das Lastabwurfrelais angeschlossen werden soll. Dann hast du es auf der falschen Phase, wo bei Teillast nicht der volle Strom fließt um das Relais zu schalten.

Gruß
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk