Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Implusrelais oder Schaltung für Lüftersteuerung gesucht

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
6driver
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 22.10.2015 14:20    Titel: Implusrelais oder Schaltung für Lüftersteuerung gesucht Antworten mit Zitat
Hallo,
bin bin auf der Suche nach einem Relais oder einer Schaltung für die Erweiterung einer Lüftersteuerung.

Es ist eine Absauganlage vorhanden die mit je einem Taster ein oder ausgeschaltet wird.

Parallel dazu hab ich ein Schalk Strommessrelais IMR 3 geschaltet mit dem die Lüftung automatisch ein - und ausgeschaltet werden soll.
Mein Vorhaben funktioniert nur teilw.

Das IMR3 erkennt wenn die Maschine eingeschaltet wird und mit dem Schlieskontakt, der parallel zum Ein-Taster angeschlossen ist,wird die Absaugung gestartet.

Mein Problem, schaltet das IMR nun wieder ab, müßte nun der Aus-Taster betätigt werden. Das habe ich aber noch nicht hinbekommen. Theoretisch könnte man den Wechslerkontakt vom IMR nehmen. Das würde aber bedeuten das im ausgeschalteten Zustand der Aus-Taster immer "gedrückt" ist.
Und somit könnte man die Aussaugung nicht mehr manuell mit den Tastern oder einem weiteren IMR einschalten kann.

Ich bräuchte etwas was beim Schliessen des IMR-Kontakts einen Einschalt-Impuls und beim Öffnen einen Ausschalt-IUmpuls macht.

Würde mich freuen wenn jemand eine Idee hat.

Grüße
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7972

BeitragVerfasst am: 22.10.2015 15:28    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Da von einem Strommessrelais die Rede ist, vermute ich mal, dass du einen Denkfehler machst.

Da wir aber nicht im alten Ägypten leben, wo sie den Leuten mal kurz den Schädel aufbohrten, um nachzusehen, was die gerade denken, solltest du dich dazu herablassen eine Skizze von dem zu machen, was du als "Schaltung" so verdrahtet hast!

Danach gibt es "vielleicht" auch eine Lösung deines Problems ...

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 22.10.2015 17:12    Titel: Antworten mit Zitat
@6driver: Du solltest erst mal deine Aufgabenstellung richtig beschreiben.
Soll der Lüfter mittels Taster oder Strommessrelais oder mit beidem schaltbar sein?
Wenn von beidem, wer hat dann Vorrang? Taster oder Messrelais oder AUS vor EIN oder EIN vor AUS?
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22.10.2015 17:26    Titel: Antworten mit Zitat
Ich denke andersherum wird ein Schuh draus:

Da es ja je nur einen Ein/Aus Taster gibt, besteht ja kein Problem darin, diese durch einen Schalter zu ersetzen, und auf die Selbshaltung zu verzichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
6driver
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 23.10.2015 13:55    Titel: Antworten mit Zitat
Moin,
erstmal danke für Eure Antworten. Weiss das es schwierig ist die Gedankengänge eine anderen nachzuvollziehen. Selbst denkt man ja immer ganz anders Smile Aber ist ja alles kein Problem.
Ich füge mal eine Zeichung hinzu



- die Absauganlage ist separat.
- Das Relais IMR3 wird quasi parallel an die
Ein/Aus-Taster geklemmt.
- Das IMR erkennt wenn die Säge (M2) anläuft
und schaltet den Schliess-Kontakt 11- 14

Fragen noch Fragen sind einfach fragen.
Grüße
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 23.10.2015 14:34    Titel: Antworten mit Zitat
6driver hat folgendes geschrieben:
Moin,
erstmal danke für Eure Antworten. Weiss das es schwierig ist die Gedankengänge eine anderen nachzuvollziehen. Selbst denkt man ja immer ganz anders Smile Aber ist ja alles kein Problem.
Ich füge mal eine Zeichung hinzu

Bitte neu (kleiner!) einfügen


- die Absauganlage ist separat.
- Das Relais IMR3 wird quasi parallel an die
Ein/Aus-Taster geklemmt.
- Das IMR erkennt wenn die Säge (M2) anläuft
und schaltet den Schliess-Kontakt 11- 14

Fragen noch Fragen sind einfach fragen.
Grüße
Andreas

Also gut:
werner_1 hat folgendes geschrieben:
@6driver: Du solltest erst mal deine Aufgabenstellung richtig beschreiben.
...
ist immer noch gültig.

Beispielhaft gibt es im Bild rechts einen T2, im Stromlaufplan taucht dieser nicht auf.
(ohne jetzt das Relais zu kennen vermute ich allerdings schon in dem geringen Teil des Planes einige Fehler zu erkennen)

Im Bild hast du eine Absauganlage und Säge, im Eingangstext hast du eine Absauganlage die mit dem parallel geschalteten IMR die Lüftung automatisch ein- und ausschalten soll.

Also bitte bennene bitte deine Komponenten und wie diese letztlich miteinander verknüpft werden sollen.

Beispielsweise kenne ich es aus der Holzbearbeitung in der Art:
In der Schreinerei stehen diverse Geräte die eine gemeinsame Absaugung haben.
Wird eine (oder) auch mehrere eingeschalten wird über eine Wandlerschaltung (bsp. Strommessrelais) die Absaugung zugeschaltet und schaltet, wenn keine "anfordernden" Geräte in Betrieb sind, nach einer gewissen Nachlaufzeit die Absauganlage wieder ab.
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6702

BeitragVerfasst am: 23.10.2015 15:46    Titel: Antworten mit Zitat
Beim Einschalten stört das ja wahrscheinlich nicht, wenn man anderswo per Taster nicht ausschalten kann, wenn die Säge läuft. Also brauchst du noch ein Wischrelais für den Ausimpuls (Ausschaltwischer) z.B. ein ELTAKO EAW12DX-UC
Das gibt dann beim Ausschalten einen Impuls z.B. 1s
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk