Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Suche Elektrischen Möbelroller

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nokman
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 26.08.2016 21:12    Titel: Antworten mit Zitat
ganz erlich gesagt weis ich noch nicht genau Was es ist (Wohne gute 400km von Ihr weg).

Ich höre nur die Beschwerden und wenn ich in ein paar Eochen mal wieder zu Ihr Fahre würde ich Gerne etwas dabei haben um das Problem zu bewegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 26.08.2016 21:33    Titel: Antworten mit Zitat
So etwas wird es sicher geben.
Aber da das in "riesigen" Stückzahlen gefertigt wird, ist es wahrscheinlich billiger, du fährst 1 mal im Monat hin und stellst ihr den Kübel um. Very Happy
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nokman
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 26.08.2016 22:10    Titel: Antworten mit Zitat
ich finde 2x im Jahr da hinzufahren schon zu oft (ps die Frau schläft gerade)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7972

BeitragVerfasst am: 27.08.2016 08:27    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Gehe einfach in die Roboter-Foren, da gibt es Beispiele für ferngesteuerte vierrädrige (auch dreirädrig) Vehikel, eventuell auch Kettenfahrzeuge, je nach Beschaffenheit des "Gartenbodens" vor Ort.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 27.08.2016 12:12    Titel: Antworten mit Zitat
Nokman hat folgendes geschrieben:
ganz erlich gesagt weis ich noch nicht genau Was es ist (Wohne gute 400km von Ihr weg).

Ich höre nur die Beschwerden und wenn ich in ein paar Eochen mal wieder zu Ihr Fahre würde ich Gerne etwas dabei haben um das Problem zu bewegen.


Wenn das Teil im Garten frei herumgefahren werden soll, dann koennte man einen Hubwagen, elektrisch, einsetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nokman
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 11.09.2016 19:58    Titel: Antworten mit Zitat
So war da habe es gesehen und naja wird ne Bastellösung,

Sie hat sich einen Sonnenschirm Ständer mit Erde und Blumen dran gekauft daher muss dieser immer Wandern.
Er hat zwar kleine Räder diese versinken aber direkt im Gras.

Danke für die Tipps
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hayabalooza
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2015
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 12.09.2016 09:34    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Nokman,

ich kann dir versichern, daß das was du vorhast wird dein Problem eher noch verschlimmern wird.

Du darfst nicht glauben, dass die Bedienung eines solchen "Trolleys" für alte Leute so einfach ist.

Dann gibt's zwar keine Beschwerden mehr, das der Sonnenschirm-Topf zu schwer ist, sondern dann über leere Akku´s, weil vergessen aufzuladen, sofern das Aufladen nicht schon zu schwer ist. Oder bleibt das Ding im Boden stecken, fährt irgendwo dagegen, weil es anscheinend nicht gebremst hat usw. usw.... Die Fehler sind vielfältig .-)
Dann fährst du nicht nur 2x im Jahr da hin, sondern 1x pro Woche... Cool

Moderne Technik und alte Leute vertragen sich nicht.

Gruß hayabalooza
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7972

BeitragVerfasst am: 12.09.2016 09:57    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Nun macht mal dem Bastler keine Angst!

Das Problem mit den "leeren" Akkus lässt sich leicht umgehen.

So wie es Rasenmäher mit Kabelanschluß gibt, kann man auch den fahrbaren Untersatz ans Netz hängen!

Wie agil die Chose letzten Endes wird, hängt stark von der Findung eines geeigneten Rad-Ersatzes ab, der nicht im Rasen versinkt.

Der mechanische Aufwand dürfte erheblich werden; kann eigentlich nur ein (sehr) versierter Mechaniker verwirklichen!

Ein genialer Einfall zur Gestaltung der Radlenkung muss hinzukommen.

Dabei sollte man in Richtung der Radachse in einer Gabel, die um eine senkrechte Achse drehbar (lenkbar) ist, denken.

Falls Interesse besteht, bin ich gerne bereit ein Skizze zu dieser Idee anzufertigen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk