Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Leiterlängen berechnen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7965

BeitragVerfasst am: 12.01.2015 09:02    Titel: Im Regen stehen gelassen ... Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Mit den Einheiten hast Du es nicht so?

die Ohm kürzen sich weg, bleiben auf dem Bruchstrich mm² aber das Ergebnis hat m !

Ciao
Stefan


Wenn du so schlau bist, warum legst du dem TE dann nicht dar, wie die Maßeinheiten richtig anzuwenden wären.

Oder beherrschst du das eventuell selbst nicht so ganz ?

Rolling Eyes

P. { Hiermit biete ich dem TE an im PN-Bereich mit ihm Maßeinheiten-Gleichungen zu diskutieren/üben. }
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 12.01.2015 09:11    Titel: Antworten mit Zitat
Mir fehlt hier schlicht und ergreifend die Möglichkeit, einen Schmierzettel zu fotografieren oder einzuscannen...

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7965

BeitragVerfasst am: 12.01.2015 09:35    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Mir fehlt hier schlicht und ergreifend die Möglichkeit, einen Schmierzettel zu fotografieren oder einzuscannen...

Ciao
Stefan


Evil or Very Mad

Das ist wohl die faulste Ausrede, die ich je gelesen habe.

Aber der TE hat ja Gelegenheit sich mit mir über PN in Verbindung zu setzen,
um diese Maßeinheiten-Angelegenheit zu klären,
bzw. um von mir verklickert zu bekommen, wie man Maßeinheiten-Gleichungen
zur Überprüfung von Rechengängen nutzbringend einsetzen kann.

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 12.01.2015 12:55    Titel: Antworten mit Zitat
Btoo hat folgendes geschrieben:
Für diese Aufgabe benötigst du den Spezifischen Widerstand von Kupfer (Roh
...

Wenn schon, dann "rho" Rolling Eyes
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wechselstromer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2145

BeitragVerfasst am: 12.01.2015 17:17    Titel: Antworten mit Zitat
leerbua hat folgendes geschrieben:
Btoo hat folgendes geschrieben:
Für diese Aufgabe benötigst du den Spezifischen Widerstand von Kupfer (Roh
...

Wenn schon, dann "rho" Rolling Eyes



Irgendwie kam mir die Schreibweise "roh" komisch vor.
Aber man weiß ja derzeit nicht mehr, ob es vielleicht schon wieder eine neue Rechtschreibreforn gibt und so eine Schreibweise zulässt. : Laughing Laughing lol:

Da es ein griechischer Buchstabe ist, könnte ja auch aus Sparmaßnahmem das "h" weggelassen sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stromer 1998
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2015
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 13.01.2015 06:16    Titel: Antwort Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ja Stefan, du hast Recht, die Einheiten sind bei mir echt eine Kathastrofe Sad genau das wird mir in meinen Arbeiten immer zum Verhängniss, alle Ergebnisse richtig aber falsch Einheit.


Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß

Stromer 1998
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7965

BeitragVerfasst am: 13.01.2015 09:20    Titel: Maßeinheit des "spez. Widerstands" Antworten mit Zitat
.


Bei der Auswahl des spez. Widerstands aus der entsprechenden Tabelle ist zwar der Wert ( 0,0178 ) die Angabe, die man sucht, aber man muss gleichzeitig auch die Maßeinheit beachten, damit man die Maßeinheiten-Gleichung auf Übereinstimmung überprüfen kann.

So läßt sich jetzt in der vorliegenden Aufgabe mm² und Ω herauskürzen, so dass die Maßeinheit zum Ergebnis paßt.

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Btoo
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 09.01.2015
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 13.01.2015 16:30    Titel: Antworten mit Zitat
leerbua hat folgendes geschrieben:
Btoo hat folgendes geschrieben:
Für diese Aufgabe benötigst du den Spezifischen Widerstand von Kupfer (Roh
...

Wenn schon, dann "rho" Rolling Eyes


Jetzt versteh ich, warum niemand s***er mag Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk